Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Themen - Mänfu

Seiten: [1] 2 3 4
1
1. Mannschaft / Werte Bauern, was geht denn hier ab?!?
« am: 21. Juli 2017 22:51 »
Das Projekt um das zweite Eisfeld ist pfannenfertig bereit und sogar die Finanzierung steht! Es geht hier nicht um irgendeinen Geldklotz-Furz von SCL-Verwaltungsräten, sondern um die NLA-Zukunft des Unternehmen SCL Tigers und der Nachwuchsbewegung SCL Young Tigers, 10 grösster Arbeitgeber in der Region und Aushängeschild UNSERES Emmentals!

Als das Projekt lanciet wurde, war vom Verband Markthalle Langnau bzw. den Bauern in der BZ zu lesen (man gab den SCL Tigers somit das WORT!), dass man dem Projekt sicher keine Steine in den Weg legen, sondern mithelfen will und sich die Viehschau künftig im neuen Eishallenprojekt vorstellen könne. Das Projekt wurde dann auf diese "Vorgabe" geplant!! Nun wollen die gleichen Bauern aber plötzlich nicht mehr?? Und aus dem Umfeld des SCL Tigers Verwaltungsrat wurde eine Alternative gesucht, gekauft und den Herren Bauern bereits präsentiert! Nun kommt kommt doch dieser Verband "Markthalle Langnau" und schiesst den Projektverantwortlichen mit einer äusserst fragwürdigen Einsprache mit dem fadenscheinigen Argument "dass man eine Alternative erhält" in den Rücken???   

Werte Bauern, was geht den hier ab? 

Ihr macht eine Einsprache um eine Alternative zu erhalten, obwohl man bereits eine Alternative hat? Und das nötige Gesuch um den Abriss der Markthalle wurde ja noch nicht gemacht und ohne diese Bewilligung passiert auch nichts? Das wisst ihr vermutlich selber, oder?

Als Unternehmer frage ich mich, sind diese genannten Herren Bauern eigentlich Wirtschaftsverhinderer?
Als Mensch frage ich mich, gilt ein Wort in der heutigen Zeit eigentlich nichts mehr?
Als Fan frage ich mich, generieren die SCL Tigers nicht um ein x-faches mehr Publikum als eine Viehschau?
Und als Steuerzahler frage ich mich ernsthaft, geht es hier wirklich um "dass man eine Alternative erhält"? Oder ist man sich von den Subventionsdebatten her gewohnt, politisch die Investoren zu nötigen, zusätzliches Geld in das Kässeli dieses Verbandes "Markthalle Langnau" fliessen zu lassen?
 
Liebe Bauern, ich kaufe nicht in Deutschland oder bei irgendeinem Discounter ein, sondern gehe bewusst zum Dorf-Metzger, Käser oder zum Gemüsebauer! Nicht wegen den schönen Kühen, sondern weil ihr qualitativ bessere Produkte habt! Ich bin der Typ, welcher global denkt aber regional handelt. Mein Anteil der Steuern für eure Direktzahlungen gebe ich gerne, schliesslich pflegt ihr unsere wunderschöne Landschaft, Felder und Wälder. 
 
ABER, enttäuscht mich (und zehntausend Andere) nicht mit so engstirnigen Gartenhag-Denken oder "50 Kühe anstatt 250 Junioren" bzw. mit Mammon ist alles möglich... 
 
Ich bin überzeugt, ihr werdet am Ende ohne Zusatz-Zahlungen einrenken! Ist besser für euren Kandidaten für das Ammann-Amt in Langnau, glaubt mir!!

Und wir auf dem Land sind uns gewohnt zusammenzuhalten und vor allem halten wir unser WORT! Mir si ja hie schliesslech im Ämmitau! Gäuit mini Herre! 

 
 Gruess, Mänfu

2
1. Mannschaft / Platzierungsrunder Tisch-Treff 2017
« am: 19. März 2017 15:30 »
Liebe gelangweilte Eisfresser, überglückliche Komfortzöneler, ewige Sportchef-Lästerer und Brunzprediger

Nach einer stinklangweiligen Platzierungsrunde, dem frühzeitigen und hocherfreulichen LIGAERHALT nach 56 Runden, ist es an der Zeit, sich im oberen Tal an den runden Tisch zu setzen und unseren alljährlichen Saisonabschlussevent abzuhalten. Dieses Jahr ungewohnt früh, daher ist die Chance gross, neue Pinboardträffler zu begrüssen:  Gehe davon aus, dass Henä mal nicht in den Ferien ist, Angry Tiger wegen seinem Heuschnupfen auf das Bachblütenrauchen verzichten muss und Seeländer, welcher die Saison ja noch früher als wir beenden musste.  ;D

EINLADUNG PINBOARDTREF
F

Freitag, 7. April 2017 ab 18.30 h, im Restaurant Eintracht, Oberthal

Thema: Trägt die Masseineinwanderungsinitiative die Hauptschuld, bei der hohen Fluktuationsrate bei ausländischen Tigers-Personal (Spieler, Trainer, Masseurin, Gastromitarbeiterinnen und Putzpersonal)

Anmeldung: bis 04.04.2017 auf diesem Pinboard

Auszug aus der Menuekarte:

Matt's Salatkomposition Laslahoffen
Vreni's geknetete Dido-Lauchstengel mit Tigerkäse überbacken
Rob's geschremptes Rinds-Steak mit würzigem Eerobutter 
Shinimiertes Kalbscarpaccio im Sommerspeck gerollt
Scott's Chaotischer Gemüseeintopf
Coupe "Mac Turbo-Maxi"

 ;) ;D

Ich freue mich auf ein spannenderes Treffen als diese unsägliche Platzerierungsrunde.  8)

Mänfu

3
1. Mannschaft / Geschieht ein Playoffwunder?
« am: 10. Februar 2017 21:56 »

Die Chance auf ein Playoffqualifikation sind für unsere #SCLTIGERS rein rechnerisch vorhanden, scheinen aber nur mit einer tiefen Wahrscheinlichkeit realistisch zu sein. In 5 Spielen 7 Punkte mehr als das Grande Lugano zu realisieren, scheint unmöglich zu sein. Dennoch geben wir einem Wunder Nahrung, denn „Wunder geschehen“ nicht nur im Sport….

Wunder soll es immer wieder geben


Mänfu

4
1. Mannschaft / Tiger gegen Flieger
« am: 4. Februar 2017 12:56 »
Ich staune immer wieder über die Wahrnehmungskünste auf diesem Pinboard! Vor lauter Gejammer über...


...den zu ernsten und zu strengen Haguheinz, welcher nicht mal in Langnau wohnt
...den selbstprovozierten Abgang von Schremp: nun kann Rob in Nürnberg mit seine Kumpels Danny Syvret und Brandon Prust auf und neben dem Eis rocken - Fazit dieses Pinboards:Auch hier ist Reber Jöre Schuld ::)
...die Parkierung vom langzeitverletzten Lukas in der NLB; auch heiligen Haasen soll der strenge Heinz Beine machen dürfen
...der nächsten Flasche welche Reber verpflichtet, dass dieser Lashoff ein Erstrundendraft war (wie Schremp) wird ingnoriert, ebenso dass Rob (wie Matt) Gitarre spielt... ;D


....es wird gejammert und kritisiert, ist zwar legitim und wird vermutlich immer so sein, denn Perfekt wird es nie sein oder werden! Die Frage ist einfach, wie dicht ist der Nebel oder wie nah das Brett vor dem GRING:


UNSERE TIGERS SPIELEN DIESES WOCHENENDE WEGWEISENDE SPIELE GEGEN KLOTEN! NOCH SIND WIR IM PLAYOFFKAMPF!

He ihr Jammertaler, habt ihr das schon realisiert? ?   :o   8) :D ;D


Also Scheuklappe runter und Let's go Richtung Ligaerhalt! (oder wer weiss am Ende gar Playoffs!)


Mänfu

5
1. Mannschaft / Jammertal vs. Stinkcity
« am: 21. Januar 2017 13:39 »
Heute eine neue Chance auf Sieg, vor ausverkauften Halle! Im Duell gegen Larrys Knabenchor erwarten wir von unseren Schwerarbeiter einen Kampfsieg, sonst sehen wir rot und das Gejammer beginnt bereits vor Februar.... Erwarte zudem, dass Max durchs Rohr geht und uns bis auf weiteres vor der Sch..... bewahrt. Sonst wird er noch in den Halle of Shame im Blitzloch hinten aufgenommen, um mit Bomersback, Fast, Laporte und co. , Tschou Seppu zu spielen.. ;D


SCL vs. HCFG 5-2
Tore: 2xRohrMax, Robidog, Schüssli, Christofulus im dritten Versuch, nachdem Larry 13 x die Benjamin Cervelat mit dem Seichkönnen gewechselt hat...
2 Tore von Frau Sprunger


E guete Match, und vergesst die Waffeln nicht... ;)


Mänfu

6
1. Mannschaft / Sind wir bereit für die Bärenmetzgete?
« am: 7. Januar 2017 14:41 »
Ich hoffe mal, dass unsere Jungs mehr giggerig auf die Bärenmetzgete sind, als dieses Pinboard!  >:(
Item, jemand muss ja mal einen Anfang machen, gäuit!  ;D


Dieses Wochenende ist wegweisend, die Zeit der Bescherung ist vorbei, die 3 Könige sind auch mit der BLS wieder ins Morgenland zurück. Fertig luschtig mit verstoglen in der eigenen Zone und vergaglen von Grosschancen. Heute gegen das starke Bern ist eine hervorragendsackstarke, aussergewöhnlich engagierte Teamleistung nötig, um überhaupt eine Chance zu haben.


Mit Vollgas und Emotionen zum Derbysieg!


Mänfu

7
Nach dem  Fehlstart-Beat(-tie) gespickt mit einem klassischen Schrepferblues, ging der Saisonstart sowas von VOLL in die Hosen, dass die Seeteich-Fischer vor lauter Schadenfreude gleich selber in die Krise schlitterten. Der (un)sterbliche Hockeygott ist mit Schall und Rauch gefallen, der Nebel im Seeland hinten seither chrisdick! Nun warten die Bieler orientierungslos darauf, dass das Eis auf dem See endlich friert, damit der kleine Eisbär Lars nicht auch noch untergeht und übernehmen kann. Bis dann wird ein kanadischer Grossätti  den 40 Jahren jüngeren Buben so richtig Feuer unter den Allerwärtesten machen.

Anders die Tigers, welche mit dem Hagu Heinz einen enorm kompetenten Ziberlihoger-Experten ins Tal gelotst haben.  Und die beiden Goalies waren vermutlich den Sommer lang im Dürsrüttiwald die dicken Tannen umarmen und auf dem Blitzloch-Hof hart arbeiten, anders kann man deren starke Leistungen nicht mehr erklären. Dazu spielt ein potentielles B-Team zeitweilen wie ein A-Team, was sich in einer unglaublichen Aufholjagd zelebrierte, was selbst  Sportchef Reber kaum zu glauben wagte. Und ja, Henä hat ja den Dido zum neuen Tigers-Capitano erkoren, gelingt es Chrischte seinen Gspändli nur halb soviel von seinem Wille und Kampf beizubringen, kann eigentlich fast nichts mehr schief gehen.

Item, das Spiel gegen Biel kann den Tiger ins grüne Gloria hieven, zumindest bis am Freitag. Deshalb werden wir natürlich Siegen: Langnau vs. Biel 5-2

Let's go Tigers!

Gruess, Mänfu

8
1. Mannschaft / Heinz Ehlers neuer Headcoach!
« am: 2. Oktober 2016 20:01 »
Was die Spatzen schon längst von den Dächern pfeiffen, ist offenbar eine Tatsache: Heinz Ehlers wird neuer Headcoach der SCL Tigers und wird ab Montag das Zepter der arg gebeulten Tigers übernehmen. Mehrere Quellen (Neo1, Watson, Blick und ?) haben dies bestätigt.

Wird die Krise gar zum Segen?

Mänfu



9
1. Mannschaft / Hobbysportcheffe-Träff 2016
« am: 6. April 2016 18:03 »
Liebe Besserwisser, Hobbysportchefs, Maultrommler und Pflanzplätzprediger

Es ist wieder soweit, wenn sich die Tiger mit rosaroten Weihrauch in die Sommerpause verabschieden, nächste Saison natürlich alles besser wird und sich die Hockeygötter schon bald zum Hornussen treffen, ist der legendäre Pinboard-Event nicht mehr weit. Wir treffen uns wieder im fürchtigen Tal, hinter den sieben Gassen bei den reinen Emmentaler Rassen:
 
Freitag, 6. Mai 2016 ab 18.30 h
Ort: Restaurant zur Eintracht, Blitzlochgasse, 3531 Oberthal
 
Wir befassen uns diesmal mit der Thematik: Warum ein Hobbysportchef am Ende doch immer recht hat!  ;)
 
Programm
 
Ab 18.30 h Eintreffen der diversen Hobbysportchefs, mit anschliessendem Apéro auf der schattigen Sonnenterasse der Eintracht   
19.30 h Dislozierung in den Tigersaal Plan B und offizielle Eröffnungsrede durch den Herr Wirt assistiert von dessen Gemahlin
19.40 h Einnahme von genüsslich-kulinarischen Gaumenkünsten der kochenden Kreativabteilung der Playoffbeiz

Anschliessend diverse Kurzreferate zur Thematik Hobbysportchef:
 
Fredu, Master of Hobbysportchef mit Agentenpotential: „ Wie verwette ich innerhalb von einer ¼ Stunde insgesamt 5 Kisten Bier?“
Magnus, einheimischer Söldner des EHC Blitzloch: „Warum der Oberthal-Ammann leider immer noch im Amt ist"
Neil, Ghost-Hunter im Spezialgebiet Turnen: „Die geistige Auswirkung beim abenwurgen einer furztrockenen Merängge und gleichzeitiger Maultrommlerei“
Dr. Schnouz, Obmann des Verkehrverein Zickzack: „Wieso Kanadier ohne Haare die besseren Trainer sind, als Schweden mit einem Elchfell?" 
Loupman, Vorsitzender vom Träger-Verein Spitexdienst für Ü70-Tiger: „ Wie man Pensionäre sanft in die Thematik Playout einführt, ohne dass sie hyperventilieren"
Rocky53, Rechtsschütze des Schützenverein Biberist: „Ist Gewehr bei Fuss im Eishockey ohne Gewehr überhaupt möglich?"
Möff, Präsident des Verein pro Hockey-Theoriezia: „Wie viel Theoriestunden braucht ein Hobbysportchef bis er sich zum richtigen Sportchef wird?"
Bage, Rektor der Hirnforschung Ballenbühl: „Wie gross sind die Chancen von Diggi, wenn er sich ohne Kopf und Hirn selber coacht“?
Pesche75, Hobby-Bärtschi aus Bärau: „Ticketing ist mein Ding, dass passt Öpperem gar nid i Gring“
Tigerauge,  Stiftung pro Wanderina Entlebuch: „Wie motiviert man Nacktwanderer zu einem Trip in Tigermontur?“
Nightmare, Tatstaturloser Hobby-Verwaltungsrat: „Wie kommuniziert man auf dem Pinboard ohne etwas zu schreiben?"
Hugo12, Bonsai-Pinboard-Elik im Westtaschenformat: „Warum Vogel Lisi von der Oberländerin zur Jammertalerin konvertierte“ 
Fighttiger, Sportchef Rollhockeystogliclub Suppenturn: „Schussabgabe im Rollhockey ohne Rohrbach Fredu"
Shadow-Tiger, Delegierter des Verwaltungsrat Sugus AG: „Wie teile ich ein Sugus, wenn zwei sich im Sandkasten streiten?"
Mänfu, Standgas-Hilfsblogger: „Auf die Palme bringen und gleichzeitig auf die Füsse tretten, wie geht das?"
Duc, Blog-Dozent der Migroschule Möff: „Vorstellung des Kurses: Harte Kritik ohne zu kritisieren, bashen und schönzuschreiben"
Üu, Young Hobbysportchef: „Wie berechnet man auf Excel die Chancen eines Rookie , wenn er gar keine Eiszeit bekommt?"
Dänu, Vereine Rettet die Originale: "Wie habe ich den Mänfel von der original SCL Stadionjacke überzeugen können?" (Anm. Mänfel: Habe eine gekauft!)
 
Es gibt diverse, sprich alle Kandidaten und Kandidatinnen diese Pinboards, welche herzlich eingeladen sind, der Runde beizuwohnen. Dem attraktivsten Pinboard-Treff-Rookie wird in einem offiziellen Weitwurfakt Richtung Zäziwil, der Original Laporte-Koffer für den Sommerurlaub zugeworfen.


Das Gremium bitte ALLE Teilnehmer des Hobbysportcheffen-Treffs dringend, sich offiziell anzumelden. Auch dieses Jahr werden ab einer gewissen Anzahl Teilnehmer eventuelle Specialguests eingeladen. Falls jemand sogar Vorschläge hat, bitte auf mich zukommen. 


Freue mich auf einen amüsanten und spannenden Abend!  ;D 8)
Mänfu

10
1. Mannschaft / Mänfu's Tigersblog
« am: 25. Februar 2016 23:40 »
Weil ich die gleiche Firsur wie Bruno habe, erlaube ich mir hier ausnahmsweise und einmalig meinen neuen Blog zu promoten...

http://maenfu-tigers.blogspot.ch/


Für Leser welche es interessiert, alle Anderen müssen sich hier künftig nicht mehr an meinen langen Texten nerven.  ;D ;)
Die kernigen Checks und kurzen Debatten werde ich hier natürlich weiterhin von mir geben. 8)

Mänfu

11
1. Mannschaft / Was bringt das Jahr 2016?
« am: 1. Januar 2016 13:10 »
Wünsche euch allen ein gutes 2016! Hoffen wir auf ein positives Jahr geprägt von Zufriedenheit, Gesundheit und Frieden!

Was dieses Jahr alles bringen wird, sei es persönlich, familiär, regional, global oder wirtschaftlich wissen wir nicht, die Lage ist in vielen Bereichen angespannter als auch schon, trotzdem:
Euch allen wünsche ich trotz diesen weltweiten Turbulenzen viel Zuversicht, Mut und den Glauben an das Gute!  8)

Auch unseren Tigers werden schwierige Monate bevorstehen, obwohl dass im Vergleich zu den Herausforderungen unserer Gesellschaft höchstens ein Hamsterfurz ist.  ;)
Das Primärziel heisst Ligaerhalt, was realistischerweise zur grossen Herausforderung wird! Es werden wohl turbulente Zeiten auf uns zu kommen und der sportliche Überlebenskampf wird einige Nerven und viel Energie kosten. Wünsche den Entscheidungsträger diesbezüglich viel Weitsicht, Wachheit und Energie!

Und der ganzen Tigersfamily wünsche ich für die kommenden Ligaerhalt-Turbulenzen viel Zuversicht, Mut und den Glauben an das Siegen!  8)

Mänfu

12
1. Mannschaft / SCL rotgelb vs. EHC rotblau
« am: 23. Dezember 2015 07:17 »
Eine vorweihnächtliches Berner Weinkellerderby mit apokalyptischer Brisanz zweier Clubs, welche sich vermutlich noch bis Ostern noch oft und immer wieder begegnen werden.
Die Wichtigkeit dieses Spiels müssen wir hier nicht erwähnen, alles andere als ein Heimsieg wäre eine herbe Enttäuschung und würde dem Überraschungssieg von ZUG den Glanz wieder total nehmen. Realistischerweise müssen wir leider davon ausgehen, dass heute der Playoutfinal psychologisch bereits beginnt und an Dramatik wird es kaum fehlen. Denn auch die beiden Trainer sind unter Druck und müssen sich in den Allerwertesten klemmen, wollen sie an Ostern gegeneinander noch wetten dürfen, wer hinter der Bande in einem Überlebenskampf mehr Eier hat.

SC Laporte vs. EHC Kevin 8-7 n.V.


Mänfu

13
1. Mannschaft / Schliefschuhclub Bärn vs. SCL Täigers
« am: 27. November 2015 06:56 »
Offenbar hat die Pinboardpolizei den Schreiberlingen Hemmige ausgelöst oder ist es wegen der Auswärtschwäche der Tigerli?
Leute HEUTE ist BÄRNERDERBY:

Ihr Tiigerlein kommet, o komment hinter den Offenbänklein hervor!  ;D
Auf in die Stadt in die Frostfinance Arena, denn es ist Möffentöffeln angesagt. Schrumm ist parat, ihr auch?

Möffen vs. Langnouer 2-3  8)

Mänfu

14
1. Mannschaft / Züsis vs. Tigers
« am: 24. Oktober 2015 23:33 »
Nachdem ich für die letzten 4 Spiele vor der Natipause 6 Punkte einkalkuliert habe, bleibt nichts anderes übrig, als in Zürich zu gewinnen. Erwarte deshalb einen Sieg, sonst geht meine Milchbüchlirechnung nicht mehr auf!  :o   ;D


Ist fast unmöglich, doch wer Punkte (aktuell gegen HCL & KLO) so nett verschenkt, hat keine andere Wahl mehr, als das Unmögliche möglich zu machen!


Vieu Glück Tigere, mir hoffe uf nes Wunder!


Mänfu

15
1. Mannschaft / Tiger 1946 vs. Bär Möff 1931
« am: 14. Oktober 2015 18:12 »
Der Wind wird langsam aber sicher garstiger im Emmental, schon bald werden die ersten Hügel ihre Spitzen mit einem weissen Sahnehäubchen verziert haben, wie ein süffiges Kaffefertig im Kultbistro aus dem Jahre 1946. Wehe den Stadtmenschen welche das Gefühl haben, im Tal der heulenden Wind gebe es gratis etwas zu holen! 


Die rockende und leidenschaftliche Bestie Namens SCL Tiger lernt den Gegner das Fürchten. Was zuerst mit einer Bedrohung anfing -so waren der Adler aus Genf, der Löwe aus Zürich und der Panther aus Lugano noch mit einem blauen Auge davon gekommen- hat sich nun in einen Akt der Belustigung eines blutrünstigen Tigers verwandelt. Wir sind weiss Gott ganz zufriedene und äusserst nette Menschen hier im Emmental und Entlebuch. Doch sobald wir Eis auch nur riechen, das Knallen der Banden schon beim Bahnhof hören, zum Stadion laufen und die rot gelbe Fassade unseres genialen und kultigen Stadions vor Augen führen, ja dann, liebe Eishockeygäste, werden wir zu Raubtieren und  es ist um euch geschehen!


Tausende von Zeugen berichten, dass letzten Samstag der stolze Drache aus Fribourg Schlotteron nach einer schmerzenden Niederlage das Tal nach dem Spiel fluchtartig verlassen habe. Nun ist der mächtige Bär Namens Möff an der Reihe, welcher uns mit  einer schmerzlichen 1-7 Niederlage die Aufstiegseuphorie wieder stoppen wollte. Im Grunde genommen sind wir nicht nachtragend, ausser im Eishockey und vor allem bei den Möffen aus Bern. Da kennen wir gar nichts! >:( Noch eher würde Blocher Chrischte mit Widmer Eveline  in ein Wellness-Weekend inkl. Saunabesuch gehen, als dass wir dem arroganten Stadtherren in Langnau einen Sieg schenken würden.   
 
Darum, liebe Tigerinnen und Tiger: Am Freitag lernt unser bissiger Tiger dem Bär Möff, auf dem Eis des kultigen Ilfisstadion wieder das Fürchten und zwar richtig! Die Zeit ist gekommen, dem Bär das Fell über die Ohren zu ziehen und die Furcht so richtig einzuimpfen. Es kann nicht sein, dass sich die Bären auf ein Spiel gegen den kleinen Bruder Langnau freuen. Die sollen sich gefälligst fürchten und dass müssen wir ihnen schlichtweg beibringen. Das möffische Bedauern gilt es nun in eine unangenehme Duftwolke aus der Hosengegend der Stadtbubis umzuwandeln. Beim nächsten Heimderby muss man es riechen, wenn der Möffencar von Worb Richtung Langnau fährt. Ich meine, wir sind uns diesbezüglich einiges gewohnt auf dem Land, klar meistens kommen die von Kühen, Rösser oder vielleicht ab und zu mal von einem Dreikäsehoch, welcher unter Durchfall leidet....
 
Am Freitag beginnt die Leidensgeschichte der Bären, so wird er sich nach dem Spiel fühlen und bereits dem nächsten Derby in Langnau entgegenangsten:
 
Muss ich in Langnau meine Hüfte schwingen,
dann kann ich nur noch von Trauer singen
Mein Gott, was haben die dort für eine laute Halle,
aua, der Tiger wird mich an die Bande knalle
Ich bin doch der grosse Bär aus der Möffenstadt,
nur in Langnau werde ich klein, flach und platt!

 
In diesem Sinne:
 
HO HO HOPP LANGNAU! Let's Rock TIGERS!  8)
 
Mänfu
 

Seiten: [1] 2 3 4