Autor Thema: PINBOARD BELLE  (Gelesen 4706 mal)

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 709
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #15 am: 28. April 2019 11:18 »
Gute Nachrichten!

Der Winterdienst im Oberen Thal wurde bis Samstag, 4. Mai 2019 02:00 Uhr garantiert.
Somit auch aus dem Seeland mit Sommerpneus erreichbar.
Vom Napfgebiet her via Moosegg ebenfalls, brauchst einfach ein gutes Auge fast wie eine Tiger.
Aus dem Känelthal langt ja der Schilter.

Gruss ... schnouz
« Letzte Änderung: 28. April 2019 12:09 von schnouz »

Tigerauge

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #16 am: 28. April 2019 12:48 »
Hallo zämeObwohl ich mich in letzter Zeit nicht mehr so oft bemerkbar gemacht habe, habe mich ja nicht einfach immer wiederholen können, ja, ist ja noch besser rausgekommen, als ich als Winki Winki User prognostiert hatte, melde ich mich traditionsgemäss zur Pinboard Belle im Oberthal an. Mänfu, besten Dank für die mustergültige Organisation dieses tollen Anlasses. Ich freue mich ehrlich auf dieses Event.Gruss Tigerauge

Mänfu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1010
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #17 am: 1. Mai 2019 12:07 »
Liebe Freunde der gemütlichen Runde

Danke Tigerauge hast du dich noch angemeldet, freut mich sehr, dass der Gilbert Gress der rüdigen Katzenstrecker erneut dabei ist. ;D Dieses Jahr sind wir eine Smallgroup, nachfolgende 11 Exponenten haben sich angemeldet und werden am Treffen dabei sein:

Schnolzius, loupman, Möff, Bernie, Rocky53, Fighttiger, Duc, Tigerauge, VR Käru, VR Thomas und ich, der Mänfel.

Für Freitag habe ich folgende Hausaufgaben.: Gestern hat ein offenes Geheimtreffen mit dem richtigen Sportchef in Worb stattgefunden. Marco Bayer wäre übrigens sehr gerne an die Pinboard-Belle gekommen, kann aber am Freitag nicht, da er an diesem Wochenende schon länger verplant ist. Er ist sehr offen für die Anliegen der Pinboardüberlebenden, Fans und Kunden der SCL Tigers.  Und hat mir gleich den Auftrag erteilt: Inputs, Kritiken, Wünsche und Anliegen von Pinbördler zu sammeln und ihm zu feedbacken. Überlegt euch also bitte was....

Freue mich und bis am Freitag!

Mänfu

drPesche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #18 am: 2. Mai 2019 18:14 »
Liebe Pinbördler
Leider kann ich nicht teilnehmen, obschon mir das letzte Treffen sehr zugesagt hat. Bin unglücklicherweise in Basel verplant und komme nicht rechtzeitig zurück.
Ich hoffe auf das nächste Jahr.
Gruess u ä schöni Zyt
« Letzte Änderung: 6. Mai 2019 08:51 von drPesche »
Langnouer im Exil

Neil Nicholson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #19 am: 3. Mai 2019 13:04 »
Nume nid erchluepfe aber i chume de o  :o


Der Blasefluehtornado wird mitem Haerdoepfugraber zwangsigfloge  ;D

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 586
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #20 am: 4. Mai 2019 17:33 »
Danke an Mänfu für die Organisation des unterhaltsamen Abends mit viel Fachsimpeln rund um die Tigers und das CH-Hockey allgemein.
Vielen Dank auch an die Verwaltungsräte für die Übernahme der Getränke - hoffentlich müssen die Transferwünsche, welche hoffentlich seitens der vereinigten Sportchefs noch an die VR's übermittelt worden sind, deswegen nicht allzu stark gekürzt werden!

Mänfu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1010
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #21 am: 5. Mai 2019 01:44 »
Protokoll der Pinboard-Belle


Bereits die Hinfahrt ins obere Thal zur entscheidenden Belle war geprägt von Emotionen. Kaum in den Kreisel in Zäziwil von Konolfingen herkommend gefahren, setzte eine Frau im Kreisel zu einem kernigen Check gegen meinen Kuga an bzw. wollte diesen verhindern. Wobei ich sagen muss, dass zwischen meiner Einfahrt in den Kreisel und ihrem Auto sicher 3 Eismaschinen noch Platz gehabt hätten. Soviel zum Thema Frau oder Divers am Steuer… Die gut genährte Dame könnte ev. die flüchtige Fat Lady aus der Malley 2.0 gewesen sein?  Sie gestikulierte jedenfalls wild gegen mein Angesicht und es schien, als wollte sie zum ersten Faustkampf provozieren und mir eine Matchstrafe aufbrummen. Doch hätte ich mich darauf eingelassen, wäre eine Teilnahme an der Belle bereits in Zäziwil verwehrt gewesen. Womit ich mich nicht in DiDo-Manier provozieren liess und weiter Richtung Oberthal fuhr. Doch bereits auf Höhe Schiessstand der Kleinkaliberschützen Junckermatt, ging es munter weiter, so kam mir in einem Garacho das Lexuriöse Schätzumobil entgegen. Was für mich nichts anderes hiess, als dass der Schnolz und das Walliser mir wieder einmal die besten Plätze weggeschnappt haben. Item, kurz darauf kam ich doch noch im Beizli des ersten Playoffkochs der Geschichte vom SC Langnau an.


Natürlich war der Tisch schon fast voll, nicht so die Exponenten. Es hatte noch 3 Plätze frei, für 4 Personen. Kaum wollte ich mich zum Treff-Neuling Bernie aus Bern setzen, um diesen ein bisschen mental beizusitzen, wurde ich von Herr Schnolz des Sitzes verwiesen. Diese beiden Sitze über die Ecke seien für Bruno der Schreiber mit seiner weiblichen Begleitung, ich solle mich bitte neben Magnus setzen. Dem Vernehmen nach war dem einheimischen Fleischproduzenten und potentiellen SCL-Hauptsponsor die Tastatur ins Spütloch seines Hofs gefallen, weshalb er sich deshalb nicht anmelden konnte, soviel zum Thema klimaneutral. Und weil Möff noch nicht im oberen Thal gelandet war, stellte sich die Frage, wer dann auf der Strafbank Platz nehmen muss. Nicht anmelden entspricht vermutlich dem Zeitgeist des individuellen unverbindlichen Wohlfühlens. Oder vielleicht hat Neil hat am Donnerstag die Stromrechnung doch noch bezahlt, womit er sich am Freitag, nach mehrmaliger Intervention von Sitzplatzchef Vögtlin doch noch offiziell anmelden konnte?


Auffallend waren die vielen langen Bärte, also insgesamt deren 2. Duc aus Bern, war die Meister-Euphorie in seinem schwarzen Bart noch anzusehen, wobei die rot und gelben Strähnen bereits verblasst waren und nun nur noch in weiss das schwarz verzierte. Dazu war unser Jüngling Fighttiger mit einem Playoff-Final-tauglichen langen Strauch angereist, ob dieser noch vom B-Meister-Titel her ist, habe ich vergessen zu fragen. Ganz sicher ist aber, auch punkto Meisterbart sind wir den Berner Stadtbuben voraus.Apropos Meister SCB: Alle ausser 2 waren überzeugt, dass das Schablonen-Hockey vom Finnen-Kari gegen den Beton von Heinz kaum Chancen gehabt hätte: Sprich, dank unseren Tigers sind die Berner Meister geworden, den ein Halbfinal gegen Langnau mit diesem Pinboard an der Seite, hätte Kari und seine Scherenschnitt-Taktik nicht überlebt. Item, wir im Jammertal sind ja sehr sozial und manchmal halt auch mit Welschen Würsten zu lieb….


Natürlich wurden auch die beiden Verwaltungsräte mit Fragen gelöchert und mindestens zweimal durch den Pinboardwolf gelassen. Die Herren im VR vermissen scheinbar ein wenig die kernigen Beiträge von früher, wobei wir diese Saison ja wirklich nicht viel zu motzen hatten. Ausser vielleicht, dass Hagu Heinz anscheinend auf dem Sitzofen eingeschlafen war, anstatt an die Saisonschlussparty zu gehen. Das geht natürlich gar nicht und ist ein toller Tolgen im Reinheft von Heinz. Da rückte gestern bei einigen Pinbördler die tolle Playoffquali doch ziemlich in den Hintergrund und die Frage kam auf, warum man den Vertrag um Himmelswillen vor der entscheidenden Saisonverabschiedung um 2 Jahre verlängert hat? Das ist schon fast grobfahrlässig...


Da der Hauptsponsor Doetsch Grether aussteigt, wird Thomas Wyss den Verwaltungsrat der SCL Tigers leider verlassen. Der einzige positive Nebeneffekt war, dass er alle Getränke bezahlt hat an unserem Treffen: Herzlichen Dank Thomas! Es wurde der Antrag gestellt, dass Thomas einen Pinboard-Account gesponsert bekommt und er als Pinboardvertreter im VR doch bleiben könnte, welcher er aber prompt mit einem vernichtenden NEIN abschmetterte. Er versucht sich nun im Ilfistempel 2 Sitzplätze nebeneinander zu ergaunern, was sich als schwierige erweist. Die beiden Sitzplätze am Tisch wären lange frei gewesen, aber zu diesem Zeitpunkt doch noch besetzt, weil Bruno und seine Begleitung Sue den Akku ihres Navis doch noch mit Biogas beleben konnten.. 


Schnolz, der Emmental-Hans Zach der Steinzeit, versuchte mehrmals unseren Hockeygott DiDo schlechter zu machen, als er schon ist. Kam gar nicht gut an und die, welche wirklich Ahnung von Hockey haben, mussten den ältesten Pinbördler der Geschichte des SC Langnau in den Senkel stellen. Dazu hat der ärmste Rentner des Kiesentals den Antrag gestellt, dass die Zusatzspiele Playoff-Halbfinal und Playoff-Final für sämtliche Pinbördler enfällt. Schliesslich sind wir ja neuerdings Influencer und die Tigers könnten froh sein, dass wir nicht noch Rechnung stellen. Antrag ist noch hängig…


Treff-Hamburger Bernie durfte sich auch noch in der Runde vorstellen, er ist Vater eines U17elite Spielers in Langnau und hat darauf hingewiesen, dass in unserer Runde Fighttiger, Magnus und ich doch zu den Jüngsten gehören. Ich hatte gar nicht realisiert, dass wir das Charisma eines alternden Männerchors haben, womit das Gremium nun prüft, ob wir das nächste Treffen ev. in einem Geriatrie-Bistro für begleitetes Wohnen machen. Das Walliser ÄS names Loupman ist die Onkel bzw. der Tante von einem Elite-Spieler welcher in der U18 Nati spielt ist. An den Namen des Supertalents aus dem Wallis kann ich mich nicht mehr genau erinnern, er heisst glaub so ähnlich wie Zuckernehmer oder so…


Tigerauge muss sich in der Luzerner Zeitung immer wieder über die EV Zuger aufregen, dass die arrogant und ein richtig Geldprotzig seien. Kann uns egal sein, denn unser Gilbert de Wolhusen fährt mit dem Auto nach Langnau und nicht mit dem Zug. Rocky53 regt sich über gewisse SIDIS auf, welche sich eher als Politessen sehen anstatt als Broncos. Dazu ist sein Wunsch an den Sportchef, dass der 4. Ausländer nicht die Figur von Straka hat, sondern ein junger und hungriger Center, welcher zuerst dreimal um den Gegner kurvt, bevor er aufs Tor loszieht. Analog Peter Sullivan vor mehr als 35 Jahren….


Duc ist voll begeistert von Kari Schablone, schreibt Blogs für das Herz von Lüthi Hannes und zahlt deshalb für sein Sitzplatzabo in der Beamtenstadt nur CHF 800. Möff, welcher ja auch ein Möff ist, zahlt im tupfgleichen Möffenstadion an den genau gleichen Spielen CHF 2200? Und er sitzt erst noch hinter der Strafbank, HALLO? Die spinnen doch in Bern oben… In Bern wohnt ja auch Neil, doch der spinnt zum Glück nicht, weil er ja ein Tiger ist und in den Höger von Raufli seine Beschwörungstechniken bereits als kleiner Bub gelernt hat.


Bruno der Schreiber ist auch nach über 10 Jahren nach der Schlatter Ära überzeugt, dass Sponsoren für die Tigers Schlange stehen würden. Das Problem ist nur, es weiss keiner wo sich diese verflixte Schlange versteckt hat. In diesem Zusammenhang wurde prompt der Name ESSO in der Raum geworfen und Käru Brügger wusste nicht, ob man da schon angefragt hat. Der nächste Schritt ist nun, dass alle Pinbördler beim Tanken den Tiger im Tank suchen und der, welcher ihn findet, ihn gleich als Sponsor anfragt. Als Belohnung winkt ein Gratis Zmorgenkaffe mit Schoggigpfeli in einem Esso-Tankstellen-Shop nach Wahl.


Eigentlich sollten wir Inputs, Kritiken und Wünsche für den Sportchef sammeln, kamen aber irgendwie nicht mehr dazu und Marco Bayer wird am nächsten Treffen ins obere Tal entführt. Wir hoffen natürlich alle, dass es wieder ein Playoff-Treffen wird. Sind aber genug realistisch, dass ein Platz unter der ersten 8 sehr, sehr schwierig wird und ganz sicher kein Selbstläufer ist. Sind allerdings trotzdem überzeugt, dass die Tigers ganz sicher in den Halbfinal kommen und wird den Gratis-Zuschlag noch so gerne bezahlen werden.   


 ;) ;D :)


Ich bedanke mich herzlich bei Thomas für die grosszügige Geste und sein erscheinen. Ebenfalls Käru Brügger welcher schon länger von einer Pinboardkäruiere träumt und eh einer von uns ist. Besten Dank dem Wirt und seinen Team für das einmal mehr vorzüglich Essen und die Gastfreundschaft. Und schliesslich DANKE euch allen für den tollen Abend!


Schöne Summer u blibet Gsung! 8)
Mänfu
« Letzte Änderung: 5. Mai 2019 19:25 von Mänfu »

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 709
    • Profil anzeigen
Antw:PINBOARD BELLE
« Antwort #22 am: 5. Mai 2019 10:19 »
Guten morgen
Möchte mich auch noch bedanken bei Mänfel meinem Essenssponsor, Nachhausebringer, Organisator und Protokollschreiber und bei Thomas dem Getränkespender und allen andern Anwesenden mit ihrer Nachsicht für das Alter.
Wir waren uns ja alle (fast) einig, wer das Halbfinale gegen die Würste am meisten verstoglet hat. Nur so nebenbei.
Wenn dann noch der Rabatt für die Influenzer gewährt wird, ist das Chinoise im ersten Playoffspiel der nächste Saison im Bistro bereits gebucht.
schönen Sonntag ... schnouz