Autor Thema: Saison 18/19  (Gelesen 6818 mal)

finn1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Saison 18/19
« am: 8. Mai 2018 10:22 »
Die Meisterschaft beginnt am Freitag, 21. September 2018 mit einem Heimspiel. Der Gegner weiss ich nicht.
Jedoch ist tags darauf am Samstag, 22.09.2018 das erste Derby zwischen dem SCB-SCL Tigers in der PostFinanceArena!
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 571
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #1 am: 20. Juni 2018 09:48 »
Open-Air "Tatzenderby" am 2. Januar 2019?
Scheint wieder was geplant zu sein. Hat zwar punkto "Originalitätsfaktor" viel zu bieten, und viel kälter als in der Postgefrierschrank-Arena kann es auch nicht werden, aber sehen tut man vom Spiel bekanntlich nicht allzu viel. Zu weit weg und zu ungünstiger Winkel. Dann halt leistungsstarkes WLAN installieren, damit die Zuschauer das Spiel auf ein Mobilgerät streamen können... ::)

finn1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #2 am: 20. Juni 2018 09:51 »
Bin dann mal gespannt, wie das tickettechnisch läuft. Ist ja eigentlich ein Heimspiel!
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 571
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #3 am: 20. Juni 2018 10:41 »
War aber das letzte Mal auch so - Heimspiel Tigers im Schtade dö Suisse. Der Einfachheit halber macht der SCB die Sicherheitsgeschichte und so; Saisonabis der Tigers gültig, SCB ist Gastteam und erhält ein Ticketkontingent.

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #4 am: 4. Juli 2018 21:07 »
...und de chöi si wieder wulle verstricke  ;)
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

drPesche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Langnouer im Exil

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 651
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #6 am: 11. Juli 2018 18:39 »
Geiler Link!
Bi froh dasi ou schwedisch cha.
Eigentlich interessiert mich Role Geber und Lüku Haas mehr.
Gruss ... schnouz
« Letzte Änderung: 11. Juli 2018 19:52 von schnouz »

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1141
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #7 am: 12. Juli 2018 20:03 »
...scl tigers wird auf schwedisch gleich geschrieben wie bei uns, gar nicht gewusst  ;)
...und  er will zwei jahre bei ihnen bleiben, der rest ist nicht interessant
...einer neu bei olten und um den anderen ist es still geworden
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

drPesche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #8 am: 16. Juli 2018 11:50 »
Darum auch nur als Info. War ja eh klar, dass er irgendwo hingeht.
Bei Haas wurde ja bereits gemeldet, dass er in Olten unterschrieben hat und nicht nach Langnau zurück kommt. Bei Gerber ist es nur eine Ausleihe und die Möglichkeit besteht, dass man ihn zurück holen könnte.
Somit ist nur noch offen, wen man wann für die offenen Fremdarbeiter-Lizenzen holt.
 
« Letzte Änderung: 16. Juli 2018 15:19 von drPesche »
Langnouer im Exil

Sigi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #9 am: 16. Juli 2018 12:33 »
Somit ist nur noch offen, wen man wann für die offenen Fremdarbeiter-Lizenzen holt.
Sind ja 5 Ausländer unter Vertrag
Gagnon Pesonen Elo Johanson und Dido

drPesche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #10 am: 16. Juli 2018 15:15 »
Genau. Man hat ja noch 3 unverbrauchte Lizenzen.  ;)
Langnouer im Exil

Tigerauge

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #11 am: 18. Juli 2018 21:22 »
 Also in 29 Tagen starten die Tigers die Saison 2018/2019 mit dem ersten Vorbereitungsspiel. Ich bin total gespannt, wie die Mannschaft aus den Startlöchern kommt. Bekanntlich haben sich die anderen Konkurrenten für den Kampf um die Playoff-Plätze mehr oder weniger verstärkt. Ich denke, auch die Tigers haben sich punktuell für die Saison 2018/2019 verstärkt. Gut finde ich, dass bei der Kaderzusammenstellung einer gewissen Kontinuität Rechnung getragen wurde. Für die neue Spielzeit wird oder muss die Mannschaft der Star sein. Dabei hoffe ich, dass DiDo für das Team im entscheidendem Moment die Initialzündung sein kann. Es ist auch zu hoffen, dass das System Ehlers, welches meiner Meinung nach gar nicht so defensiv ist, wie oft dargestellt wird, spürbar gereift ist. Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft mit den zur Verfügung stehenden Mitteln sehr gut zusammengestellt ist. Wir dürfen daher mit einem guten Gefühl in diese Saison steigen. Leider gibt es halt manchmal negative Faktoren, welche die schönsten Träume zum Platzen bringen können. Aber wir denken jetzt halt nur positiv, nur so schaffen wir wieder mal die Playoffs.
 
Gruss Tigerauge
 

Sigi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #12 am: 19. Juli 2018 06:32 »
Ich bin da weniger optimistisch
wenn ich mir so die Kader ansehe sollten Rappi und Ambri sicher
eher hinter uns liegen aber um in die PO zu kommen muss man
ja 4 hinter sich lassen wer die anderen 2 sein sollen sehd ich
zu jetzigen Zeitpunkt noch nicht

redwing19

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 512
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #13 am: 19. Juli 2018 21:44 »

Ich habe mir laaange überlegt, ob ich meine Rechnung fürs Abo noch bezahlen soll. Zu viel wurde mir von der sportlichen Obrigkeit gewurstelt seit dem Aufstieg. Zu oft versuchte man uns Fans, in den Medien als blöd zu verkaufen (Aussagen über scheinbar „wechselwillige“ Spieler, die gar nicht so wechselwillig waren, wie uns erzählt wurde). Aber eben, ihr kennt es ja: rot-gelbes Blut und so ;D

Unser Kader ist kaum stärker als letzte Saison. Die Ausländer sind aus meiner Sicht allerhöchstens NLA-Durchschnitt (jene mit ansatzweise Klasse beschäftigt man ja gerne nicht mehr weiter. Erkinjuntti als jüngstes Beispiel), die schwache Offensive wurde ebenfalls nicht verstärkt. Zu viel hängt mMn vom „System-Ehlers“ ab. Was, wenn dieses nicht mehr greift? Ich sehe irgendwie keinen wirklichen Plan für die Zukunft. Letzte Saison hatte man die durchschnittlich älteste Mannschaft der Liga. Ich hätte mir, v.a. für die Offensive, ein paar jüngere, hungrige Spieler erhofft (z.B. Spiller, welcher nun für Rappi spielen wird.). Wie wäre es mit einer Investition ins Scouting? Ich sehe für die Zukunft im sportlichen Bereich dunkelgrau bis schwarz.
Ebenso graust mich ein wenig die Vorstellung, dass wir ohne Import-Verteidiger in die Saison starten werden (Spielauslösung, Lenker im Powerplay und so).


Vergangene Saison spielte uns einiges in die Karten. Überdurchschnittlich viele Teams, welche unter ihren Verhältnissen spielten. Trotzdem war man zu blöd langnauerisch, um die Playoffs zu schaffen. Ich meine, sogar die notorischen Verlierer aus der HauptBundesstadt wurden Fussballmeister. Ja, wenns de i somne Jahr nid längt :o


Ich bin froh, wenn wir nach 56 Runden auf Rang 10 stehen und dem Arschgeigenfinal ausweichen können. Das wäre für mich mit diesem Team bereits das höchste der Gefühle. Alles andere würde mich überraschen.


Nun gut, in manch einem Tigerauge bestimmt eine etwas pessimistische Einschätzung. Aber dies lässt jedenfalls genügend Raum für positive Überraschungen. Bis in ein paar Wochen  ;)


schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 651
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 18/19
« Antwort #14 am: 20. Juli 2018 12:45 »
Hier noch zwei Insidermeldungen.
Ein klares Ziel wurde für das Powerplay definiert: Mehr Tore beim Gegner einnetzen als Shorthander kassieren.
Die andere Meldung.
DIDO hat neu einen Mentaltrainer verpflichtet und der hat bei ihm seine grösste Schwäche festgestellt: Er kann nicht verlieren!
Damit er auch diese Schwäche für sein weiteres Leben überwinden kann, probiert er es noch einmal bei den Tigers.
Gruss ... schnouz