Autor Thema: Gustafson und Anderson halten!  (Gelesen 62664 mal)

hopplangnau87

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #120 am: 16. April 2015 15:19 »
@hopplangnau; also dann gib dein abi ab, oder besser gesagt, zahle für die NLA-Saison 15/16 nicht mehr ein; aber bitte sei konsequent, wenn du nicht mehr dahinterstehen kannst!!! und noch etwas: du wärst sicher die erste, welche wieder grännen würde, wenn man einem trainier 650'000 als lohn zahlen würde.


glaubst du der neue verdient weniger als GUS? träum weiter.


ps. selbst del curto verdient keine 650'000.-
« Letzte Änderung: 16. April 2015 15:22 von hopplangnau87 »

Neil Nicholson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 629
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #121 am: 16. April 2015 15:23 »
Junkie, ich bin schon etwas entäuscht, dass Du uns in einer derartigen Abhandlung nicht einmal den Namen des Feuerwehrmanns präsentierst ...  :o ::) :'(

Das mit gefeuert oder nicht verlängert spielt in dem Fall wirklich keine grosse Rolle. Ausser einer furztrockenen Pressemeldung zum Abschied hat Gus keinerlei Anerkennung bekommen. Sowas gehört sich einfach nicht. Ausserdem hat man anderthalb Jahre Zeit gehabt zu überlegen, wie man die Herren loswird und dann dies. Eine absolute Katastophe. Die  Kommentare auf den Plattformen sind nun innert 24 Stunden über 100% ins Negative gekippt.

Dass Spieler den Trainer herumtragen müssen halte ich für absoluten Blödsinn aus dem letzten Jahrtausend. Man ist nicht einmal in der Lage, die positiven Einflüsse zu sehen, die Gustafsson auf diese Mannschaft und einzelne Spieler hatte. Diese Mannschaft besteht nicht nur aus Moggi etcetera. Gustafsson war trotz seines Stils eine Autorität, klar, nicht bei allen. Ich würde meinen, jene waren eventuell etwas überfordert mit ihm. Das ist aber eher ihr eigenes Problem. Deswegen und oder wegen der Autorität haben sie ihn auch nicht herumgetragen.

Haben sie eigentlich die wahren Helden Hess, Reber, Rohrbach und Vreni herumgetragen? Ich möchte es ihnen gönnen, dies im Fall im Ernst.

hopplangnau87

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen

Schnouzbart

  • Gast

hopplangnau87

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #124 am: 16. April 2015 15:38 »
http://slapshot.ch.sportalsports.com/sportch/generated/article/eishockey/2015/04/16/43130000000.html
Hier noch die Begründung von Jüre


naja viel mehr als in der pressemitteilung steht liest man da leider auch nicht.

Hockey-Junkie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #125 am: 16. April 2015 15:50 »
Ja hamer scho Gedanke gmacht wär dr nachfolger chönnti wärde Nicholson.  ;) 
 
Aber ig ha fasch ke zit  ;D ;D :D
 
Ich glaube der Gus bekommt schon sehr viel Annerkennung, ich habe so ein Gerücht gehört, sie wollen eine Grosse Statue von Gus/Anderson stellen. Auch dass der neue NLB Pokal zukünftig mit den zwei Langnauern Ausgestatten werden sol, als Bronze statuen oben drauf. Aber eben gerüchte entstehen immer so schnell  :D :D
 
So pfui nimm di zäme,,,  ;)

Gibe zue das isch grad chli bös aber ig bi geng no so guet glunet sitem ufstieg es cha mi bau nüt erschüttere. Die zwöi Jahr NLB heimer scho zuegsetzt. Vor luter gwinne ischmer scho bau längwillig worde...

Miner Nachfolger Kandidate wäre:
Todd Elik/ Mike Posma
Horisberger / Horisberger
Bruno / Zaugg
Shadow-Tiger / Hockey-Junkie
Hollenstein / Rintanen
Kossmann / Matte
Dido ( Spielertrainer ) / Hecquefeuille ( Spielerassistent )
Reto Vonarx / Jan VonArx

Vielleicht habe ich sogar Recht.
Mit freundlichen Grüssen

redwing19

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #126 am: 16. April 2015 16:08 »
http://slapshot.ch.sportalsports.com/sportch/generated/article/eishockey/2015/04/16/43130000000.html
Hier noch die Begründung von Jüre

"Hatte man folglich Angst, dass die Mannschaft unter Gustafsson in der NLA nicht mehr konkurrenzfähig ist?"

Reber: "Das wird sich dann zeigen."


Was soll den diese Antwort? :o

fredu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #127 am: 16. April 2015 16:11 »
bin mir fast sicher dass es kossmann / matte werden

magnus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #128 am: 16. April 2015 16:14 »
Habe mich mittlerweile etwas damit abgefunden.

An meiner Meinung ändert sich deshalb ,bis heute nichts!



Item Tempi-passati sind wir gespannt auf die neuen Impulse .. ADC kommt nicht,Herr Kossmann und andere valable Kanidaten sehen vielleicht in Langnau auch das man mehr verlieren kann als gewinnen!

Also wird es dann wohl mit Heikki Leime weitergehen,ein Mann der bisher vorallem inder französischen Provinzliga seine Spuren hinterlassen hat,und der wohl allzu gerne bei einem NLA Team unterschreiben würde.
 Oder vielleicht kommt ja mein langjähriger Wunschtrainer Lane Lambert(Mänfu und Schnouz er ist nicht Schwede :-* ),Oder eventuell kommt wärend der Saison Biel enorm in Schieflage....

yaz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #129 am: 16. April 2015 16:23 »
Was ich sehr bedaure ist der Umstand, wie bereits durch Neil angetönt, dass wir es tatsächlich schaffen, innerhalb von wenigen Tagen von der positiven Wahrnehmung in eine negative Wahrnehmung überzugehen. So quasi, aha d Bure si wieder da u hei nüt angers ts tüe aus Hobbymässig dört witer ts fahre wo si vor zwöi Jahr ufghört hei. Ob die Nichtverlängerung der Verträge richtig ist oder nicht kann ich nicht beurteilen, dass aber 24h vor der Kommunikation bereits die News auf diversen Newsportalen erscheinen ist schlichtweg Sche"*ç% (inkl Printmedien). An der Börse wäre das fast ein Black Friday so wie die Sympathiewerte (Kommentare auf den diversen Seiten) gefallen sind. Die Reaktionen würden nie so ausfallen, wenn heute einfach und bündig über die Situation orientiert worden wäre. So aber mit der Vorlaufzeit, hat sich jeder sein Bild gemacht, welches leider eher Negativ ist. Mann, Mann in diesem Bereich wäre wirklich ein seriöseres Vorgehen von Nöten. Der VR sollte dies eigentlich wissen, sind sie doch erfolgreiche Geschäftsleute.

Neil Nicholson

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 629
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #130 am: 16. April 2015 16:26 »
Item, die Krähe hat es mir ja bereits vor Tagen gesagt. Diese hat übrigens etwa 10 Flugsekunden zu Rindlisbacher, welcher sich seit dreieinhalb Stunden um ein Update des Artikels in der BZ bemüht. Von wegen in Kürze.

Reber wird nun vorgeschickt, denn er ist ja Sportchef. Gesagt hat er noch etwas weniger als was man sowieso schon wusste. Und er war im Vorfeld sicher nicht der, der zuviel geplaudert hat und dieses Desaster verursacht hat.

Die nächste Gratwanderung mit Langnau steht an. Vielleicht hilft ja ein bisschen Leime dass man oben bleibt. Die Frage ist nur für wie lange. Wie gesagt ich bin gespannt.

Shadow-Tiger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 345
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #131 am: 16. April 2015 16:47 »


Miner Nachfolger Kandidate wäre:
Todd Elik/ Mike Posma
Horisberger / Horisberger
Bruno / Zaugg
Shadow-Tiger / Hockey-Junkie
Hollenstein / Rintanen
Kossmann / Matte
Dido ( Spielertrainer ) / Hecquefeuille ( Spielerassistent )
Reto Vonarx / Jan VonArx




Ich bin für Shadow-Tiger / Hockey-Junkie.
So gebe es entlich einen zapfhahn in der garderobe!!! 8)
Man muss nicht verrückt sein um langnau fan zu sein, aber es hillft!

guest55

  • Gast
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #132 am: 16. April 2015 17:27 »
Leute, kommt mal wieder runter und hört auf zu grännen!
 
Nun, es ist schon bedenklich: Man beklagt sich hier und in anderen Socialmedias über Respektlosigkeit gegenüber GUS und selber ist man z.T. total respektlos gegenüber dem VR und Reber Jöre!! Und dies erst noch hinter einem anonymen Pseudonym!  >:(   

 
@Irishman
Die Aussagen der Führungsspieler waren offenbar vorhanden, wie aus dem nahen Umfeld zu vernehmen war. Ja sogar in den Medien sind sie zwischen den Zeilen lesbar oder höre mal die Interviews auf Neo 1, kaum ein Wort über Impulse welche von den Trainer kamen. Der Aufstieg war auch eine Kette von optimalen Ereignissen, ohne diese Leistung zu schmählern, aber dieser grandiose Erfolg hing mehrmals an einem seidenen Faden und das Glück war auch auf unserer Seite. Wäre der Faden gerissen, würden wir heute kaum über die NICHTVERLÄNGERUNG der Schweden diskutieren bzw. wettern.
 
Erfolge sollte man auch richtig einschätzen, wie Misserfolge übrigens auch.
 
@Neil
Trotz meinen Beulen in der Carrosserie lag ich wahrscheinlich doch nicht so falsch, gäu Gere. Besser du spritzt dein Katzengratufo wieder von blaugelb auf rotweiss um, und kehrst deine Fahne wieder auf Wind… ;D
 
A propos und nur dass ich es nicht noch vergesse:
Ich finde diesen Entscheid absolut nachvollziehbar und bin voll überzeugt, dass er richtig ist! 8)
Bravo Reber Jöre, Bravo VR!
 
Sportliche Grüsse
Manfred Hurni
 

schnouz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1067
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #133 am: 16. April 2015 17:32 »
Muss jetzt nach dem Geschrei hier auch noch meinen Senf dazugeben.
Hatte jetzt Zeit, die gesamte Saison noch einmal in Gedanken durchzugehen und da ist mir folgendes aufgefallen.
Rede jetzt von den Heimspielen die ich fast alle live miterlebt habe.
Konnte mich an kein einziges Spiel erinnern, ob Sieg oder Niederlage, wo ich so richtig zufrieden nach hause gegangen bin und sagen konnte: das war jetzt ein geiles Spiel.
Praktisch jedesmal musste konstatiert werden, dass Aufwand und Ertrag nicht stimmten.
Die Kommentare von Bruno und in den Zeitungen, immer das gleiche Lied, zu viele Chancen nicht verwertet, nicht effizient,auch Gus hat in diese Leier eingestimmt.
Die Bandegeneräle waren aber nicht in der Lage, Impulse und Gegensteuer zu geben.
Für die Auswärtsspiele war ich auf die Medien angewiesen, aber auch da praktisch immer das gleiche Lied.
Der grosse Vorsprung am Ende der Quali wurde überschätzt, die Gegner waren oft zu Schwach um die Unzulänglichkeite der Tigers auszunützen..
Die Playoffs gegen Thurgau und Langenthal wurden zwar beide 4:0 gewonnen aber so richtig überzeugend war auch das nicht gemessen am Vorsprung nach der Quali.
Die Spiele gegen Olten sind schon fast zum Drama geworden. Die ersten drei Heimspiel ein richtiges Geknorze (2 Niederlagen und ein Sieg nach 0:2 Rückstand).
Kein Mensch hätte sich gewundert, wenn zu diesem Zeitpunkt die Tigres ausgeschieden wären.
Erst nach dem 2:3 passierte dann etwas, was niemand mehr für möglich gehalten hatte.
Was es genau war, kann ich nicht beurteilen, war im Ausland und konnte nur über das Internet die Spiele verfolgen und mit den SMS von Mänfu, aber was ich sicher bin, dieser Impuls kamen nicht von den Schweden.
Ab diesem Zeitpunkt war eine ander Mannschaft am Werk und hat so zum meinem Verwundern (wahrscheinlich bei den Meisten) den Sack zugemacht.
Diese letzten 6 Spiele hat so manchem die Sinne vernebelt und das vorhergehende Geknorze zum vergessen gebracht.
Denke da aber an das blöde Grinsen von Gus nach dem 3:3 Ausgleich und dann von den Siegen nach Verlängerung.
Dass die Führung der Tigers jetzt die Konsequenzen gezogen hat und eingesehen hat, dass auch etwas Talktik und Überzeugung von der Bande aus wünschenswert ist, bin ich wirklich dankbar.
Die Saison war erst während den letzten 6 Spielen erst so richtig Geil.
Gruss ... schnouz


hopplangnau87

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 618
    • Profil anzeigen
Antw:Gustafson und Anderson halten!
« Antwort #134 am: 16. April 2015 17:42 »
...


so viel text, ebensoviele mutmassungen, unklarheiten und spekulationen.


ps. selbst Reber sagt die spieler hätten nicht "gegen" GUS gespielt. soll reber also ein lügner sein?!