Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Möff

Seiten: [1] 2 3 ... 37
1
1. Mannschaft / Antw:Perspektiven nach Olympia
« am: 6. Februar 2018 10:37 »
Auch wenn die Möffen glaub' noch 2x gegen Senf-Crevette spielen nach Olympia, dürfen sich die Tigers nicht allzuviel Schützenhilfe versprechen. Mit dem sicheren Qualisieg im Rücken wird sich der SCB wohl primär darauf konzentrieren, dass die Olympiateilnehmer den Jetlag überwinden und sich erholen können. Zudem müssen sie sich auch darauf vorbereiten, schon im 1/4-Final auf die Tigers und deren immer härter werdenden Beton zu treffen...

2
1. Mannschaft / Antw:ZSC - SCL
« am: 30. Januar 2018 16:58 »
Der Druck beim ZSC ist gross und dieser wird grösser, je länger die Tigers gut dagegenhalten. Aber eben, die Tigers on Ice wissen natürlich selber auch um die Bedeutung des Spiels und werden ebenfalls nicht völlig unbeschwert ins Rennen gehen.

3
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 11. Januar 2018 13:03 »
So von wegen dem "Seitenhieb" ist aber auch nur gerade der mit Rob Schremp relevant, und dieser hatte in seiner Karriere nicht nur mit Ehlers ein Problem. Ein solcher Spieler wäre sonst nicht so ein Wandervogel. Dass Shinimin scheints ging, weil er zuwenig Eiszeit bekam (..nach seiner Auffassung...) hat die Tigers kaum entscheidend geschwächt. Die restlichen vorzeitigen Abgänge haben bzw. hatten nichts mit dem Trainer zu tun.

Die Mär, die Spieler seine unglücklich, weil sie unter Ehlers so defensiv auftreten müssten, kann ich nur teilweise nachvollziehen. Wenn einer auch nur halbwegs etwas von Hockey versteht müsste er einsehen, dass es anders im Moment nicht geht. JEDER Trainer, der den Namen verdient, baut auf eine zuverlässig Defensive, und je nach der vorhandenen Qualität langt's dann noch für mehr oder weniger viel Musik in der Offensive. Wie es umgekehrt läuft ist auch wohlbekannt, im Südtessin hatte man jahrelang versucht, mit grossen und teuren Namen Champagnerhockey zu spielen, bzw. die defensiven Mängel mit umso mehr Toren und Talent in der Offensive zu kompensieren. Geklappt hatte das bekanntlich nie. Erst in den letzten Jahren geht's in Lugano wieder besser, wo man auch der Defense Aufmerksamkeit schenkt. In der Quali wird zwar noch "gekleckert", in den Playoff's ist man aber neuerdings sehr parat.

Bei den Tigers muss die Mannschaft noch etwas an Qualität zulegen, dann ist auch in der Offensive mehr möglich. Gerade Welten trennen einem ja nicht vom EHC Biel, obwohl dort offenbar ein paar Sponsoren ab und zu schon Kohle springen lassen.

4
1. Mannschaft / Antw:SCB - SCLTigers
« am: 7. Januar 2018 14:04 »
Entscheid kann man so fällen, wobei Arcobello den Ellbogen erst beim Abdrehen hochfährt. Erkinjunnti hatte aus meiner Sicht nichts am Kopf, sondern an der Schulter / Oberarm. Ob wegen des Zusammenpralls mit Arcobello oder als Folge des Sturzes ist offen. Aber a) hatte Erkinjunnti die Scheibe nicht und b) Verletzungsfolge. Ergo gibt es halt eine Pause.

5
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 5. Januar 2018 21:17 »
Die vorzeitige Auflösung von Verträgen ist ein Unding, andererseits ist es auch eine Möglichkeit, überdurchschnittliche Ausländer zu den Tigers zu holen, auch wenn man nicht mit gleich viel Geld um sich werfen kann wie andere Klubs. Als "Kompensation" haben die Ausländer die Möglichkeit, sich per Gelegenheit zu "verbessern". Dieses Grundmodell existiert anderswo auch, dort muss man einfach jedem Spieler eine Ausstiegsklausel für die NHL gewähren, je nachdem für einen beliebigen Vertrag oder nur für einen Einwegvertrag. Die wesentlichen zu regelnden Punkte wären dann, in welchem Zeitfenster bzw. bis wann die Option gezogen werden kann. Die schlechteste Variante ist "beliebig", die besseren beinhalten eine Frist bis etwa einen Monat vor Saisonbeginn. Das Ganze regelt aber nur den "Normalfall".

Wenn ein Spieler nun eine schwere persönliche "Notlage" (echt oder vorgetäuscht) geltend macht, um den Vertrag aufzulösen, so muss die Klubleitung abwägen. Fast in jedem Fall kommt man dann zum Schluss, dass ein abgelenkter / demotivierter / verstörter / stinkstieflerischer Spieler für den Klub keinen Nutzen mehr hat und man ihn deshalb am besten gehen lässt.

Natürlich könnte man (theoretisch) den Vertrag so aufsetzen, dass es den Spieler etwas kostet, wenn er zur Unzeit abhaut. Ob das in der Praxis durchsetzbar wäre, ist eine andere Frage. Dass der Spieler sich mit solchen Mätzchen keinen vorteilhaften Ruf verschafft ist klar, nur nützt das dem betroffenen Klub in dem Moment herzlich wenig.



6
1. Mannschaft / Antw:SCB - SCLTigers
« am: 5. Januar 2018 20:47 »
Im Heimspiel wird der SCB gewinnen (müssen...); an der Ilfis wird man dann mit dem üblichen Gastgeschenk aufwarten...

7
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 19. Dezember 2017 11:15 »
Immerhin, unter Ehlers brachte es Leeger bis in die Nationalmannschaft. Bei anderen Trainern "versauerte" er aber seither.  Aber in Langnau trifft er ja (voraussichtlich...) wieder auf seinen "Förderer"...

8
1. Mannschaft / Antw:Hutnah u diräkt
« am: 12. Dezember 2017 07:33 »
Habe das Thema sonst nirgends unterbringen können:

Es geht was mit dem 2en Eisfeld - und so wie ich es verstanden habe mit einem BR-Zins (CHF 4'500.--) der sehr tief ist.

https://www.bernerzeitung.ch/region/emmental/das-parlament-zeigt-sich-grosszuegig/story/24633927

9
1. Mannschaft / Antw:SC Bern - SCL Tigers
« am: 29. November 2017 08:46 »
Tja, meine schon fast "prophetische" Aussage von gestern war keineswegs "mitleidig" gemeint, wie der eine oder andere hier vermutete, sondern war nur eine Folgerung aus den letzten Spielen des SCB. Da zeigten sich ähnliche Symptome, welche aber keine Folgen hatten, da man es Dank Genoni und etwas Glück am Ende doch noch hinbiegen konnte. Gestern wurde der Bogen aber eindeutig überspannt. Die Tigers haben die Situation gekonnt ausgenutzt und verdient gewonnen.

10
1. Mannschaft / Antw:SC Bern - SCL Tigers
« am: 28. November 2017 10:49 »
Nachdem man überall nur noch von gemachten, verpassten, richtigen und falschen Transfers redet, finden auf Nebenkriegsschauplätzen auch noch Hockeyspiele statt. Heute auf dem Papier eine klare Sache. Der SCB zeigte sich letzthin anfällig für's "Spargang- & Verwaltungshockey" und hat dann Mühe ins Spiel zu finden, wenn plötzlich Tore nötig wären.

11
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 27. November 2017 10:41 »
@möff
Du weist natürlich wieder alles besser!
Mänfu ist nicht der Typ der Gerüchte in die Welt setzt.
Und wenn dem so ist das Ehlers eine Vertragsauflösung möchte...dann aber SUBITO!
Leider schon zu spät im Falle von Zryd Albrecht und natürlich auch Schremp.und ev auch DiDomenico.

Nur nicht so hitzig  ;)
Besser weiss ich gar nichts. Es muss doch noch erlaubt sein darauf hinzuweisen, dass es dieses doch "brisante" Thema noch nicht einmal in irgendwelchen (Chronisten) Gerüchteküchen aufgegriffen worden ist.

12
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 26. November 2017 19:00 »
Ausser hier habe ich noch nirgends irgendetwas gesehen, was darauf schliessen liesse, dass Ehlers Langnau verlassen möchte. Was wenig erstaunlich ist, da Ehlers ganz sicher nicht der Typ ist, der so etwas über die Medien einspeisen würde.

13
1. Mannschaft / Antw:SCL - Tigers - HC Lausanne
« am: 19. November 2017 19:25 »
Bei der nächsten Ansprache von Hagu Heinz möchte ich nicht zuvorderst sitzen...

14
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 8. November 2017 13:54 »
Es ist eigentlich nichts neues und war schon in der 2en Saison nach dem Aufstieg das Thema:
Für viele Anhänger geht es "zu wenig schnell"; man hat sich grössere Fortschritte, mehr Budget für die 1e Mannschaft usw. erhofft. Auch weil man mit dem neuen Stadion und der Restauration erfolgreich unterwegs ist. Es geht dabei etwas unter, dass die Tigers an mehreren Fronten aktiv sind (...bzw. sein müssen...), sei es in Sachen Nachwuchsbewegung oder der damit verbundenen zusätzlichen Eisfläche. Dort muss die Basis gelegt werden, um in der NLA zumindest zu überleben. Deshalb kann man bei der 1en Mannschaft derzeit nicht mit einer grösseren Kelle anrichten.

Man kann natürlich einwenden, dass trotzdem mehr herausschauen müsste, bzw. dass Trainer Ehlers nicht das Optimum aus dem Team herausholen würde. Das müssten die Tigers-Gurus beurteilen können, welche die Spiele regelmässig verfolgen. An seinen bisherigen Arbeitsstellen ist Ehlers jedoch mit dem Gegenteil aufgefallen. Er war stets in der Lage, einem Team ein Spielkonzept zu verpassen, welches verhältnismässig erfolgreich war. Zaubern kann er natürlich auch nicht.  Entgegen einem Vorurteil hatte Ehlers auch schon mit unterhaltsamem Offensivhockey Erfolg, beispielsweise beim Aufstieg mit Biel. Sein früherer Arbeitgeber Lausanne dürfte mittlerweile auch realisiert haben, was sie an Ehlers hatten. Und in Lausanne hat man (vorläufig) bedeutend mehr Geld zur Verfügung als an der Ilfis...

15
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 6. November 2017 17:22 »
Ist der Vertrag auch für die NLB gültig?  ::) ::)

Da der Trainer für die nächste Saison noch nicht bekannt ist, würde mich interessieren auf welchen "Wunsch" der Spieler verplichtet wurde und zukünftige Transfers getätigt werden.
Ich als Spieler möchte schon wissen, wer mein Coach ist... Er hat ja immerhin für drei Jahre unterschrieben.


Zetterberg

Möglicherweise hat ein Spieler andere Prioritäten als zu wissen, ob in 3 Jahren noch der gleiche Grind an der Bande steht. Bezüglich der Arbeit des Sportchefs sollte man schon einigermassen realistisch bleiben. Auf die blosse Möglichkeit hin, dass allenfalls in der kommenden Saison nicht der gleiche Trainer an der Bande steht, kann ein Sportchef doch den Transferbetrieb nicht einstellen. Zudem agiert der Sportchef nicht als blosser Erfüllungsgehilfe des Trainers, sondern hat seine Agenda bezüglich des Teams, welche natürlich mit dem jeweiligen Trainer abgesprochen ist. Und dass Langnau auch nächste Saison kaum sein Heil in offensivem Spektakelhockey suchen wird, ist mit oder ohne Ehlers relativ klar....

Seiten: [1] 2 3 ... 37