Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - schnouz

Seiten: [1] 2 3 ... 36
1
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 21. November 2017 16:13 »
Einfach herrlich zu beobachten, wie da die diversen Möchtegernsportchefs dem Sportchef konstruktive Ratschläge erteilen.
Könnte mir ganz gut vorstellen, dass deren ihre Chefs auch dauernd hinter ihnen stehen und sie erinnern endlich den Finger zum A.... rauszunehmen.
Gruss ... schnouz

2
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - HC Davos
« am: 15. November 2017 16:16 »
Das de niemer cha chlage mi schribi nüt wesi gwinne.
Gut gespielt mit Torflaute.
Elo der Seferovic der Tigers >:(
Dr HaubHaub het am Nuller siner Biträg miteme hochstehende Bitrag unterbroche, schad.
Gruss ... schnouz

3
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 8. November 2017 13:32 »
Wenn wir schon eine Spielpause über uns ergehen lassen müssen, damit auch der Fischer im trüben Wasser sein Unwesen treiben kann, hier ein Überbrückungsversuch.
Hier die Ausgangslage.
Da wird der 'Alten Zeit' nachgetrauert.
Nur ist diese Zeit schon lange vorbei.
Was waren da alles sorry für Schaumschläger und Profilierungsneurotiker am Werk, nicht alle aber leider zu viele.
Dann kam endlich die Wende mit Peter Jakob und seiner Vision.
Neues Stadion, Grundlage für ein finanzielles Überleben. Dass von da nicht auf Anhieb alles rund gelaufen ist, eigentlich verständlich, möchte da nicht in die Details gehen.
Als dann der letzte Schaumschläger schicklich deportiert wurde, von da weg ist es Jahr für Jahr obsi gegangen. Soll jetzt noch einer das Gegenteil behaupten.
Wer da keine, bis jetzt erfolgreiche Strategie dahinter entdeckt, dem ist nicht mehr zu helfen. Komisches Volk hin oder her.
Gruss ... schnouz

4
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 7. November 2017 09:02 »
Muss da noch einen Nachtrag nachschieben.
Nicht nur die Flucher und Pfeiffer trüben das Wasser, auch die überschwenglichen Jubler trüben, wegen denen sind die Tigers ja abgestiegen.
Ist schon komisch ein Teil des Volkes.
Gruss ... schnouz

5
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 7. November 2017 08:35 »
Wenn wir schon am Steinewerfen und am Wassertrüben sind ...
Jeder regt sich ab etwas anderem auf.
Jeder hat ein anderes Gefühl für Freude und Frust und da kenn ich nur mein Gefühl, das sich fürchterlich meldet wenn der Tiger um ein Gegentor bettelt, da fluche ich gewaltig oder wenn Topchancen versiebelt werden.
Aber lieber Neil, stell dir vor, alle würden sich so verhalten wie du und du es anscheinend liebst ohne den komischen Teil des Volkes der das Wasser dermassen trübt.
Man könnte glattweg auf die Lautsprecher verzichten. Da ist es noch an einer Beerdigung lauter!
Stille Wasser die nicht sprudeln werden auch Trüb.
Bin eigentlich für dich froh, dass auch du dich aufregen kannst, wenigstens an denen die Fluchen und Pfeiffen!

Gruss ... schnouz

6
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 6. November 2017 23:11 »
Genau Neil
Das ist wirklich ein komisches Volk. Da wird geflucht, kritisiert, im dümmsten Moment gepfiffen, und dann noch die grüne Winkiwinkifraktion wegen der der Tiger abgestiegen ist. Dann kommt noch die nicht erkennbare Strategie.
Richtig verschissen alles. Empfehle dir eine gehobenere Sportart auszuwählen oder den Verein zu wechseln wo es kein so komisches Volk hat.
Gruss ... schnouz

7
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - HC Lugano
« am: 5. November 2017 11:33 »

Noch etwas zu Gagnon, er ist in der Zwischenzeit der Spieler mit den meisten geschossenen Toren..... Was das jetzt aussagt, muss jeder für sich selber wissen.


Zetterberg

Im Gegensatz dazu die Schwedisch Finnische Wohlfühloase  >:(

8
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - HC Lugano
« am: 5. November 2017 09:33 »
As isch wi Verhäxt!
Immer wenn der Tiger am Strich schnuppert oder gegen vermeintlich schlagbare Teams spielt kommt die 'vermeidbare' Niederlage.
Der Bruno schreibt dann 'Tadellose Leistung reichte nicht zum Punktegewinn' und der Sonntagsblick schreibt 'Fazzini serviert pomadige Tiger ab'.
Ich würde da ungefähr die Mitte anpeilen.
Pomadig ja, wenn man in Überzahl so pomadig den Puck in der eigenen Zone holen will und der Gegner früher an die Scheibe kommt und diese nur mit einem Foul wieder zurückerkämpft. Dieses Verhalten ist eben 'pomadig' und nicht nicht 'tadellos'.
Und dann noch etwas zu Nightmare. Wen du schreibst 'Spinnt ihr alle hier' warum schreibst du nicht 'spinnen wir alle hier' ?
Gruss ... schnouz



9
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - EHC Kloten
« am: 1. November 2017 13:04 »
Muss ja weder positiv noch negativ schreiben einfach nur Tatsachen!
Gestern wurden einfach zwei Punkte vergeigt.
Gruss ... schnouz

10
Man stelle sich vor dem Angry sein Nachbar schickt die Frau in die Wüste; sein erster Gedanke, ihr ahnt es ....
Kann heute das Wetter einfach nicht geniessen ... Gruss schnouz

11
1. Mannschaft / Antw:EV Zug - SCL Tigers
« am: 23. Oktober 2017 10:08 »
He Rocky, was hesch du da ghört oder gseh bi der Szene?
ha itz öpe 5 mau ufem Video di Wiedrholig gluegt u glost! Het ja gar ke Schiri pfiffe ;)
Ischmer äbe längwilig, cha hüt das schöne Herbschtwätter nid gniesse.
Gruess ... schnouz

12
Der beste Beitrag in letzter Zeit, und das ohne Ironie, ist der von Lushütte.

'Es wird nur in kleinen Schritten gehen, aber ich finde die Schritte gehen in die richtige Richtung.
Rundumschläge wie sie zur Zeit im PB dominieren helfen nur dem "Ego des Schreibers" aber nicht der Sache SCL Tigers.
'

Geniesse die Herbstsonne weiterhin.
Gruss ... schnouz


13
Wenn ich mich da auch äussern darf ::) ?
Wäre schon ein taktischer 'Schlungg' von Ehlers, wenn er eine Nichtplayoffqualifikation für eine Anstellung in Biel vorziehen würde, dem Taktikfuchs >:( .
Kann es mir nicht vorstellen! Könnte dann gewaltig in die Hosen gehen.
Gruss ... schnouz

14
1. Mannschaft / Antw:EV Zug - SCL Tigers
« am: 21. Oktober 2017 09:05 »
Ist schon erstaunlich wie grausam schnell es gehen kann, bis die zwei Heckenschützen in die Winkiwinki-Fraktion wechseln, nach nur zwei mit viel Glück erzielten Siegen!
Habe mich noch auf Google schlau machen wollen, habe aber keine diesbezüglichen Einträge gefunden.
Persönlich habe ich mich sehr gefreut, vor allem weil die eingeschlagene Strategie aufgegangen ist. :D
Geniesse weiterhin uneingeschränkt das schöne Herbstwetter!
Gruss ... schnouz

15
Es gibt eine wirtschaftliche und eine sportliche Strategie… Erklär mir Henä mal die Sportstrategie und wie sie in Langnau in den letzten Jahren umgesetzt wurde, herzlichen Dank zum voraus!


Mänfu

Mänfel ich versuche hier eine mögliche Strategie für dich zu skizzieren:

Das Ziel für die anstehende Saison wurde von den SCL TIGERS kommuniziert: PLAYOFFS! Womit Langnau vor einer sehr grossen Herausforderung steht, nicht nur auf dem Eis, sondern vor allem im Denken und der Haltung. Ich persönlich würde von einem Wunder sprechen, sollten unsere Tigers tatsächlich nach 50 Runden unter die ersten 8 Teams in der Tabelle kommen. 
  Mit Systemhockey ins grüne Eldorado?
 Trotz einer sehr ernüchternden Vorbereitungsphase ist die Euphorie und Vorfreude auf die neue Saison in Langnau gross. Dass Rezept in diesem Jahr lautet: Systemhockey + Leistung + strenge Führung. Tigers-Coach Heinz Ehlers weiss ganz genau, wie das geht und hatte damit in der Vergangenheit beachtliche Erfolge erzielt. In Biel, Langenthal und Lausanne hat alles bestens funktioniert und seine Erfolge sind unbestritten. Auch Langnau profitierte von Ehlers strenger Führung und seinen taktisch hervorragenden Kompetenzen; So hat er letzte Saison die Tiger bereits in der Platzierungsrunde gerettet, nachdem der Start in die Meisterschaft total in die Hosen ging. Die Spielstruktur, Organisation und wohl auch Hierarchie ist unter Ehlers klar, auch wenn es vermutlich nicht jedem Spieler passen wird.
Für die neue Saison sind die Erwartungen in Langnau gewachsen und manch ein Tiger träumt von Playoffs. Ehlers hatte letzte Saison immer wieder erwähnt, dass die Vorbereitung auf eine Meisterschaft sehr wichtig sei und die ihm, nach seiner Ankunft im Oktober, gefehlt habe. Dieses Jahr ist die ganze Vorbereitung unter seiner Regie gelaufen, offenbar liegen Welten zwischen Ehlers Ankunft in Langnau und dem aktuellen physischen, konditionellen Zustand der Mannschaft. Ich bin allerdings vorsicht-optimistisch diesbezüglich, denn solche Aussagen hört man in Langnau jedes Jahr. Auf jeden Fall dürfen wir sehr gespannt sein, wie positiv sich das erneut harte Sommertraining auf die Resultate auswirken wird.
 
 Die SCL Tigers Ausgabe 2017/18 wird mit einem defensiv ausgerichtetem System und zwei soliden Goalies ein gutes Fundament haben. Gemäss dem BZ-Interview mit Heinz Ehlers, hat Langnau qualitativ die beste Mannschaft seit der Playoff-Saison unter John Fust. Zumindest defensiv mag das stimmen, offensiv und vom Unterhaltungswert her habe ich trotz Euphorie allerdings meine Bedenken.
Hoffe dir mit diesem Beitrag, der dir sicher bekannt vorkommt, dich etwas zu beruhigen.
Gruss ... schnouz
 

Seiten: [1] 2 3 ... 36