Autor Thema: Gustafson und Anderson halten!  (Gelesen 63249 mal)

Phipu#26

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 394
  • Mir gö voraaa...
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #60 am: 15. April 2015 22:00 »
Wer wird sein Erbe antreten? Gehe jetzt einfach mal von einem feurigen Kanadier aus. Der Kossmann und der Shedden sind in aller Munde. Was denkt Ihr? Was gar nicht ginge: Ruhnke, Samuellson, Fust und Eldebrink. Von allen anderen lasse ich mich überraschen.... Hat Todd Elik eigentlich das Diplom für NLA?  ;D

Mario Lemieux

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • SC Langnau ?
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #61 am: 15. April 2015 22:01 »
Und dies ist Arno, nur der wird nicht nur mit "no names" an den Start gehen!
SCL Tigers: Warum einfach wenn es auch kompliziert geht ?

Player12

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #62 am: 15. April 2015 22:04 »
Ich denke es wird Leime,habe gelesen daß er in Olten erst unterschreibt wenn er weiß was Gustafson macht.Shedden geht gar nicht,der ist doch zu Agressiv.

Neil Nicholson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 629
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #63 am: 15. April 2015 22:10 »
Es ist nun genau das passiert, was nie hätte passieren dürfen. Bengt Ake Gustafsson wird vorgeführt. Das entbehrt jeglichen Kommentars. Ich könnte mich hier problemlos auslassen bis zum Anschlag, aber habe mich bereits dazu geäussert. Das ist einfach nur noch dilettantisch und despektierlich. Wenn sich Klaus dermassen sicher ist, das er heute diese Meldung bringt, hätte man das zwingend spätestens am Montag kommunizieren müssen oder halt heute Morgen wegen der Sause gestern. Das nähere Umfeld hat es ja seit Tagen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewusst.

Es geht nicht darum, ob Gustafsson der richtige Trainer ist für Langnau, es geht um Respekt, Anstand und Wertschätzung. So wie das jetzt läuft ist davon sozusagen nichts vorhanden, jedenfalls wird es so wahrgenommen. Wie gesagt, man meint, das Zentrum des Eishockeyuniversums zu sein, was kümmern einem zwei schwedische Schulbuben?

Ich bin schwer enttäuscht von der Art und Weise der "Kommunkiation".

Erstklassige Werbung für Langnau, mitten im Hype.
« Letzte Änderung: 15. April 2015 23:38 von Neil Nicholson »

absolute_null

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 754
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #64 am: 15. April 2015 22:11 »
einzigartig! ds langnou wirsch nid nume gspickt wede ds viu verliersch..... sondern o wede ds viu gwinnsch :D
- - - - - !!TOPNEWS!! Siegen heisst besser sein - - - - -

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #65 am: 15. April 2015 22:29 »
Man kann nicht die Schweden nicht mehr wollen und dann ein Leime bringen!

Wenn man ein Stilwechsel will,dann will ich jetzt kein Skandinavier an Langnaus Bande sehen.

Leider hat der Sohn von Simon Schenk diese Woche schon in Thun unterschrieben.

Hans Bosshardt ist auch noch auf Clubsuche,Oliver Horak,Alex Reinhard (was wurde der gerühmt bis zum bittersten Ende).

Nein im Ernst ich erwarte jetzt einen sehr qualifizierten Kanadier,Einer der Herr der Lage ist ,und etwas mehr kann als nur an der Bande herumzutoben,oder nonstop zu rufen Lets go Boys!

Und wie der Neue die Jungen mehr fördert als etwa GUS das wollen wir dann ganz genau anschauen!

Ich HOFFE das von Wyss,Albrecht,T.Gerber,Zryd  wenigstens zwei den Trainerwechsel überleben!

guest55

  • Gast
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #66 am: 15. April 2015 22:34 »

Es gilt zu differenzieren: GUS wurde nicht gespickt, sondern sein Vertrag wird nicht verlängert.
Finde den Entscheid, mit dem Aufstiegstrainer GUS nicht zu verlängern, sehr mutig, aber für mich ist er nachvollziehbar (ist ja nicht neu). 
Die Herren im VR, Jöre Reber und co. werden sicher ihre Gründe haben und wenn es nicht mehr passt, dann macht es auch absolut keinen Sinn. Da können die GUS-Fans jetzt wettern und donnern soviel sie wollen.  Und ein solcher Entscheid kommt nicht von nichts, es ist auch absolut legitim einen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.


Allerdings finde ich die Art und Weise wie das nun kommuniziert wird, ein absolutes NO GO! Meine Güte, es steht nun auf allen Onlineplattformen und GUS erfährt es dann morgen an einer Sitzung?  :o 
Warum bleibt jetzt der Respekt, welche Gustafsson und Andersson verdient haben, auf der Strecke? Ich kann die Vorgehensweise nicht nachvollziehen, was "verhandelt" man eigentlich genau? Und für was fährt man eine Verzögerungstaktik und kommuniziert indirekt vor der entscheidenden Sitzung? Item, wir sind ja alle nicht fehlerlos, gäuit...


Höchstwahrscheinlich hat aber GUS seinen Beitrag auch dazu geleistet, zum scheiden braucht es ja bekanntlich immer 2. Kann auch gut sein, dass Köbi bereits mit den Ehrendamen am Bahnhof Olten wartet oder GUS geht nach Rappi zu Harry Pizzaessen, oder er löst in Bern den Lautsprecher Boucher ab, damit dieser in Langnau Magnus ärgern kann.  ;D   ;)


Mänfu

Shadow-Tiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 345
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #67 am: 15. April 2015 22:55 »
Ich möchte da im moment noch nichts schreiben wo ich später evtl bereuen könnte, ich bin erstmal auf das "ofizielle" statement gespannt.
So etwas darf aber nie und nimmer passieren, das ist einfach nur amateurhaft, billig und oberpeinlich.
Wo ist hier der respeckt und anstand geblieben???
Ihr findet das jetzt vielleicht übertrieben von mir, aber solche sachen bringen mich einfach auf die palme...
Man muss nicht verrückt sein um langnau fan zu sein, aber es hillft!

Blattlaus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #68 am: 15. April 2015 23:00 »
Habe in der Zwischenzeit ein Gespräch auf Sportal HD zwischen Domenig (HCD-Präsi), Jakob und KZ reingezogen.
Zitat Jakob: «GUS und Anderson seien erst im August zu einer von Nik Hess bestens vom Sommertraining getrimmten Mannschaft gekommen.»
Das scheint in der Führungsetage ziemlich aufgestossen zu sein. Offenbar und vielleicht zurecht, darf von einem «professionellen» Trainer etwas anderes erwartet werden.
Jakob führt zudem den Erfolg nicht nur auf das Trainergespann zurück, es seien auch viele andere an diesem Erfolg beteiligt.

Somit steht wohl fest, dass mit dem Abgang von GUS zu rechnen ist ... Wirklich mutig dieser Entscheid. Kenne jedenfalls keine Namen, die ich im gleichen Atemzug wie GUS nennen würde.
Das mit del Curto und von Arxs scheint eher von den Medien aufgebauscht zu sein. Jedenfalls Präsi Jakob hat in dieser Sache einige Fragezeichen signalisiert ...

Morgen Donnerstag wissen wir wohl mehr ... hoffe, dass da offen kommuniziert wird.
« Letzte Änderung: 15. April 2015 23:06 von Blattlaus »
Wir brauchen einen guten Trainer, einen guten Goalie und ein gutes Powerplay ...

ferguson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 841
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #69 am: 15. April 2015 23:14 »
Liebe Leute, glaubt den medien nicht alles bis es seitens der tigers bestätigt oder dementiert wird. Fette Zeilen lesen und verkaufen sich gut ;)
Es wird gross geschrieben er sei gefeuert worden,- zumindest dies stimmt nicht. Wenn er nicht bleibt wurde der vertrag schlicht nicht verlängert,- dies ist ein unterschied!

Blattlaus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #70 am: 15. April 2015 23:19 »
So oder so ... eine Kommunikationspanne, die kaum zu überbieten ist.
Tigers, so nicht  :(


Da muss aber Sportchef Reber ein Quantensprung gelungen sein, um diesen Lapsus vergessen zu machen ...
Wir brauchen einen guten Trainer, einen guten Goalie und ein gutes Powerplay ...

blueline

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
  • wer träumt hat die hoffnung noch nicht aufgegeben
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #71 am: 15. April 2015 23:22 »
...die frage ist wo oder wer ist das leck
...lebe heute und denke nicht an morgen...
...denn was morgen sein wird, weiss man heute nicht...
...ein tiger bleibt ein tiger....

Camembaer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Talk mit Peter Jakob
« Antwort #72 am: 16. April 2015 02:17 »
Hier ist das von Blattlaus zitierte Gespräch mit Peter Jakob auf Sportal in ganzer Länge:

http://sportalhd.com/live/137987/the_hockey_week._15.04.2015

Ein klares Bekenntnis des Präsidenten FÜR den bisherigen Trainer hört sich sicher anders an. Meine Interpretation von "...es wird noch verhandelt" ist die, dass Gus ein Vertragsangebot erhalten hat, das unter seinen eigenen finanziellen Vorstellungen liegt. Gus hat sich Bedenkzeit bis Donnerstag ausbedungen.

Langnouer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #73 am: 16. April 2015 03:12 »
Die Herren im VR, Jöre Reber und co. werden sicher ihre Gründe haben und wenn es nicht mehr passt, dann macht es auch absolut keinen Sinn.

Und aus dem Blick (http://www.blick.ch/sport/eishockey/nla/trotz-aufstieg-scl-tigers-feuern-gustafsson-id3658104.html):
Zitat
Dies haben die Emmentaler laut der «Basellandschaftlichen Zeitung» heute Abend an einer Verwaltungsrats-Sitzung entschieden. Erst am Donnerstag wird Sportchef Jörg Reber seinen Trainer informieren.«Wenn das wirklich stimmt», so Gustafsson, «dann muss ich laut lachen. Das ist ja unglaublich. Wir haben alle Ziele erreicht, gewannen die Qualifikation mit 23 Punkten Vorsprung, wurden B-Meister und sind aufgestiegen. Jeder muss zufrieden sein!»

Der Verwaltungsrat sollte das machen, wozu er da ist: verwalten. Die können meinetwegen ein Budget vorgeben, aber die Entscheidung, welcher Trainer der Richtige ist, gehört doch nicht in die Hände eines VRs mit knapp über Null Hockeykompetenz.

Und falls die Gerüchte wirklich stimmen, dann ist es einfach nur noch himmeltraurig, wie bei den SCL Tigers kommuniziert wird. DAS wäre mal etwas, wo der VR einschreiten sollte...wobei boese Zungen munkeln, dass das Leck genau dort zu suchen ist.

hopplangnau87

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #74 am: 16. April 2015 04:23 »
Zitat Jakob: «GUS und Anderson seien erst im August zu einer von Nik Hess bestens vom Sommertraining getrimmten Mannschaft gekommen.»
Das scheint in der Führungsetage ziemlich aufgestossen zu sein. Offenbar und vielleicht zurecht, darf von einem «professionellen» Trainer etwas anderes erwartet werden.


bitte was? ein trainer ist nicht verantwortlich für individuelle saisonvorbereitungen. taktik würd über den sommer nicht trainiert, wie würde man es sonst interpretieren, dass NHL coaches ihre spieler im erst im September zum ersten mal der kommenden saison sehen?


edit: Wenn die saison vorbereitung nicht gut gewesen wäre, müsste man nicht GUS sondern Hess feuern.
« Letzte Änderung: 16. April 2015 04:25 von hopplangnau87 »