Autor Thema: Langnou vs. Lausanne  (Gelesen 5007 mal)

basel-tiger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
    • Profil anzeigen
Langnou vs. Lausanne
« am: 10. März 2018 12:53 »
Nun geht es weiter mit der Zwischenrunde,
Klassierungsrunde oder einfach daraum,
so schnell wie möglich den Ligaerhalt zu sichern.

Ich denke, dies gibt heute kein einfaches Spiel,
da Lausanne sicherlich Vollgas geben wird, da
sie, was ich schön finde, den Atem von Ambri
spüren.


Auf einen guten Start und dass man die zwei
Topscorer in den Reihen der Waadtländer im
Griff hat.

HOPP LANGNOU!!!

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 608
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #1 am: 10. März 2018 20:57 »
Muss es los werden.
Etwas dümmeres als die Tigers gibt es nicht.
Die 3 Geschenke im 1. Drittel sind fast nicht mehr zu überbieten.
Ist schwer vorzustellen dass es noch schlimmer werden könnte, aber die Tigerlis können das >:(


Tom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #2 am: 10. März 2018 21:44 »
@schnouz. Ha ja ds höi mit dir nie uf dr gliiche bühni. Aber schnouz, du hesch mit aune wort rächt.

absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #3 am: 11. März 2018 00:33 »
Wir sind die Sieger! HOI HOI HOI!
vorne rein hinten leer so ungefähr.

Wings for Life

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 563
  • NHL-Hockey...what else?!
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #4 am: 11. März 2018 08:28 »
Die beiden Neo-Zuger hätte mann getrost per sofort in die Kolinstadt transferieren können >:( vorallem die Nr.64 ist seitdem total ein grosser Risikofaktor.Und zum Schluss...ich finde es schade hatt der Topscorer noch einen Vertrag für nöchste Saison...hoffetlich wird der noch losgeworden >:( dann lieber einen Gagnon behalten....ich habe fertig.

ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 567
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #5 am: 11. März 2018 09:28 »
die 11 war gestern gut- wegen diesem match den vertrag verlängern? er kämpft und ist auch defensiv bei der sache hat aber aus meiner sicht viel zu wenig durchschlagskraft, spielwitz, emotionen ("ehler soldat")
den langen finnen könnte man ja zu brandis transferieren....

ich weis...- hätti u wetti si brüetsche gsi.... aber hätte man die söldner von lausanne wäre man locker in den playoffs- und dies nicht gegen bern........

Langnouer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #6 am: 11. März 2018 10:05 »
Gut hat man nach dem vertubelten ersten Drittel noch gewonnen.

Wollte heute morgen etwas über das Spiel lesen. Mache die BernerZeitung.ch auf, denke, naja, irgendwo auf der ersten Seite wird der Bericht wohl sein. Nix. SC Bern, ok, klar. Der FC Bayern hätte gegen irgendeine Mannschaft 6:0 gewonnen....interessiert mich das? Und erst noch auf der ersten Seite? YB zum 100. Nun ja, also ab in die Rubrik Sport, dort wird es sein. Aber nein, nichts, kein Wort zu den SCL Tigern, nicht mal ein nackter Matchbericht.

Dann heute um 8:41 in der Rubrik "Sport Kompakt" erscheinen drei, vier nichtssagende Sätze und ein Bildeli.

Nicht erfüllt, Berner Zeitung. Der Zürich/Sueddeutschland-orientierte Einheitsbrei interessiert mich nicht, da kann ich gleich auf tagi.ch gehen.

PS: die NZZ berichtet mehr über das Spiel als die BZ.

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #7 am: 11. März 2018 12:15 »
Leider sind BZ und Bund nur noch Tagi-Einheitsbrei in unterschiedlichem Layout. Der einzige Unterschied ist, dass man beim Bund mehr blaue Druckfarbe benötigt, bei der BZ mehr rote. Früher gab es wenigstens beim Bund noch jemand, der den Sport separat betreut hatte, so dass man noch 2 Meinungen hörte. Nun steht dort das Gleiche (...oder eben nichts...) wie in der BZ. Dafür wird man (online) ausführlich über GC, den FCZ, die Hundezucht von Fige Hollenstein etc. informiert. Ist aber ähnlich vom Boden- bis an den Genfersee, es herrscht der Einheitsbrei von etwa 2 Redaktionen. Muss daher immer etwas schmunzeln, wenn man von einer "Berlusconisierung" der Schweiz lafert, weil Blocher bei der BaZ und neuerdings an ein paar Lokalblättern beteiligt ist, von denen 95% der Schweiz vorher noch nie etwas gehört hat.

Ansonsten sind die Tigers auf gutem Kurs zum schnellen Saisonende. Was auffällt ist die Anzahl Tore, die letzthin kassiert werden. Aber solange man am Ende eines mehr erzielt, ist's nicht so schlimm. Trotzdem, wieder etwas mehr "Beton" wäre keine schlechte Idee.

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1065
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #8 am: 11. März 2018 15:16 »
...gestern war nichts mit beton

...das einzige postive vom spiel, man hat gewonnen

...ansonsten war das gezeigte von den tigers, teilweise unterirdisch
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 608
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #9 am: 11. März 2018 17:02 »
Zum Glück isch bi Losann Heuer Chrigu no unterirdischer gsi :)

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #10 am: 11. März 2018 22:13 »
 Das Positive vorneweg mit diesem Duselsieg wird man sich retten können,wenn nicht noch alle Stricke reissen!

Für nächste Saison sieht es meiner Ansicht wenig verheissungsvoll aus.

Gut in der Defensive haben wir eine gute Basis,aussert es verlässt uns Punnenovs.

Leider hat man mit Kuonen und Nüssli wohl zu früh verlängert!
Nüsslis Zeit scheint dem Ende entgegen zu gehen,sein Rücken lässt wohl keine konstante Saison mehr zu. Schade!
Die weiterlaufenden Verträge des Jahrhunderts-Fehleinkauf Emanuel Peter(noch 2 !!! Jahre),und der überforderten Rollenspieler N.Berger und Roland Gerber bereiten einem wenig Zuversicht in der Offensivabteilung !
Gus und Neukom sind ebenfalls weit von ihrer Bestform entfernt.
Jeder Stürmer der Langnau verlassen muss oder darf findet dann offensichtlich seine Form wieder!
die ex Tiger Wyss, Chiraiew und Haas bilden der TOP-Sturm der NLB-Playoffs,ihre Punkte haben sie zu einem schönen Teil gegen die hochgelobte Ausländer-Linie des HCT gemacht.

Und auch Rüegsegger sorgt bei Langenthal für wichtige Tore ,wenn er nächste saison keine ECHTE Chance erhält dann kann Langnau die gesamte Young-Tigers Abteilung inklusive zweites Eisfeld ad acta legen. 
 

Es wird wohl darauf hinauslaufen das man wie jetzt mit vier ausländischen Stürmern spielt.Antti Erkinjuntti meiner Meinung der Klar beste unserer Ausländer soll kein Vertrag erhalten!
Dafür bleibt uns Eelo erhalten. >:( >:(
WER soll drei bessere Söldner als Erkinjuntti holen?
Reber :oEhlers ??? oder die Legende Schenk?Oder halt wohl doch besser K.Brügger und Urgestein Bärtschi die (mit Google/Eliteprospects)  einst Dido und Hequefeuille nach Langnau holten!
Wahrscheinlich die Transfers für den späteren Aufstieg!!

In Anbetracht der vielen Fragezeichen haben wir ja dann gottlob noch Himelfarb der noch immer nicht Schweizer ist. Deshalb kann man ihn vielleicht noch bis 2027 als Joker_Ausländer einsetzen.Hätte er eine zweite CH-Ehefrau könnte man das Verfahren wahrscheilich markant beschleunigen.
Die ex Flamme von Koistinen würde eventuell Interesse haben..

 

finn1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #11 am: 12. März 2018 09:01 »
gut gebrüllt magnus! Genau meine Meinung. Diese Saison kann man (wahrscheinlich bzw. hoffentlich) abhaken.
Und was für nächste Saison gilt, ich darf ich gar nicht daran denken! Mir wird Angst und Bange um die Tigers.

Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

Zetterberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #12 am: 12. März 2018 09:38 »
gut gebrüllt magnus! Genau meine Meinung. Diese Saison kann man (wahrscheinlich bzw. hoffentlich) abhaken.
Und was für nächste Saison gilt, ich darf ich gar nicht daran denken! Mir wird Angst und Bange um die Tigers.



Ne nei... nächste Saison kommt der NHL abtrünnige zurück (Name ist mir soeben entfallen). Seine Freundin war ja schon in Langnau, zwecks Wohnungsbesichtigung.
Dann wird alles viel besser.

Zetterberg

absolute_null

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #13 am: 12. März 2018 19:33 »
http://www.eliteprospects.com/player.php?player=11319

ja! 80'000.--$ oder 410'000.-- CHF.

frage des tages.
vorne rein hinten leer so ungefähr.

Sigi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 283
    • Profil anzeigen
Antw:Langnou vs. Lausanne
« Antwort #14 am: 13. März 2018 06:28 »
Na ja nach abzug der Steuer die ja hier von den Clubs bezahlt werden gibt das 40'000-205'000