Autor Thema: Tiger VS Löwen  (Gelesen 1762 mal)

Jürä

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
    • Profil anzeigen
Tiger VS Löwen
« am: 20. Januar 2023 21:06 »
Das Spiel heute ist aus Tigerssicht fast nicht zum Anschauen. Alles wirkt langsam und schlaff. So wird das nichts.

Flames

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #1 am: 20. Januar 2023 21:46 »
Unglaublich schwach heute.... zum Glück hat Lausanne eine schlechte Chancenauswertung und wenigstens Boltshauser steht noch im Weg...


Was ist der Mannschaft nur los? Seit der Weihnachtspause passt nicht mehr viel zusammen.


Schlüsselspieler leider nicht mehr in Form


Hoffe morgen sehen wir wieder die richtigen Tigers. Es braucht 3 Punkte....!!

ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 895
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #2 am: 20. Januar 2023 22:04 »
Hockey Spielen......kein Thema??

Oltentiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 457
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #3 am: 20. Januar 2023 22:28 »
Haben die Tigers vor den Festtagen ev. über ihrem Niveau gespielt und man sieht jetzt das ‚richtige‘ Langnau? Wo ist der Pfupf geblieben und wieso wirkt fast alles so kraftlos?

Henä

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 710
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #4 am: 20. Januar 2023 23:44 »
Im Jahr 2023 sind die meisten Auswärtsspiele bisher ein Graus. Die Spesen könnten die Tigers sparen, um nächstes Jahr bessere Spieler an Board zu holen. Hoffe, dass es morgen zu Hause doch um einiges besser geht. Ansonsten sind die Playouts gegen die Jurassier nicht zu vermeiden.


Gruss
Henä

Memento

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #5 am: 21. Januar 2023 08:28 »
Bis Weihnachten war der Saisonverlauf überraschend gut. Nun sind nur noch die Meldungen neben dem Eis erfreulich. Es läuft alles auf ein Playout Finale gegen Ajoie hinaus. Wäre ja nicht ganz unerwartet. Trotzdem hätte ich nun schon die Erwartung dass man sich mit aller Kraft und Überzeugung dagegen stemmt. Bin gespannt wie das heute Abend aussieht. Es ist verrückt. Trotz allem sind wir nur 3 Punkte hinter dem hochgelobten Ambri. Aber Kloten mit einem Kader der grundsätzlich nicht besser besetzt scheint ist in weite Ferne gerückt.

Oltentiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 457
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #6 am: 21. Januar 2023 11:08 »
Mit einem Sieg heute Abend könnte man wenigstens einen Mini-Abstand auf Lausanne halten. Dazu bedarf es aber einer Steigerung auf allen Ebenen. Sonst rückt einem dann Ajoje auf einmal auf die Pelle und danach der B-Meister.

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1159
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #7 am: 21. Januar 2023 16:08 »
Paterlini ist auf dem allersicherstem Weg die erschaffene Ausgangslage zu vercoachen!


Es wirkt im neuen Jahr vieles VIEL zu Passiv.Man kommt immer ein Schritt zu spät man lässt dem Gegner viel zu viel Spielraum.


Das Powerplay ist schon seit Saisonbeginn bis auf wenige Ausnahmen einfach  ungenügend.


Man hat jedesmal grösste Not sich nur zu installieren,ist das passiert ist vieles zu durchschaubar.


Es ist nunmal ein Fakt das die Trainer bewusst auf die Dienste von Hugenin verzichten ,einer der ein Powerplay steuern kann .




Nun hat man in den beiden letzten Partien den gegnern rund 100 Schüsse zugelassen,das alleine ist ein grosses Alarmzeichen !




Dem internen Konkurrenzkampf hat man auch ausser Kraft gesetzt indem man sämtliche überzahlige Spieler  in der Swiss League verteilt hat.






Sofort mit Kampf und Leidenschaft wieder einfach und konsequent spielen !


JEDER ist GEFORDERT !


Auch die hochgelobten Ausländer haben übers Ganze gehörig nachgelassen!!






Braveheart

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #8 am: 21. Januar 2023 17:30 »
Mit diesem Angsthasenhockey 2023 geht es direkt in den Playoutfinal, und dass es gegen Ajoie so nicht reichen wird, ist auch nicht verfehlt.  :-\ >:(


Gestern ergab sich Langnau einem durchaus schlagbaren Gegner bereits nach dem 2-0. Auf mich wirkte es so: Keine Emotionen auf dem Eis und der Bank, sehr dürftige Kampfbereitschaft, nicht wirklich wach beim wechseln (zB. 1-0), zu harmlos, wenig bis keine Entschlossenheit, kein Zug auf das gegnerische Tor. Sogar beim bisher starken Boxplay bringt man die Scheibe vielfach nicht aus den Drittel. Was ist los, Langnau?  ???


NEUE CHANCE: Heute Abend wird sich zeigen, wohin der Weg führen wird. Bei einer erneuten Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten, empfehle ich, schon mal die Daten des Playoutfinals in der Agenda einzuschreiben.
Die (hoffentlich heftige) Reaktion ist nicht nur Ehrensache, sondern viel mehr: Sie wird den Charakter und die Krisenresistenz dieser Mannschaft und Coachingstaff gnadenlos aufzeigen. Ich erwarte daher einen Sieg, oder zumindest ein starkes Aufbäumen und sehr, sehr viel Kampfgeist!!


DIESE MANNSCHAFT KANN VIEL MEHR ALS SIE IM NEUEN JAHR GEZEIGT HAT! Schmutz hat es vor Weihnachten via Stadionlautsprecher verkündet, nun müssen nach diesen schönen Worten auch die mutigen Taten folgen!


 
« Letzte Änderung: 21. Januar 2023 17:32 von Braveheart »

Jürä

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #9 am: 21. Januar 2023 17:37 »
Ich bin extrem gespannt wie die Reaktion heute ausfällt.
Heute sind alle gefordert. Wer die Leistung wieder nicht bringt, sofort unter die Wolldecke. Es ist relativ einfach. Spielt wieder einmal Hockey!!!!

ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 895
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #10 am: 21. Januar 2023 22:42 »
Fast..... bis der Schiri den Löwen zum Sieg verhalf....
Nie und nimmer eine Strafe von Flavio... Schwalbe wäre richtig gewesen!
Immerhin, im letzten Drittel gekämpft.
Die 9 passt in die erste Linie- stark!

redwing19

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 650
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #11 am: 22. Januar 2023 00:02 »
Die Overtime geht halt leider auf die Kappe von Paterlini. Mit Pesonen, Eakin und Michaelis drei Stürmer - viel zu offensiv! Keine Überraschung, dass genau diese drei mit einem Konter den Gegentreffer erhalten haben.

Memento

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #12 am: 22. Januar 2023 08:09 »
Wirklich wunderbare Tore erzielt, aber das Ganze ist halt schon viel zu passiv. Lausanne physisch eine Klasse besser. Was wir schon lange wissen, einige Schweizer sind auf diesem Niveau einfach am Limit. Wille und Moral da, aber die Klasse fehlt. Nun gegen Fribourg und Ambri ( Biel lass ich aus da wird nicht viel zu holen sein ) die letzen Möglichkeiten um nochmals Ausrufezeichen zu setzen. Die Overtime wird wirklich wie das Powerplay langsam zu einem Ärgernis. Das sieht bei uns schon oft chaotisch aus.

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 807
    • Profil anzeigen
Antw:Tiger VS Löwen
« Antwort #13 am: 24. Januar 2023 15:43 »
Schade! Wird lustig wenns heiss wird und man dann nicht lifefern kann.
- - - - - !!TOPNEWS!! Siegen heisst besser sein - - - - -