Autor Thema: Vorbereitung Saison 20/21  (Gelesen 2808 mal)

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
    • Profil anzeigen
Vorbereitung Saison 20/21
« am: 26. Juni 2020 06:40 »
Das 1. Testspiel ist bekannt:
Freitag, 14.8.20 SCL Tigers - EHC Olten (Ort ist mir noch unbekannt)
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #1 am: 27. Juni 2020 09:11 »
Hoffen wir, dass bis dann der neue Trainer bekannt ist und an der Bande steht.
vorne ist DER ZIEL!

rocky53

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #2 am: 27. Juni 2020 09:19 »
he Nuller
Bisch ir Chiste gsi as nid weisch(mit becho hesch) as Rikard Franzen zum Chef befördert isch  ::) ::) ::)

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #3 am: 27. Juni 2020 15:02 »
im sanatorium


i heg frouefürz abglah i sig e bööse - ke witz - KK choschtets öppe o ume 7'000.-- 4 polizeichäre u nes chrankeouto woni öppe o säge 2'000.--


geili zitte gäu
vorne ist DER ZIEL!

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #4 am: 27. Juni 2020 19:55 »
auso @finn1

de wünsche ig däm rikhard franzen aues guete u viu erfolg. hoffentlech fingt die saison so wie plaanet statt. geng positiv däiche u äggstraschichte kontidion schiebe.


gruess



absolutistischi_null
vorne ist DER ZIEL!

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 820
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #5 am: 29. Juni 2020 13:14 »
 Nun zur Saisonvorbereitung noch einige Gedanken.
 Die Tigers trainieren neu im Tigersaal, da dort keine Veranstaltungen möglich sind.
 Ob in der Vorbereitung und in der Meisterschaft vor Publikum gespielt werden kann ist noch fraglich, wenn man die neusten
 Zahlen betrachtet. Da wird gemessen wie verrückt bis die Zahlen für die Panik und Angstmachermafia stimmen.
 So lange diese Mafia das Ruder in der Hand hält, ist es höchst unwahrscheinlich.
 Die zweite Welle muss jetzt unbedingt eintreffen.
 Dieses Jahr gilt zum 1. Mal in der Geschichte nicht die Mortalität (Todesfälle) neu sind die Infizierten ob sie nun Symptome haben oder nicht.
 Die Todesfälle in diesem Jahr sind viel zu normal, weniger als im Jahr 2015.
 
 Muss mich etwas ablenken und habe jetzt eine neue Beschäftigung.
 Mit einem Kollegen habe ich einen Hühnerstall mit Legehennen erstellt.
 Die Legehäufigkeit der einzelnen Hennen ist unterschiedlich.
 Nun haben wir jeder Henne einen Namen gegeben und eine Eierlege-Rangliste erstellt.
 Auf dem ersten Platz mit Abstand ist Simonetta gefolgt von Karin und Viola.
 Das ist das Erste Podest.
 Knapp dahinter exequo ist Regula, die wartet immer noch auf einen Impfstoff für die Hühnergrippe und Natalie, die
 denn Stall unbedingt schliessen will.
 Dem Gockel habe wir den Namen Alain gegeben. Auch der Name Ueli war im Rennen, weil er so schön kräht.
 Gehe jetzt noch die gelegten Eier von heute zählen.
 
 Gruss … schnouz

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 544
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #6 am: 29. Juni 2020 16:09 »
Nun zur Saisonvorbereitung noch einige Gedanken.
 Die Tigers trainieren neu im Tigersaal, da dort keine Veranstaltungen möglich sind.
 Ob in der Vorbereitung und in der Meisterschaft vor Publikum gespielt werden kann ist noch fraglich, wenn man die neusten
 Zahlen betrachtet. Da wird gemessen wie verrückt bis die Zahlen für die Panik und Angstmachermafia stimmen.
 So lange diese Mafia das Ruder in der Hand hält, ist es höchst unwahrscheinlich.
 Die zweite Welle muss jetzt unbedingt eintreffen.
 Dieses Jahr gilt zum 1. Mal in der Geschichte nicht die Mortalität (Todesfälle) neu sind die Infizierten ob sie nun Symptome haben oder nicht.
 Die Todesfälle in diesem Jahr sind viel zu normal, weniger als im Jahr 2015.
 
 Muss mich etwas ablenken und habe jetzt eine neue Beschäftigung.
 Mit einem Kollegen habe ich einen Hühnerstall mit Legehennen erstellt.
 Die Legehäufigkeit der einzelnen Hennen ist unterschiedlich.
 Nun haben wir jeder Henne einen Namen gegeben und eine Eierlege-Rangliste erstellt.
 Auf dem ersten Platz mit Abstand ist Simonetta gefolgt von Karin und Viola.
 Das ist das Erste Podest.
 Knapp dahinter exequo ist Regula, die wartet immer noch auf einen Impfstoff für die Hühnergrippe und Natalie, die
 denn Stall unbedingt schliessen will.
 Dem Gockel habe wir den Namen Alain gegeben. Auch der Name Ueli war im Rennen, weil er so schön kräht.
 Gehe jetzt noch die gelegten Eier von heute zählen.
 
 Gruss … schnouz




Potz donner! Schnouz wird potenztechnisch an Anfang Saison parat sein, wenn er Zuhause soviel Eier hat!
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 820
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #7 am: 1. Juli 2020 14:55 »
Wie bereits geschrieben ist die Vorbereitung in vollem Gang (im Tigersaal).
Die Testspiele und die Meisterschaftsspiele mit Zuschauern muss immer wie mehr bezweifelt werden.
Beobachtet man die momentane immer noch aktuelle Panikmache der Mafia (gibt keinen besseren Ausdruck) und dem Gehorsam und Glauben der Bevölkerung,
lässt (noch) keine positivere Prognose zu.
Wie schon im letzten Beitrag von mir erwähnt, wird jetzt gemessen und Angst gemacht was das Zeug hält.
Beispiele (alles Zahlen vom BAG).
Gestern wurde 62 positiv gemessene Tests gemeldet.
Gemacht wurden 6070 Tests, das sind 1,02% Positive der gemessenen Tests.
Heute wurden 134 positiv gemessene Tests gemeldet.
Gemacht wurden 11264 Teste, das sind 1,22% Positive der gemessenen Tests.
Die Anzahl Tests zum Vortag wurde einfach verdoppelt, damit es auch wirkt und die Fallzahlen unweigerlich steigen müssen, um so die Panik und Angst am Leben zu erhalten.
Jetzt kommt aber noch der Clou.
Sie melden ja nicht die positiv gemessenen Personen, nein sie melden die positiv gemessenen Tests.
Jetzt hier der Zusatz, den sie (BAG) wegen dem Wahrheitsgehalt dieser Zahlen auch melden müssen aber der anscheinend niemand interessiert.
Hier der Zusatz:
Da pro Person mehrere Tests gemacht und gemeldet werden können, liegt die Anzahl positiver Tests über der Anzahl getesteter Personen.
Mit andern Worten, die können die positiven Tests beliebig manipulieren.
Habe persönlich telefonisch beim BAG nachgefragt, die Zahl der positiv getesteter Personen sei nicht bekannt, respektive konnte mir niemand mitteilen.
Wenn ihr es nicht glaubt, ihr könnte selber nachfragen (058 463 00 00).
Jetzt kommt dann noch schrittweise die Maskenpflicht. Diese müssen ja jetzt auch noch verkauft werden.
Stellt euch vor in die Maske auf der Tribüne und hopp SCL schreien, im Bistro und dem Kühnitreff mit dem Röhrli durch die Maske das Bier saufen.
Kann und will ich nicht mitmachen.

Gruss ... schnouz

PS: Hoffentlich kommt keinem das z'Mittag obsi.
« Letzte Änderung: 1. Juli 2020 15:05 von schnouz »

yaz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 396
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #8 am: 1. Juli 2020 15:56 »
Ja und irgendwie sollte ich ja schweigen, aber jetzt ist doch genug und ich Frage dich ob du deine unsinnigen Corona Beiträge nicht auf einem anderen Plattform festhalten möchtest. Beim ersten mal als ich dies fragte wurde ich zurechtgewiesen das du ja Risiko bist und Einschränkungen unterliegst.  Aber jetzt gehörst du ja nicht zur Risikogruppe welche noch mit Einschränkungen leben muss. Du kannst ja jetzt tun und lassen was du willst und bist nicht mehr Zuhause eingesperrt. Ob du den ÖV nutzen möchtest ist deine Entscheidung und dann ziehst du halt eine Maske an, wie wohl dann im Tigersaal und in der Halle auch. Aber hei ich in meiner kleinen Welt ziehe ich lieber eine Hygienemaske an als mit einer Plastiktüte über dem Kopf auf dem Schragen zu liegen und nicht mehr selbständig atmen zu können. Geschweige denn an Langzeitfolgen, welche ja noch nicht klar sind ob und wenn ja welche, einzugehen. Aber klar die Hösseler um deinen Sprachgebrauch zu benutzen Fantasten die über eine habe Mio Toten zusammen und ja klar es lassen sich Leute einfach aus Spass drei wenn nicht viermal ein übergrosses Stäbchen durch die Nase zu stossen weil es einfach Toll ist dieses Feeling.
« Letzte Änderung: 1. Juli 2020 16:01 von yaz »

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 820
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #9 am: 1. Juli 2020 16:39 »
Lieber yaz
Ich mache mir ja nur Gedanken und Sorgen wie die Tigers über die Runden kommen.
Aber das ist ja das Problem.
Das wird von gewissen Menschen verboten oder zensuriert.
Du kannst von mir aus weitehin unter einer Plastiktüte auf einem Schragen liegen, ist mir scheissegal, aber meine Meinung und Sorgen darf ich kundtun wo es mir passt.
Du darfst auch kritisieren was du willst und ich kann denken über dich was ich will.
Du darfst auch weitehin deine Ängste hier verbreiten wie du willst.
Ich sage es noch einmal, du darfst hier schreiben wes du willst, kein Mensch verbietet dir das!

Gruss ... schnouz

yaz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 396
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #10 am: 1. Juli 2020 16:49 »

Wie hilfst du dem Tiger mit dem aufführen der BAG Nr, aber egal, Friede sei mit uns und alles gut! Hier ist nicht das Forum um sich zu nerven oder so.
Unser (wohl einzige) gemeinsame Nenner sind die Tigers und in dem Sinn Hopp de Tiger
u o e Gruess, geniesse die Zeit bei deinen Hühner und bleib Gesund


rocky53

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #11 am: 2. Juli 2020 12:10 »
Ja nun sind es ja nicht mehr die Alten welche das Virus weitergeben oder die Gefährdesten sind

es sind Die Jungen Unvernünftigen Partiwütigenwelche meinen Sie können in Clubs und überall

aneinander Rumfummeln  >:( >:( >:(

habe fertig ta... nomau

Mänfu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1091
  • You'll never walk alone
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #12 am: 2. Juli 2020 12:19 »
Liebe Streitgockel und andere Corona-Hühner

Natürlich betrifft die Krise die SCL Tigers, daher finde ich die Diskussion auch normal. FAKT IST, die ganze Welt steht seither mehr oder weniger still und das hat es wirklich noch nie gegeben!! Vermutlich und wie man im Mainstream liest, warten nun Viele auf die medial angepriesene «rettende» Impfung, welche aussergewöhnlich schnell an Menschen als Versuche gestet wird. Wir dann alles wieder wie vorher? Höchstwahrscheinlich wird dann die nächste Enttäuschung bevorstehen, denn man muss wirklich kein Virologe sein, um festzustellen, dass das Virus mutiert und trotz Impfung unter uns bleiben wird. Könnte es sein, dass es gar nicht die Viren sind, welche die Pandemie beenden werden?

Den Zusammenhang zu den Tigers stelle ich nun für dich yaz her: Ich habe trotz diesem verwirrenden Schlammassel, dem ZickZack-Kurs der Regierung und Behörden entschieden, die Abo’s zu verlängern und habe den Betrag einbezahlt.  Es ist momentan die einzige Möglichkeit, den Tiger am Leben zu erhalten und wieviel Spiele ich besuchen kann oder unter diesen «verwirten» Umständen noch will, ist offen. Ob ich als selbstdenkender Freiheitsmensch an einem möglichen, von den Behörden verordneten Maskenball in der Ilfishalle, effektiv teilnehmen würde, weiss ich heute allerdings nicht.

Wieviele Ausländer im Kader stehen werden, wissen wir als Kunden und Fans auch im Juli leider noch nicht. Es würde mich nicht erstaunen, wenn die Tigers nur mit Earl in die Meisterschaft starten und von Anfang an Platz 12 reservieren. Absteigen können wir ja nicht, doch wie atrraktiv der Tiger dann noch ist und wieviele Zuschauer unter solchen Umständen noch ins Stadion kommen würden, ist offen. Ich hoffe einfach, dass die SCL Tigers der Kirse zum totz, das Höchstmögliche an Attraktivität anstreben, so dass möglichst viele Leute ins Stadion kommen und wenigstens dort Normalität herrscht. Die Zeiten haben sich schlagartig geändert und die Kaufkraft in der Bevölkerung wird künftig soweit schwinden, dass die Loyalität der Fans beim Portemonaie gezwungenermassen aufhören wird. Man wird als Otto Normalverbraucher wieder mehr Prioritäten setzen müssen, denn die goldenen Zeiten, wo 5’000 auch auf Platz 12 ins Stadion pilgern und bei Niederlagenserien munter und stillschweigend weiterkonsumieren, sind vorbei.

Wahrung der Attraktivität in Krisen braucht viel Mut und auch unternehmerische Risikobereitschaft. Sicher ist, mit einer Angsthasenstrategie ohne Chance auf Platz 10, dazu Sitzordnung, Registrierung und plötzlich noch Maskenpflicht, könnte nicht nur mir die Lust sehr schnell vergehen. Welche Auswirkung ein solches Szenario auf die Zukunft der SCL Tigers AG hätte, wäre offen. Ich kann dann wenigtsens mir sagen, meinen Teil zur Rettung getätigt zu haben und würde den bezahlten Abobetrag als einmalige Spende umbuchen müssen.



Mänfu

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #13 am: 3. Juli 2020 03:31 »
Mänfu warum Krise? Läuft doch alles wie geschmiert? Das Sommertraining ist im Gang und in 2 Monaten gehts los.

Noch genügend Zeit einen Söldner zu verpflchten.
vorne ist DER ZIEL!

mb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Antw:Vorbereitung Saison 20/21
« Antwort #14 am: 3. Juli 2020 10:31 »
mänfu, findest du den schwedischen weg immer noch den „richtigen“? wärst nun wohl auch in schweden einer der wenigen...
vieles vom BAG und BR darf kritisch hinterfragt werden, zb. die strikte 1000er marke, egal ob „indoor“ bei einer kapazität von 5’000 oder „outdoor“ bei 30’000...
jedoch handelt es sich nicht um eine fake-grippe welche nur so „gross“ da ist, weil viel und gar doppelt getestet wird, dies kann man(n) noch so oft twittern oder hier poste, der virus wird (wohl) trotzdem nicht einfach weg gehen...


dieser virus ist imstande, weltweit das gesamte gesundheitssystem an, respektive über den anschlag zu bringen.
der lockdown konnte dies mehrheitlich verhindern und gab so kostbare zeit um massnahmen einzuleiten und kapazitäten zu erhöhen.


zudem bietet sich nun die chance, den heissgelaufenen sportmarkt (gerade im fussball&hockey) ein wenig abzukühlen, gerade dies kommt clubs zugute, welche auch bisher seriös gearbeitet haben!


gruss,
mb