Autor Thema: Saison 22/23  (Gelesen 22822 mal)

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 771
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #15 am: 24. August 2022 21:34 »
Nadann Freunde... ich habe es gerne lustig!
- - - - - !!TOPNEWS!! Siegen heisst besser sein - - - - -

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1137
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #16 am: 24. August 2022 21:37 »
Es zeichnet sich die vierte Testspielniederlage ab, an und für sich nicht zum überbewerten eigentlich.


Aber punkto Toreschiessen macht man sich schon seine Gedanken!


HOFFEN wir wirklich das wir ein anderes und kämpferisches Langnau sehen!







Jürä

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 149
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #17 am: 24. August 2022 21:50 »
Der Tiger ist einfach nur schwach. Zuviele Strafen und Fehler, darum hat der SCB nach 43 Min. 5 Töpfe geschossen. Ich erwarte vom Tiger in der neuen Saison nicht wirklich viel. Vorbereitung hin oder her.

tschube

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #18 am: 24. August 2022 22:10 »
Mein Gott! Was soll das?


5 sogenannte Superausländer - keiner taugt was! >:(


Das wird wieder eine Supersaison! so in etwa alle 5 Spiele ein Sieg nach Verlängerung.




Gruss - Tschube

Memento

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #19 am: 25. August 2022 06:47 »
Man kann es drehen wie man will. Da muss einem Angst und Bange werden. Furchtbar.

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #20 am: 25. August 2022 07:33 »
Man kann es drehen wie man will. Da muss einem Angst und Bange werden. Furchtbar.


meine Worte! Letzte Saison waren wenigstens noch die Ausländer top, dieses Jahr: naja  ???  (Pesonen ist Pesonen, jedoch alleine auf weiter Flur; Grenier verletzt!?, Saarela biederer Durchschnitt, ebenso die 3 Neuen). Keine Ahnung, wie dies diese Saison gehen soll?

Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

simu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 284
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #21 am: 25. August 2022 08:42 »
Leider wieder sehr ernüchternde Resultate bisher. Aber wenn man ehrlich ist, wird wohl nicht viel mehr drin sein.


Bin nach wie vor überzeugt, dass man mit der neuen sportlichen Führung einen guten Move gemacht hat. Leider könnte Pascal Müller aber am aktuellen Kader kaum schrauben, da das meiste schon fix war. Seine Arbeit wird wohl frühestens ab 2023 zu sehen sein. Und wenn dann auch noch einige Rentenverträge auslaufen, dürfte er den vollen Spielraum haben.


Hoffe T. Paterlini kann das bestehende Kader so weit einstellen, dass wir leidenschaftliche Auftritte sehen und man sich zumindest gegen Niederlagen stemmt.

Zetterberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #22 am: 25. August 2022 11:05 »
Das kommt schon gut. Gebt dem neuen Staff genügend Zeit. So an die 100 Spiele brauchen die schon! Auch die Ausländer, wartet bis die Neuen die Liga kennen, dann gehts ab... aber gebt ihnen so 40-50 Spiele Zeit....
Der Pascal Müller wird dann spätestens 2035 eine unheimlich schlagkräftige Truppe auf die Beine stellen und bis dann hat das Team auch ein Spielsystem... Habt doch Geduld! Sind eh nur Vorbereitungsspiele, wen interessieren die?! Und wenn es dann in der Saison mal einen Sieg gibt, dann aber Hallo! Dann wird das Stadion zur Festhütte mit Freinacht im ganzen Emmental für mindestens vier Tage!! Ironie off*


Nein jetzt im Ernst.... Es sind zwar schon nur Vorbereitungsspiele, was mir aber ein wenig "Angst" macht, sind die vielen Gegentore und so wie es aussieht, ist man diese Saison auch wieder extrem von den Söldnern abhängig. Treffen die, liegen Punkte drin sonst wird das wohl nichts....Ich lasse mich sehr, sehr gerne positiv überraschen. 


Zetterberg

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 636
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #23 am: 25. August 2022 13:47 »
In den letzten 2 Saisons waren dem Sportchef die Hände finanziell gebunden, eine wesentliche Verbesserung des Teams via CH-Transfers war kaum möglich. Zumindest hatte man letzte Saison mit den Ausländern einen Volltreffer gelandet. Bereits vor der Pandemie war das Team aber nicht mit "Qualitätsreserven" bei den CH-Spielern gesegnet, von denen man während den letzten beiden Saisons hätte zehren können. Oder anders gesagt: Der Startpunkt für diese Saison ist von der "Mangelwirtschaft" der letzten beiden Saisons stark beeinträchtigt. Die finanziellen Aussichten sind zwar nicht mehr so düster wie während der Pandemie, aber ein grosses Budget für das Aufmotzen des Teams hatte vermutlich auch Pascal Müller nicht. Ganz abgesehen davon, dass die Vergrösserung der Liga bei den CH-Spielern bedeutet, dass nach diesen (zumindest nach den "Guten"...) eine noch grössere Nachfrage besteht und die Preise noch mehr steigen als vorher. Die 2 zusätzlichen Ausländer nehmen zwar ein wenig Druck aus dem Kessel, gelöst ist das Problem damit aber nicht.


Eine Qualitätsverbesserung bei den CH-Spielern ist somit nochmals teurer, zudem ist es ja nicht nur eine Geldfrage, sondern man muss die Spieler auch anderweitig überzeugen. Die einen wollen in einem erfolgreichen Team viel verdienen, andere (vor allem jüngere Cracks...) stellen die finanziellen Ansprüche und einen Platz vorne in der Tabelle hintenan, wenn sie nur viel Eiszeit und Verantwortung für die persönliche Entwicklung bekommen. Wobei bei den finanziellen Ansprüchen die Leidensfähigkeit Grenzen hat, und die Löhne auch im "hinteren Bereich" der Tabelle oft erstaunlich sind. Nur wegen der Verantwortung, der guten Luft und der tollen Kabinenatmosphäre wechselt ein CH-Spieler dann halt doch nicht. Zumindest einer, der das Potential hat, oberhalb der Stolper-Kategorie zu spielen, und einem Klub somit in qualitativer Hinsicht tatsächlich etwas bringen könnte.


Pascal Müller halte ich für einen hervorragenden Sportchef, der Spieler auch anders als nur mit Geld überzeugen kann. Mit der verbesserten internen Kommunikation und Nähe zwischen 1er Mannschaft und Nachwuchsbereich sollten von dort in Zukunft wieder vermehrt Talente den Weg in die 1e Mannschaft finden. Die Voraussetzungen sind somit vorhanden. Aber eben, ob mittels Transfers oder über die Nachwuchsschiene: Wesentliche Verbesserungen benötigen Zeit oder Geld. Von letzterem teilweise unverhältnismässig viel...

Zetterberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #24 am: 25. August 2022 14:01 »
Pascal Müller halte ich für einen hervorragenden Sportchef, der Spieler auch anders als nur mit Geld überzeugen kann. Mit der verbesserten internen Kommunikation und Nähe zwischen 1er Mannschaft und Nachwuchsbereich sollten von dort in Zukunft wieder vermehrt Talente den Weg in die 1e Mannschaft finden. Die Voraussetzungen sind somit vorhanden. Aber eben, ob mittels Transfers oder über die Nachwuchsschiene: Wesentliche Verbesserungen benötigen Zeit oder Geld. Von letzterem teilweise unverhältnismässig viel...


Es wird ein Rennen mit der Zeit werden.... Geld sowie Zeit ist kaum vorhanden.... Zum Glück ist es diese Saison fast unmöglich abzusteigen...Ausser man stellt sich selten doof an, dann klappt auch das...


Zetterberg

finn1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #25 am: 25. August 2022 14:20 »

...... Zum Glück ist es diese Saison fast unmöglich abzusteigen...Ausser man stellt sich selten doof an, dann klappt auch das...


Zetterberg


den Tigers wäre dies diese Saison durchaus zuzutrauen!
Facebook ist Stasi auf freiwilliger Basis

Oltentiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 433
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #26 am: 25. August 2022 16:09 »
Auch wenn die Saison noch gar nicht angefangen hat, wäre ich mir, auf Basis des bisher gezeigten, überhaupt nicht sicher, ob unser Team gegen einen motivierten B-Meister bestehen würde.

Lushütte

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #27 am: 25. August 2022 20:36 »
Das zeigt auch das 1. Drittel in aller Deutlichkeit!
Ich frage mich woher die vielen Verletzten kommen? War man im Trub im neuen Schwingkeller und die Aktiven des SC Trub haben die Tigers vermöbelt?
Es wäre in der Vorsaison schon zu erwarten, dass mehr Informationen zur aktuellen Situation erfolgen, schliesslich wollen die Tigers doch noch Tickets verkaufen



redwing19

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 629
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #28 am: 25. August 2022 21:21 »
Also mit einem mittelklassigen B-Team können wir mithalten. Das spricht dafür, dass wir in der NLB wohl Chancen auf die Playoffs hätten. Aber halt, mit 4 Ausländern weniger könnte auch das eng werden.. :P

maligeddes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Antw:Saison 22/23
« Antwort #29 am: 25. August 2022 22:18 »
Du meine Fresse war des erbährmlich: Gegen ein B Team mit einem Ausländer eine solche Leistung? Ba brauchts wohl keine weiteren Worte.