Autor Thema: Saison 20/21  (Gelesen 58176 mal)

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1067
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #15 am: 11. Oktober 2020 17:02 »

Schön war es wieder mal in der Ilfishalle zu sein und trotz diesem Theater, kann ich von einen den Umständen entsprechend, gelungen Abend sprechen.
Die Begrüssungs-Rede von Peter Jakob hat es auf den Punkt gebracht, wir können die Massnahmen noch so als unötig oder mühsam bezeichnen, letztlich geht es ums Überleben der Tigers und um die Zukunft nach Corona. Sollten wir da nicht gemeinsam durch gehen und unseren Tigers und der sozialen Bedeutung für eine ganze Region helfen, (trotz diesem Irrsinn) so gut es geht? Dass gerade ich als sehr kritischer Mensch gegenüber dieser Angstpandemie so etwas schreibe, zeigt, wie ernst ich die Lage um die SCL Tigers einschätze. Was nicht heisst, dass ich kritisch gegenüber den Massnahmen bleiben werde, dennoch appeliere ich hier an alle:


Kommt trotz diesen Massnahmen, dem aufwendigen Ticketing etc. an die Spiele, nur so helfen wir der Mannschaft Punkte zu ergattern, Attraktiv zu bleiben und unserem Club zu überleben. Gestern waren von 2'850 nur 2'085 maskierte Menschen anwesend, was mich doch sehr erstaunte..


Hopp Langnou
Mänfu

Ja Mänfel, nach Corona. So wie es  momentan aussieht, irgendwann wenn dann die Lüge endlich ans Licht kommt und es keine Hockeyclubs mehr gibt und vieles andere auch nicht mehr und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.
Das kann noch Monate, Jahre dauern.
So lange die Mehrheit der Menschen inklusive der Verbände von Fussball, Hockey, Schwingen, Gastro Hotels, Reisebranche und und und und das alles mitmachen, so lange die sich noch immer ins Schneckenhaus zurückziehen, so lange fühlen sich die Politiker wie Schnegg, Berset, Rickli und Co noch zu sicher im Sattel und ziehen den Irrsinn mit immer neuen Massnahmen durch bis zum geht nicht mehr.
Schon bald Maskenpflicht im Freien.
Gilt ja vom ehemaligen Hori bis ins Stadion bereits.
Glaubt mir Endlich.
Noch zu den weiteren Spielen vor Fans.
Geht nicht mehr so lange und auch das geht vorbei trotz Gehorsam.
Möchte niemandem den Sonntag versauen aber es ist halt so.

Gruss … schnouz

Gruss ... schnouz

Bage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #16 am: 12. Oktober 2020 20:40 »
Dem ist nichts hinzuzufügen, Mänfu klar und deutlich analysiert BRAVO!

Zu Bage:
Auf den 1.Blick hast Du ja Recht, aber mir als keineswegs "Digitalprofi" ist es mit der Anleitung (zugegeben über 14 Seiten wird da fast Zuviel erklärt...) ohne weiteres gelungen die gültigen Tickets innert 15 Minuten zu generieren, das nächste Mal dauerts nur noch 2-3 Minuten! Meine Unsicherheit bestand eher darin, dass ich etwas vergessen habe weil so rasch die S.14 der Anleitung vor mir lag!
Also ran an die Tickets, ohne Vorurteil und wenn's gar nicht klappen will auf dem Sekretariat sind tüchtige und verständnisvolle Leute, sie können nichts dafür, dass wir ein Schutzkonzept brauchen.

Am Freitag wünsche ich mir eine volle Ausnützung der Kapazität!


Nun ja, ich habs auch irgendwie hingekriegt, bin dann aber trotzdem nicht ans Spiel da es mir bereits massiv verleidete.
Ich bin überzeugt, dass es einfachere und elegantere, digitale Lösungen gibt als diese komische semianaloge Mischung mit 7 Mio Registrationsschritten und Printtickets. Es ist mir Z.B. ein Rätsel warum die App von Ticketmaster die Tickets nicht zur Verfügung stellen kann? Entweder bin ich noch zu jung, oder bereits zu alt um diesen komische Emmentaler Approach zu verstehen... ::)

« Letzte Änderung: 12. Oktober 2020 20:45 von Bage »

Nightmare

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2020 21:20 »
@Bage
Dito ... :o :o :o :-[ :-\


Bage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2020 05:37 »
@Bage
Dito ... :o :o :o :-[ :-\




Eigentlich fehlt in dem Prozedere nur noch, dass ich mein Matchbesuch per FAX bestätigen muss, am Matchtag eingeschriebene Post bekomme mit einem persönlichen Passwort, welches ich dem netten  Herr Kontrollör beim Stadion leise zuflüstern muss, um den Eintritt gewährt zu bekommen. Bei einem 3 Dokumente umfassenden, total 29 seitigen PDF Beschrieb wie man an Tickets kommt, sollten diese zusätzliche Schritte locker auf, sagen wir 17 Seiten erklärt werden können... ::) . Um den Spassfaktor zu erhöhen, könnte man noch einführen, dass die Post mittels Enigma transkribiert werden muss.
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2020 06:08 von Bage »

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #19 am: 13. Oktober 2020 06:14 »
Was ist der Unterschied zwischen der SCL Tigers-Mannschaft (Ausgabe 20/21) und dem SCL Tigers-Ticketing?
Es gibt keinen, es sind beide nicht NLA tauglich!
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

rocky53

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 465
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #20 am: 13. Oktober 2020 14:24 »
Was ist der Unterschied zwischen der SCL Tigers-Mannschaft (Ausgabe 20/21) und dem SCL Tigers-Ticketing?
Es gibt keinen, es sind beide nicht NLA tauglich!
finn Du bisch de e böseböseböse Fan  ::) ::) ::)

guest55

  • Gast
Antw:Saison 20/21
« Antwort #21 am: 14. Oktober 2020 23:14 »

Ich finde die Statements zum Ticketing und zur ersten Mannschaft in der momentanen sehr schwierigen Situation sowas von daneben!  :o Wie muss das für die bereits sonst schon frustrierten Verantwortlichen und Mitarbeiter entmutigend sein?! Habt ihr echt das Gefühl, es macht irgend jemanden Spass, dieses Theater umzusetzen. Da muss von Tigerseite auf Staatsbefehl einen RIESENAUFWAND betrieben werden, mit einen Schutzkonzept, um überhaupt spielen zu dürfen. Auf die Schnelle musste ein ultrakomplexes Ticketing aufgebaut werden, wegen diesem noch komplexeren Contact-Tracing, dazu nun halt auch Maskenpflicht usw.


Und die erste Mannschaft ist im übrigen für mich diese Saison, unter solchen verschissenen Voraussetzungen, absolut NLA-tauglich, mehr noch: Die ganze Organisation gibt alles und meistert diese Krise bisher hervorragend! Ich wette, auf die Länge werden die Perspektiven besser sein, als bei gewissen Konkurrenten.....


Mänfu

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1137
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #22 am: 15. Oktober 2020 08:00 »

Mal HALBLANG lieber MANFRED!!


Es ist für alle nicht einfach.Und es sind nicht alle Digital so beschlagen wie Du !


Kommt dazu das es einfach sehr unpracktisch ist das gegenwärtige system von Ticketmaster!


Es war jedoch  eine gut organisierte Hilfe er Tigers vor dem Stadion . MERCI!!




Und ja das Theather geht weiter,ist wohl nicht sicher ob wir noch ein Match sehen diese Saison.






Und der Druck auf den Spitzensport wird weiter zunehmen,und wernn ich ehrlich bin ist es auch richtig so!




Es kann nicht sein das gestanden CH-Spieler die zum Teil nicht mal richtige Leistungsträger sind, derart viel abkassieren wie bisher.




 

yaz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 442
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #23 am: 15. Oktober 2020 09:47 »
Klar schwierige Saison, schwierige Konzepte und und und. Aber schlussendlich zahlen wir auch für eine Leistung und da kann durchaus erwartet werden, dass die Rahmenbedingungen ebenfalls so professionell wie möglich daher kommen. Schliesslich sind die Angestellten eben angestellt und erhalten einen Lohn. Das der eine oder andere Mühe bekundet um an sein Ticket zu kommen ist so klar wie es Leute gibt, die halt nicht ein Zugsbillet am Automaten erstehen können. Es wäre fatal diesen Leuten den Zugang zum Zug zu verunmöglichen. Deshalb ist es richtig das diesen Leuten geholfen wird. Für mich ist es ehrlich auch fragwürdig dieses Ticketkonstrukt aber ich gehe davon aus, dass die praktikabelste Lösung angeboten wird.

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #24 am: 15. Oktober 2020 10:58 »
@mänfu
 
Da ich mich zu Deinem Post angesprochen fühle, gebe ich dazu auch noch ein Statement ab:
 
Dass sich die Mitarbeiter der SCL Tigers (Geschäftsstelle, Catering, etc. sowie Spieler und Staff) in der heutigen Situation die allergrösste Mühe geben und alles versuchen ist klar und wurde auch nicht angeprangert.
Jedoch "schleckt es auch keine Geiss weg", dass die Tigers aus den bekannten Gründen kein NLA-Team haben. Mit nur zwei Ausländern ist man einfach nicht konkurrenzfähig, auch wenn mal mit Kampf und Knorz ein Spiel gewonnen wird.
Ebenso das Ticketing mit Ticketmaster ist sehr verbesserungswürdig (sehr lange Anleitung für einen Spielbesuch mit Registration, im Vorfeld mehrere verwirrliche E-Mails mit falschen Tickets versendet, definitive Kommunikation über Spielbesuch erst kurz vor dem ersten Heimspiel). Ich kenne aus den Sportarten Fussball und Eishockey noch andere Systeme und die sind wesentlich einfacher und besser, als dieses von Ticketmaster. Allenfalls wäre hier in der Vorbereitung dazu auch eine Absprache mit anderen Teams (z.B. denjenigen aus dem Kt. Bern) von Vorteil gewesen. Und zudem dürfen wir für unseren Saisonkarten, welche ja auch nicht die Günstigen sind, auch etwas dafür verlangen. Auch wie Du schreibst, musste meiner Meinung nach, nicht auf die Schnelle ein ultrakomplexes Ticketing aufgebaut werden. Man wusste bereits im Frühsommer, dass es inetwa in diese Richtung gehen wird. Andere Clubs haben dies jedenfalls auch auf die Reihe bekommen und wie bereits erwähnt, mit besseren Systems.
 
Mir ist aber auch bewusst, dass es in Langnau zur Zeit eine sehr schwierige Situation ist und auch weiterhin bleiben wird. Es ist für mich auch keine Selbstverständlichkeit, dass wir in Langnau immer noch NLA sehen und ich danke an dieser Stelle, sämtlichen Verantwortlichen, die dies immer noch möglich machen.
Gruss finn1
 
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

Zetterberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #25 am: 15. Oktober 2020 19:29 »
So ich gebe jetzt meinen Senf betreffend Ticketing auch noch dazu. Am ersten Spiel war ich nicht, weil ich einfach keinen Bock hatte eine 17 seitige Dokumentation zu lesen und xx klicks zu machen um an die Tickets zu kommen.
Da das Corona gstürm immer grösser wird, habe ich die Anleitung heute durchgelesen und mich fürs Spiel morgen registriert. Weiss ja nicht wie lange man noch live schauen gehen kann. Will schliesslich auch einmal am Maskenball teilnehmen...  ;D


Und siehe da, es war relativ einfach. Der Beschrieb ist sehr, sehr detailliert. Die Person welche den gemacht hat, hat dies sehr gewissenhaft und ausführlich gemacht. Für mich war er fast zu detailliert. Viele Felder fand ich selbsterklärend.
Ich arbeite nicht in der IT Branche oder so, aber ich kann lesen und kann einen PC bedienen. Es ist mir auch klar, dass es Leute gibt, welche nicht viel oder gar nichts mit dem PC zu tun haben. Aber auch dann ist es möglich....Ein Hexenwerk ist es nicht um an die Tickets zu kommen, es ist nur viel aufwändiger.[/size] [/size]


Klar es gibt einfachere Systeme, z.B. beim SCB ist es deutlich einfacher. Die Kommunikation vom Ticketing aus war/ist sicherlich auch nicht optimal. Wieviel Einfluss die Tigers auf den Tickemaster haben weiss ich nicht.


Wenn jemand wirklich an die Spiele will, dann schafft er es auch. Auch wenn es dann halt ein wenig länger dauert und mühsamer ist als bisher... Es kommt ja nicht von Langnau aus, dass man das ganze Theater mit der Registration machen muss... Mir wäre es auch lieber ich hätte die Abis wie immer erhalten.. Aber eben es ist Corona...(oder doch nicht)?  ::)


Zetterberg




ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 859
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #26 am: 15. Oktober 2020 20:20 »
der einte oder andere schuss sollte zaetta dann doch halten....schon wieder 2 "Eier"......

Henä

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 699
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #27 am: 15. Oktober 2020 20:37 »
Meisterschaftsspiele sind keine Testspiele. Das ist nichts Neues.
Wenn nicht bald Pune im Tor steht und kein guter Ausländer im Sturm verpflichtet wird,
sind sogar 30 Punkte schwer zu erreichen.
Mit einem gute Torhüter und einem überdurchschnittlichen Stürmer, kann jedoch um den 10 Platz
gespielt werden.


Gruss
Henä

Henä

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 699
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #28 am: 15. Oktober 2020 21:55 »
Boxplay sollte auch noch ein wenig geübt werden.
Wie das Powerplay...Vor allem 5 gegen 3 während
2 Minuten. Ist schon der 2 Match ohne zwingende
Aktionen während einer solchen Überzahl..


Gruss
Henä

jonny

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 517
  • Du bist verantwortlich für Dein Glück!
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 20/21
« Antwort #29 am: 15. Oktober 2020 22:04 »
Disziplinloser Hühnerhaufen..... Dann gibt es solche Niederlagen. Und lasst den Guggenheim spielen! Das was da hinten fabriziert wird kann der schon lange.