Autor Thema: Saison 21/22  (Gelesen 126984 mal)

Oltentiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 424
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #465 am: 15. Januar 2022 08:12 »
Ich sehe das als Balance-Akt der Tigers-Führung: einerseits ist da der finanzielle Aspekt (z.B. werden die Zuschauereinnahmen wohl tiefer sein) und sportlich kann man nicht absteigen. Andererseits geht es gegenüber Sponsoren & Fans um die Glaubwürdigkeit und um das Image des Klubs gegen aussen (was z.B. bei der Suche nach neuen Spieler inskünftig eine Rolle spielen kann).


Denke, dass ein neuer Impuls/eine Veränderung notwendig ist, nur darf sie weder viel kosten noch die Zukunft verbauen (d.h. befristet bis Ende Saison). Da werden die meisten Trainer wohl kaum mitmachen. Aber gerade den Kandidsten (auch interne), die dazu bereit wären, könnte man durchaus eine Chance geben.





ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #466 am: 15. Januar 2022 08:34 »
Klar hat Genf die besseren Einzelspieler- dennoch ist unschwer zu erkennen das die Trainer in Genf einen Plan haben und die Spieler diesen auch verstehen und umsetzen...


Wenn Jason Hans Oppliger heissen würde und er nicht mit dem Chef befreundet wäre so würde Hans schon eine Weile wieder irgendwo Junioren trainieren oder im Coop Regale einräumen.....

rocky53

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #467 am: 15. Januar 2022 11:40 »
Es wäre wirklich an der Zeit etwas zu unternehmen gut gibt es auf Mysport mehrere Kanäle so kann mann umschalten kann


um sich diese unmotivierten Auftritte nicht mehr anschauen zu müssen.


Wenn mann ende Saison spätestens den Trainer wechselt (meine den von addidas oder Puma) müste eigentlich sein Freund auch mit


eine interne Lösung bis ende Saison wäre wünschenswert mann hat ja gestandene Ex- Profis in Lohn und Arbeit sogar einen Stanleycupsieger.

nach Aussagen von Peter Jakob in der BZ wäre es wirklich an der Zeit etwas zu tun. Peter bitte mach den Chruschtschow und schlag mit dem Schuh auf den Tisch.

habe fertig







Player12

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #468 am: 15. Januar 2022 21:19 »

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 752
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #469 am: 16. Januar 2022 10:11 »
Gemäss Radio SRF Virus bzw. SRF Nachrichten ist Yves Sarault zu Begrüssen!
- - - - - !!TOPNEWS!! Siegen heisst besser sein - - - - -

ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #470 am: 17. Januar 2022 18:59 »
Olofson nicht im Lineup....krank? verletzt? wolldecke?😉

maligeddes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #471 am: 17. Januar 2022 19:14 »
Wäre wohl ein richtiges und auch wichtiges Zeichen.

ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #472 am: 17. Januar 2022 20:45 »
Sogar Berger spielt wieder Hockey....

Tom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #473 am: 17. Januar 2022 20:49 »
Ich wäre auch für dieses "Zeichen", dass Olofson bis Ende Saison durch einen jungen Spieler oder Junioren ersetzt wird. Er hat mit dem Transfer zu Biel für sich geschaut - also schauen wir jetzt für uns und für nächste Saison.

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 752
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #474 am: 17. Januar 2022 22:00 »
5:3 Niederlage. So sieht es aus wenn die Rapperswiler welche man saisonlang ausgelacht hat 5 Minuten Eishockey spielen.
- - - - - !!TOPNEWS!! Siegen heisst besser sein - - - - -

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #475 am: 18. Januar 2022 11:20 »
Spiel von gestern. Es wurde kämpft, gsecklet und ou wieder einigermasse Hockey gspielt.


Aber dennoch: äs längt eifach nid. Punkt. Fertig!
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

Tom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #476 am: 18. Januar 2022 12:32 »
@Finn1; ...und das leider nicht zu knapp. Es wurde in den vergangenen Jahren schlicht zu wenig für einen cleveren, zukunftsorientierten Aufbau des Teams gemacht. Dies zeigt sich halt jetzt aktuell sehr deutlich und schonungslos. Es darf ruhig auch gesagt werden: die Organisation hat sich zu Tode gespart und gedacht, dass es schon irgendwie gut kommt.

Alleine mit jungen und guten vier starken ausländischen Spielern ist es halt nicht gemacht. Ein Team braucht eine gute Basis und Hierachie. Aber von diesem sind mE. die Tigers weit davon entfernt. Möchten die Tigers nächste Saison nicht absteigen, braucht es dringend eine schonungslose Aufarbeitung und die entsprechenden Konsequenzen. Dabei sollten alle, auch der Präsident, ehrlich sein und die Konsequenzen aus den bereits mehrfach gemachten Fehlern ziehen.
Gestern hat wenigstens der Einsatz wieder gefallen. So muss der Tiger - mit einem breiteren, halt nicht kostenlosen Kader, kann auch im wirtschaftlich schwachen "Egge" wieder etwas entstehen. Aber zu Tode sparen ist keine Lösung. Oder man hat die Strategie festgelegt: Wenn's oben nicht reicht, dann machen wir halt unten weiter...

I däm Sinn: Hopp dr Tiger

Memento

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #477 am: 18. Januar 2022 13:24 »
Ich bin einfach nur froh dass nun keine Kommentare kommen „ jetzt wird so hart trainiert wie noch nie“ etc. Ähnliches Gelabber wie jedes Sommertraining das Beste Ever war. Sinnloser Trainerwechsel ( und wenn schon dann jemand der schon im Verein tätig ist ) zu diesem Zeitpunkt. Saison ist so etwas von futsch, mehr geht nicht.
Wo würde dieses Team eine Liga tiefer stehen ? Keiner erwartet die Tigers in der oberen Tabellenhälfte. Aber mein Gott, konkurrenzfähig dürfen wir schon sein.

maligeddes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #478 am: 18. Januar 2022 14:14 »
Und vielleicht muss auch das Tabuthema "Ausbildungsclub" hinterfragt werden: In der NLA hat ein "Ausbildungsclub" bloss eine Chance, wenn eine gute Basis von 3 Linien vorhanden ist, und so gezielt junge Spieler (auch zwischen Ausländern) eingesetzt werden, welche auch Fehler machen dürfen. Mit dem momentanen nicht vorhandenen Konzept schlicht nicht möglich, siehe das Verheizen bzw. totale Verunsichern eines Petrini.

Und auch das zweite Tabuthema muss dringend angegangen werden: Die Akte unseres Captains Berger. Meiner Meinung nach per sofort absetzen und durch Harri ersetzen, welcher dann evtl. für 3-4 Jahre verlängert.


absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 752
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 21/22
« Antwort #479 am: 18. Januar 2022 18:01 »
Mir scheissegal! Werde mir das zweite Spiel gegen Rapperswil erkaufen! Aber wenn da wieder zu irgendwelcher Zeit 3 Langnauer hinter dem eigenen Goal stehen werde ich wegschalten!
- - - - - !!TOPNEWS!! Siegen heisst besser sein - - - - -