Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - maligeddes

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
1. Mannschaft / Antw:Saison 22/23
« am: 23. November 2022 16:41 »
@zetterberg
Aber das war ja absehbar oder siehst du da einen CH Skorer auf Papier..

2
1. Mannschaft / Antw:Saison 22/23
« am: 25. September 2022 08:20 »
Serafe will 500.--chf. pro Jahr wenn jedes Spiel eine Zusammenfassung auf SRF benötigt.


Genau so ist es, auch wenn der Trainer sicher auch Fehrler macht, muss nun endlich mal an einem Konzept festgehalten werden. Wem das nicht passt soll abhauen 😡😡

3
1. Mannschaft / Antw:Saison 22/23
« am: 24. September 2022 14:26 »
Der einzige, welche diese Truppe wirklich im Griff hatte und ein Spielsystem, welches gepasst hat spielen liess, war Heinz Ehlers. Allen anderen Trainer hatten oder haben das Gespür und Fachwissen nicht, was mit diesem Spielermaterial möglich ist und was nicht. Daraus entstanden auch einige ganz akzeptable Erfolge, wie die Playoff-Teilnahme.


Ja, ja, in Kloten kämpfen Sie.... 7:0 in Davos und absolut chancenlos auf den Sieg schon nach wenigen Minuten.


Eine Meisterschaft mit 14 Mannschaften ist viel zu aufgebläht. Trotz 6 Ausländern, sind die Unterschiede, vor allem bei den CH-Spielern viel zu gross für diese Anzahl Clubs in der obersten Liga. Auch Ajoje wird noch in die hintersten Regionen durchgereicht.... Evtl. trifft es auch noch eine andere Mannschaft. Die ersten 6 bis 8 Teams sind den anderen Mannschaften jedoch weit entrückt und dies wird sich nach 50 Meisterschaftrunden auch zeigen. Nur die Presse und der Verband will dem Zuschauer immer weis machen, dass die Meisterschaft ausgeglichen ist. Das ist ein Märchen. Natürlich sind in dieser Anzahl Runden, gelegentliche Ueberraschungen von Resultaten nicht ausgeschlossen aber am Ende des Tages wird sich alles wieder in die korrekten Bahnen lenken.


Will Langnau wieder einmal in die oberen Tabellenregionen schielen muss aber mächtig in CH-Spieler und z.T. Ausländer investiert werden in die Zukunft. Und das würde mächtig mehr Bazeli kosten. Ansonsten wird dies nichts. Und hört mir auf mit Junioren nach ziehen in die 1. Mannschaft. Die besten Junioren in der CH spielen weis Gott nicht im Emmental, sondern in Zug, Zürich oder anderswo. Schaut ansonsten das Kader der U20 Nationalmannschaft an....


Gruss
Henä


Und deswegen darf nicht gekämpft und gerackert werden oder wie?
Ich glaube es ist allen klar, dass das liebe Geld immer das grösste Problem sein wird, und doch keine Ausrede für den sehr peinlichen Auftritt von gestern

4
1. Mannschaft / Antw:Saison 22/23
« am: 24. September 2022 10:54 »
Also Strategie hätten wir ja eigentlich eine, fragt sich bloss, ob die irgendwie aufgehen kann.
Ich fordere nun ganz klar und eindeutig, dass sich die Clubleitung hinter die Trainercrew stellt, komme was wolle.
Und wenn einige Spieler (34 und auch andere) nicht wollen, ist der Verein umgehend zu verlassen.
Ajoie und Klotten haben nicht das bessere Spielermaterial, aber solche die wollen und sich für den Club zerreissen..
Zudem wäre es nun evtl. doch angebracht, der zahlenden Kunschaft den Abgang von Blaser etwas zu erläutern.


Ich habe mich nicht einmal in der Abstiegssaison so geschämt, Fan dieser unwillen Mannschaft ohne Charakter zu sein.

5
1. Mannschaft / Antw:Saison 22/23
« am: 8. September 2022 20:35 »
 ::)  du meine Fresse, der Untergang ist nahe oder sicher näher als wir alle erahnen können..


wieder beste Werbung für den sehr harzig verlaufenden Ticketverkauf.

6
1. Mannschaft / Antw:Saison 22/23
« am: 25. August 2022 22:18 »
Du meine Fresse war des erbährmlich: Gegen ein B Team mit einem Ausländer eine solche Leistung? Ba brauchts wohl keine weiteren Worte.

7
1. Mannschaft / Antw:Kader 2022/23
« am: 4. Mai 2022 15:30 »
Ich verstehe die Welt schon seit geraumer Zeit nicht mehr, aber nun einen 4. Linienspieler der Züzis zu verpflichten.... verstehe diese Politik wer will 😳😳

8
1. Mannschaft / Antw:Kader 2022/23
« am: 3. Mai 2022 17:57 »
Ich kann mich nur wiederholen:
Um als Ausbildungsclub bestehen zu können, ist ein gesundes Fundament an Schweizer Feldspieler unerlässlich.
Wo dies in Langnau zu suchen ist, das ist mir leider schleierhaft. Mit einem robusten System bin ich sicher, dass unsere Verteidigung gar nicht so schlecht dastehen wird.
Aber wo in Himmelsgottsnamen sind unsere Schweizer Stürmer?????

Ausser mit Beton Hene sehe ich leider sehr sehr dunkelgrau.

9
1. Mannschaft / Antw:Kader 2022/23
« am: 25. März 2022 19:08 »
Um Junge einbauen zu können, benötigst du ein gutes Fundament an erfahrenen Spielern und eine dementsprechende Taktik. Beides haben wir ja bekanntlich nicht. Aber was nicht ist kann ja bekanntlich noch werden...

10
1. Mannschaft / Antw:Kader 2022/23
« am: 23. März 2022 06:40 »
Da hat Klausi also schon schlechtere Artikel verfasst..

11
1. Mannschaft / Antw:Saison 21/22
« am: 18. Januar 2022 14:14 »
Und vielleicht muss auch das Tabuthema "Ausbildungsclub" hinterfragt werden: In der NLA hat ein "Ausbildungsclub" bloss eine Chance, wenn eine gute Basis von 3 Linien vorhanden ist, und so gezielt junge Spieler (auch zwischen Ausländern) eingesetzt werden, welche auch Fehler machen dürfen. Mit dem momentanen nicht vorhandenen Konzept schlicht nicht möglich, siehe das Verheizen bzw. totale Verunsichern eines Petrini.

Und auch das zweite Tabuthema muss dringend angegangen werden: Die Akte unseres Captains Berger. Meiner Meinung nach per sofort absetzen und durch Harri ersetzen, welcher dann evtl. für 3-4 Jahre verlängert.


12
1. Mannschaft / Antw:Saison 21/22
« am: 17. Januar 2022 19:14 »
Wäre wohl ein richtiges und auch wichtiges Zeichen.

13
1. Mannschaft / Antw:Kader 2022/23
« am: 24. Dezember 2021 14:31 »
Wenn der Artikel von Klausi wirklich stimmt, ist mit Olofsson noch sympatischer als er es eh bereits war: Offensive Riesendiva der nicht mal Wort halten kann - Arschsspieler nennt man solche😬

14
1. Mannschaft / Antw:Saison 21/22
« am: 23. Dezember 2021 11:30 »
Für alle die es nicht begreifen wollen: Wenn der Mr. Jakob oder wer auch immer aus dem VR am Murmelicup auch nur einen einzigen zusätzlichen Sponsor beim Cüpli schlürfen überzeugen kann, hat sich das Ganze bereits ausbezahlt.
Und übrigens ist Eishockey mittlerweile seit geraumer Zeit Business und kein Streichelzoo, also TV einschalten und Murmelicup geniessen.

PS: Und von Seite Fanclub steht geschrieben, dass es in der momentanen Coronazeit unverantwortlich sei, Teams zu mischen.....Sieht es bei Fans im Stadion ohne Maske auch so aus, also unverantwortlich oder wie?

15
1. Mannschaft / Antw:Saison 21/22
« am: 21. Dezember 2021 13:35 »
Eigentlich ist es ja einfach aber wohl trotzdem nicht:
Es kann nicht angehen, dass ein Topskorer-Kürläufer das Wort Defensive nur vom hörensagen kennt, der Coach mit dem gleichen Wort wohl auch nicht viel anzufangen weiss und der Captain die Scheibe wie eine heisse Kartoffel einfach sinnlos weitergibt...

Wir brauchen einen Trainer welcher es versteht, ein Defensives Konzept auf die Beine zu stellen, welches in Langnau spielbar ist.
Und dies kann unser momentaner Bandengeneral überhaupt nicht. Oder kann sich sonst einer erklären, wieso man gegen den CB in Führung liegend 2 Min vor Schluss in einen oberdämlichen Konter läuft?
Wohl weil der Coach eben nicht coached..

Und bei Schläpfer bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob der die benötigten Qualitäten aufweisen kann.
Aber eines ist klar: Spätestens nächste Saison (besser bereits diese) muss gehörig was passieren, sonst..
 

Seiten: [1] 2 3 ... 6