Autor Thema: HCGS - SCL Tigers  (Gelesen 1198 mal)

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
HCGS - SCL Tigers
« am: 2. Januar 2018 17:43 »
...heute das erste spiel im neuen jahr, welches schon mal nicht positiv begann mit er meldung ville weg

...es muss auch ohne ihn gehen, obwohl die defensivabteileung damit geschwächt wurde

...wichtig für die mannschaft ist es heute soviele punkte wie möglich aus genf mitzunehmen, am besten deren drei

...die möglichkeit besteht, wenn man wieder an die leistungen von anfangs dezember anknüpfen kann

...auf ein punktreiches spiel der tigers
« Letzte Änderung: 2. Januar 2018 18:42 von blueline »
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 959
    • Profil anzeigen
Antw:HCGS - SCL Tigers
« Antwort #1 am: 2. Januar 2018 18:35 »
Nachdem man die tolle Ausgangslage wieder etwas sehr leichtfertig verspielt hat braucht es Punkte in Genf, es ist ein eminent wichtiges Spiel!
Füllt unserem Abstiegsgoalie die Chiste!

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1048
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:HCGS - SCL Tigers
« Antwort #2 am: 3. Januar 2018 08:52 »
...nix war es mit punkten
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

jean

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Antw:HCGS - SCL Tigers
« Antwort #3 am: 3. Januar 2018 10:31 »
Ich mache mir grosse Sorgen um die Tigers
von mir aus ( noch) nicht nachvollziehrbar und unverständlich ist dass und warum man Ville ziehen liess,????? das war für mich aktuell der wichtigste Spieler
offenbar hat er bei den Almdudlern schon einen neuen Verein. War für mich auch unverständlich weshalb man ihn auf die Tribüne schickte.

Was sind das denn für private Gründe?  Was hat der Trainer damit zu tun? Für mich wäre n abgeschlosene Verträge einzuhalten.

Aber die Langnauer bringen es immer wieder fertig wichtige Verträge fristlos aufzulösen
Ebenso unverständlich ist für mich, dass man den DIDO, als er auf dem Serviertableau präsent war und kommen wollte nicht genommen hat, man konnte offenbar nicht über den eigenen Schatten springen
Das wir nun schwierig bis zum löetzten Spiel
jean