Autor Thema: Perspektiven nach Olympia  (Gelesen 7716 mal)

absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Perspektiven nach Olympia
« am: 5. Februar 2018 16:49 »
Man hats in der Eigenhand mit der Direktbegegnung gegen Genf!
vorne rein hinten leer so ungefähr.

Blattlaus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 496
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #1 am: 5. Februar 2018 17:44 »
Das dürfte reine Formsache sein ... :) ;D :o
Wir brauchen einen guten Trainer, einen guten Goalie und ein gutes Powerplay ...

Neil Nicholson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #2 am: 5. Februar 2018 17:54 »
Ich hoffe inbrünstig, dass Oltendiggi der einzige ist, der gegen Senf+fett in der 55. Minute aufsteht und sich die Pfoten prügelt ;D Auch denke ich, dass dem Klaus sein Gelaber bis da etwas verebbt ist, ist ja wirklich nicht mehr zum dabei sein.

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #3 am: 6. Februar 2018 10:37 »
Auch wenn die Möffen glaub' noch 2x gegen Senf-Crevette spielen nach Olympia, dürfen sich die Tigers nicht allzuviel Schützenhilfe versprechen. Mit dem sicheren Qualisieg im Rücken wird sich der SCB wohl primär darauf konzentrieren, dass die Olympiateilnehmer den Jetlag überwinden und sich erholen können. Zudem müssen sie sich auch darauf vorbereiten, schon im 1/4-Final auf die Tigers und deren immer härter werdenden Beton zu treffen...

KeiAhnig

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #4 am: 6. Februar 2018 10:46 »
Aber die Fahrt von Bern nach Langnau ist doch einiges angenehmer, als nach Senf zum Adler! Das sollten dem CB schon ein paar Scheisstropfen wert sein! ;) ;)

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #5 am: 6. Februar 2018 12:29 »
Die Chancen das es Langnau noch reicht für die Playoffs sind trotz allem leider nicht sehr gross.
Das eminent wichtige Spiel gegen Genf muss man gewinnen das ist klar aber auch schwierig.
Dann gibt es zwei SEHR schwere Spiele gegen Kloten,es ist kein Selbstläufer gegen Kloten wie (zu)viele meinen!
Und ja von den Stadtbubis erhalten wir garantiert keine Hilfe,denke auch eher das diedem ehlerschen Beton lieber aus dem Weg gehen!
Trotz allem hoffe ich natürlich sehr das wir die Playoffs schaffen,und die Möffen mehr als nur ärgern können!

Sollten wir es schaffen dann hoffe ich aber auch das man die Quali nicht wie ein Meistertitel feiert,um dann gegen Bern sang ung klanglos unterzugehen!!

Lushütte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #6 am: 6. Februar 2018 18:58 »
Ja! teile Deine Meinung Magnus, KLOTEN wird kein Spaziergang!
Aber wir haben es in eigener Hand und gerade die Selbstsicherheit, die überlange Zeit gefehlt  hat, scheint nun auch bei den Tigers angekommen zu sein.
Es werden zwei Siege genügen und die müssen wir an der Ilfis holen.
Entscheidend wird sein, wie wir die lange Pause überstehen und wie wir an die erfolgreichen letzten Spiele anhängen können.
Da dürfte Heinz Ehlers ein grosser Vorteil sein, denn ihm traue ich genau diesen Einfluss zu.
Überhaupt bin ich persönlich sehr froh, bleibt Heinz Ehlers an der Ilfis, es muss endlich Kontinuität in unser Team kommen, die meisten Parameter stimmen nun in Langnau und wenn der Weg auch steinig ist, mit unseren Möglichkeiten geht's nicht anders, Geduld, Geduld und wir werden in den nächsten Jahren unsere Freude an den Tigers haben.




absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #7 am: 9. Februar 2018 22:14 »
John the LangnauplayoffFustman hat in Lauerisanne unterschrieben?
vorne rein hinten leer so ungefähr.

absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #8 am: 18. Februar 2018 17:20 »
Trainierung führt zu erhöhter Leber und Herztätigkeit und Playoffqulifikation!
vorne rein hinten leer so ungefähr.

rocky53

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #9 am: 21. Februar 2018 12:24 »
@Nuller
und Cordonbleu führt zu mene grosse Ranzen und keine Playoffqualifikation  ???
also sei Fressresistent nur leichte Kost einnehmen  ;)

absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #10 am: 21. Februar 2018 12:46 »
Hä? Ich muss nicht speilen ich muss nur die dumme Gosche führen :D
vorne rein hinten leer so ungefähr.

absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #11 am: 26. Februar 2018 09:30 »
Mittwoch gehts um die Wurschd! Hopp Langnou!
vorne rein hinten leer so ungefähr.

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 608
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #12 am: 26. Februar 2018 13:48 »
Wesi itz no Soundalag bim Bully rächtzytig absteue umer di geile Fangsäng ändlech o ufem Sitzplatz chöi gniesse, de mueses ja guet cho :)
Gruess ... schnouz

VanTheMan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #13 am: 26. Februar 2018 14:29 »
Sogar Dino Kessler träumt von grünen Tigern....
Langnou - Schangnou - Bärou - Gou!!!

Vieschi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Antw:Perspektiven nach Olympia
« Antwort #14 am: 26. Februar 2018 17:15 »
Es folgen die drei wichtigsten Spiele seit dem Aufstieg... Trainingszeit sollte ja genügend vorhanden gewesen sein während den Olymp. Spielen!! Gebt Vollgas!
60% Visp - 40% Langnau Fan