Autor Thema: Pinboard Back Check  (Gelesen 9801 mal)

Barnoid

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Antw:Pinboard Back Check
« Antwort #45 am: 16. Mai 2018 05:00 »
Danke Barnoid, das wusste ich nicht - bzw. ich hatte mittlerweile (...und weil es den VR so beschäftigt...) den Eindruck, dass die SCL Tigers da irgendwie "offiziell" dahinterstünden. Aber vermutlich ist dies genau der Punkt, der den VR "umtreibt": Nämlich dass der Eindruck erweckt würde, dass dies eine hochoffizielle, vom Klub betriebene Website sei. Und dies wiederum zu Fragen betreffend "störende" Beiträge führe.

Bei unvoreingenommener Betrachtung müsste natürlich auffallen, dass die Verlinkung zur offiziellen Klubseite nicht dementsprechend ausfällt. Dass ist bei anderen (SCB, EVZ etc.) viel offensichtlicher. Der Spruch von "wer zahlt befiehlt" ist damit natürlich hinfällig. Falls das Klublogo rechtlich geschützt ist, könnte man dann wohl höchstens dessen Verwendung verbieten.

Nur, je mehr sich der VR mit dem Thema "Fan-Webseiten" beschäftigt, desto eher kann ihm auch eine Art "Mitverantwortung" zugeschoben werden. Solche Fanseiten offiziell zu "ignorieren" und gar nicht erst darauf einzugehen wäre die bessere Taktik. Schliesslich kann sich ein Klub nicht um jedes "Fanprojekt" kümmern und kontrollieren, ob dort - unter dem Klublogo - allenfalls Dinge gesagt, geschrieben oder gemacht werden, welche der Klubphilosophie allenfalls zuwiderlaufen.

Aber eben, es bleibt ein Sturm im Wasserglas. Hier wird nicht mehr oder heftiger gegen Trainer, Sportchefs, Geschäftsführer, Spieler und VR's polemisiert als auf offiziellen, kontrollierten Klubpinboards. Ganz im Gegenteil.

Das Logo und die Links stammen von 2004 - damals wurden nämlich die Server gehacked, auf welchen das offizielle SCL Pinboard lief. Da ich den Webmaster kenne, hab ich ihm angeboten, dem Forum temporär auf meinen Servern Asyl zu geben. Und wie das so ist bei Asyl, oftmals wird aus der temporären Lösung eine permanente. In dem Sinne ist der Stand jetzt schon etwas im Limbo - ursprünglich das offizielles Forum, also mit Logo & Links, aber unterdessen seit 14 Jahren "fremdgehosted".

Wenn der Club das offizielle Forum wieder selber hosten will - nur zu. Je nachdem könnte man dann dieses Forum hier auch ganz offiziell inoffiziell führen. Nehmen wir's, wie's kommt.