Autor Thema: mannschaft 12/13 und 13/14  (Gelesen 140710 mal)

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1204
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
mannschaft 12/13 und 13/14
« am: 5. November 2012 19:10 »
verein

17 verträge laufen im 2013 aus, die sportlicheleitung ist somit gefordert

da muss praktisch eine komplette mannschaft neu unter vertrag genommen werden

damit stellt sich die frage nach einem leiter für den sportbereich, was in diesem fall sicher sinnvoll sein könnte

spieler

ob sich einige der spieler, deren verträge auslaufen, sich dessen bewusst sind, vermutlich nicht

für eine verlängerung reichen bei vielen das bis jetzt gezeigte nicht

oder hoffen diese darauf, dass die verantwortlichen der tigers keine anderen alternativen haben
« Letzte Änderung: 5. November 2012 19:22 von blueline »
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #1 am: 5. November 2012 19:39 »
Im Prinzip laufen  fast ALLE Verträge aus,da die Verträge nur für die NLA gelten! :D
Mit etwas Geduld werden wir so alle unerwünschten Spieler und TRAINER los.
Nur ist im Falle des  Super-Gaus, die Gefahr gross das man bis in die erste Liga durchgereicht wird.
Das hat dann wenigstens den Vorteil das man sich nicht über schwache Ausländer aufregen muss.
Man wird dann vorwiegend einheimischen Akteuren die winkiwinkiklatschiklatschi Parade vorführen können!
Als Höhepunkt nach einem 17:2 Erfolg über 1Liga-Aufsteiger Mirchel wird Assistenz -Trainer und 1Liga Goalie Legende Werner Eberle wieder mit dem Rückwärtspürzzlibaum die Fans entzücken!
Super,Super Langnau,Super Langnau jedeesmau ole ole..........

Also noch etwas Geduld eineinhalb Jahre kriegen wir Noch auf die Schnauze dann starten wir durch!


blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1204
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #2 am: 5. November 2012 21:23 »
danke magnus

habe diese möglichkeit ganz vergessen oder nicht berücksichtig, dass ja die verträge nur für die nla gültigkeit besitzen


...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

Zoubrügger

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #3 am: 6. November 2012 07:30 »
Trotzdem erstaunlich. Gerade weil mein Vertrag ausläuft würde ich alles tun (vorallem gut spielen) um mich aufzuträngen und dem Rest der NLA zu präsentieren.

Flames

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #4 am: 7. Dezember 2012 09:52 »
Gemäss BZ hat C. Neuenschwandervom SCB für die nächste Saison bei uns unterschrieben.
Und Kölliker sucht noch Verstärkungen für diese Saison. Es könnten auch Tauschgeschäft sein. Welcher Spieler von den Tigers könnte bei den Gegner begehrt sein? Mir kommen keine in den Sinn, und ein S. Moser muss bei Langnau bleiben.
 

Coffey77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #5 am: 7. Dezember 2012 12:40 »
Mir kommt leider auch noch Simon Lüthi und Jöel Genazzi für einen Tausch in den Sinn :( ... diese zwei brauchen wir jedoch für den "Neuanfang" in der nächsten Saison.
Ich schlage als Tauschgeschäft Robin Leblanc vor  8)  für den kriegen wir jedoch nicht allzuviel....
Köbi, bitte beruhige uns Fans mit Vertragsverlängerungen der richtigen Spieler (Lüthi, Genazzi, Gerber)  :D

Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 646
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #6 am: 7. Dezember 2012 15:02 »
 Als "Hauptstadt-Möff" gehen mir die Tigers trotzdem nicht am A.. vorbei, immerhin habe ich den grossen SC Langnau in seinem Meisterjahr noch "live" am Werk gesehen. Tempi passati....
 
 Frage mich aber, was jetzt ein Caryl Neuenschwander den Tigers genau bringen soll. Ausser wenn man den Abgang eines anderen Rumpelstürmers kompensieren muss. Als willigen Chrampfer mit unübersehbaren technischen Limiten hatte man ihn seinerzeit zurück zum SCB geholt, um den (zu leichten) Filigrantechnikern etwas mehr Kampfkraft zur Seite zu stellen. Diese Aufgabe erfüllt Neuenschwander sehr gut, und ich hätte ihn deshalb gerne auch weiterhin beim SCB gesehen.
 
 In der gegenwärtigen Situation der Tigers, wo auf dem Eis gar nichts mehr gehen will, mögen zwar Zyniker einwenden, dass eben nicht einmal mehr das "willige Chrampfen mit technischen Limiten" vorhanden sei, weshalb der Neuenschwander-Transfer Sinn machen würde. Im Normalfall - davon sind die Tigers derzeit zugegebenermassen weit entfernt - fehlt es in Langnau aber weder am Kampfgeist noch am Chrampfen, sondern an (teurer) Klasse.
 
 Diese Saison wirkt sich dies umso fataler aus, weil die Ausländer auch nicht das Erhoffte bringen. Zudem hat sich die Konkurrenz grösstenteils geschickter mit Lockoutern verstärkt, als dies bei den Tigers der Fall war (EHC Biel) und bei Ambri reissen die regulären Ausländer mehr. Ich bezweifle deshalb, ob die Tigers mit einem anderen Trainer in einer wesentlich anderen Situation wären. Aber der Trainer ist halt eine der wenigen Positionen, wo man mit einem Wechsel dem Team noch eine Art "Defibrilator-Impuls" versetzen und darauf hoffen kann, dass das Herz wieder zu schlagen beginnt. Und wenn der Stall brennt, kann man bekanntlich nicht deswegen mit Löschen aufhören, weil am Wohngebäude Wasserschäden befürchtet werden. Anders ausgedrückt: Ob ein Trainerwechsel mittelfristig positiv wäre für die Tigers, ist unsicher, trotzdem muss man alle Hebel in Bewegung setzen, um den Ligaerhalt zu schaffen. Dazu gehören aber auch Investitionen in 1-2 starke Söldner.
 
 Trainerwechsel und neue Ausländer werden sehr teuer für die wenigen Geldgeber der Tigers. Ein Abstieg wäre aber noch viel teurer und hätte sowohl kommerziell (Sponsorenverträge) wie auch sportlich (Spielerverträge) schwerwiegende Folgen. Ob die Tigers je wieder in die NLA aufsteigen würden, muss bezweifelt werden. Auch wenn die NLB-Vertreter in den letzten Jahren kaum einen "Stich" hatten gegen die NLA-Teams in der Auf-/Abstiegsrunde, so würde ich angesichts der Verunsicherung und der flatternden Nerven dieses Mal nicht unbedingt die Hand ins Feuer legen für die Tigers, mindestens nicht in der momentanen Verfassung.
 
 Bleibt zu hoffen, dass sowohl die Führungsriege inklusive Mäzen Peter Jakob als auch andere Sponsoren / Geldgeber die Situation nicht erneut unterschätzen und halt nochmals in die Schatulle greifen. Auch wenn die Derbies nicht mehr so sind wie in der guten alten Zeit, so möchte ich diese nämlich trotzdem nicht missen.
 
« Letzte Änderung: 7. Dezember 2012 15:04 von Möff »

chico31

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #7 am: 8. Dezember 2012 13:56 »
Laut BZ ist man für nächste Saison an Gianni Ehrensperger vom EHC Biel interessiert...

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1204
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2012 18:58 »
...gerade gelesen

http://www.20min.ch/sport/eishockey/

...es werden spieler gesucht und getestet
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

Henä

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2012 08:22 »
1. Priorität sollte nun ein ausländischer Spieler mit Knipser-Qualitäten sein. Ein Bednar in der Form der letzten Saison wäre da sicher hilfreich. Einziges Fragezeichen ist sein angeschlagenes Knie. Aber es ist sicher ein Stürmer, der weiss wo das Tor steht... Auf Pittis oder Cromier würde ich verzichten. Es scheint ja nun nach der "Billiglösung" beim Trainergespann noch ein wenig Geld für Transfers vorhanden zu sein.
Als 2. Priorität sind evtl. CH-Spieler zu suchen, welche jedoch das Kader stärker machen. Ein Neff kann sicher nochmals probiert werden, wenn er körperlich top fit ist und sein Pfeifrisches Drüsenfieber überwunden. Ob der junge Montandon so ein Spieler ist, wage ich zu bezweifeln aber testen kann man ihn allemal im Training. Das kostet ja nichts. Junge hungrige Spieler sind in Langanu auch vorhanden (Sterchi, Tom Gerber, Lüthi etc.). Der Einbau dieser Spieler ist für mich höher zu gewichten, als einen "auswärtigen" jungen Crack einzubauen, welcher den Durchbruch in der NLA noch nicht geschafft hat. Es gibt sicher auch noch andere Alternativen aber da hat hoffentlich der Köbi den Überblick und das richtige sportliche Gespühr. Für dieses wird er ja auch entsprechend entlöhnt.

Gruss
Henä

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1212
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2012 09:10 »
Bezüglich Arnaud Montandon schrillen bei mir bereits wieder die Alarmglocken.
Reicht es den nicht das wie bereits den Sohn von Guido Lindemann und den Bruder von Damien Brunner in der NLA durchfüttern?
Die Agenten wissen LEIDER wo die Chance am grössten ist gewisse Talente zu parkieren!
Habe nichts gegen Verstärkungen,aber eben VERSTAERKUNGEN!



Möff

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 646
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2012 09:56 »
Noch was möffenseitiges:
A. Montandon war vor ca. 2 Jahren auch einige Spiele für den SCB im Einsatz, hat damals sogar ein Tor erzielt. Einen Stammplatz konnte man dem Herrn aber nicht garantieren, worauf er zu Gottéron wechselte. Dort lief es offenbar ähnlich ab. Wie er sich seither weiterentwickelt hat, kann ich nicht beurteilen. An einen Froidevaux z.B. kam er damals aber nie und nimmer heran. Froidevaux machte seine Tore zwar praktisch nur in den Play-off's (was ja auch nicht zu verachten ist...), war aber ansonsten ein guter und schneller Defensivcenter der 4en Linie.

Für Montandon Junior müsste man in Langnau schon eine Rolle haben, die genau auf ihn passt. Oder man benötigt wegen der vielen Verletzten einfach noch einen, den man auf's Eis schicken kann.

Coffey77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2012 12:23 »
Bednar wäre eine tolle Verstärkung, vorallem würde er unsere Chancen für ein Tor im Powerplay massiv erhöhen. :D  Cormier und Pittis kann man vergessen, beide sind Mitläufer und das haben wir wahrlich genug in der Mannschaft.
Mit Kristian Huselius ist übrigens ein vertragsloser Spieler auf dem Markt, der weiss wo das Tor steht. Er wäre keine schlechte Option

Flames

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2012 14:22 »
Falls Bednar fit und motiviert ist, ev. ein guter Transfer. Aber ist er motiviert, bei einem Club wie den Tigers zu spielen? Wir brauchen ein Reisser und einen Skorer. Einer der hinsteht, wenn es der Mannschaft auch nicht läuft. Da bin ich mir bei Bednar nicht sicher, ob er nicht nur ein Schönwetter-Spieler ist.
Pittis ist sicher kein schlechter, aber hat auch schon ein gewisses Alter. Cormier kann man vergessen, noch schlechter als Pelletier und McLean, reicht nur für die Nati B.

SPARKY

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Antw:mannschaft 12/13 und 13/14
« Antwort #14 am: 11. Dezember 2012 16:14 »
Nicolas Steiner wechselt zu den Tigers   Der 21-jährige aus dem Nachwuchs der Kloten Flyers stammende Verteidiger Nicholas Steiner hat bei den SCL Tigers einen Zweijahresvertrag (Saisons 2013/14 und 2014/15) unterschrieben. Der talentierte 182cm grosse und 93kg schwere Linksschütze hat sämtliche U-Nationalmannschaften durchlaufen und mit den Kloten Flyers bisher 73 NLA Spiele bestritten. Nicholas Steiner ist ein kampfstarker und defensiv solider Verteidiger mit einem guten ersten Pass (quelle slapshot.ch) ___________________________________________________   nice one. Finde ich ein guter Transfer, zwar ein junger spieler ohne die ganz grosse erfahrung in der NLA...aber der hat talent!!