Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - finn1

Seiten: [1] 2 3 ... 31
1
1. Mannschaft / Antw:Ligaversammlung
« am: 19. Oktober 2018 09:39 »
 Auszug aus dem Interview mit dem Spieleragenten Andy Rufener aus dem akutellen Slapshot-Magazin:
 
Zitat:
"…. Klaus Zaugg (KZ): In der Schweiz drängen immer mehr Spielervermittler auf den Markt – ist das gut?Andy Rufener (AR): Nein. Heute möchte ich nicht mehr anfangen. Die Unsitten sind beunruhigend. Heute gibt es schon 13-jährige Spieler, die von Agenten angegangen werden. Das ist schlichtweg absurd. Keiner braucht eine Agenten, bevor er 15 ist. KZ: Ein Agent für 13-jährige Spieler?AR: Ja, ich konnte das fast nicht glauben. Aber ich weiss es im Fall von meinem Göttibuben aus eigener Erfahrung. KZ: Was hat diese Entwicklung ausgelöst?AR: Die Eltern sind mitverantwortlich. Sie sind beeindruckt, wenn auf einmal ein Agent anruft und ihren Buben rühmt. Es gibt dann gar keinen Markt, blindlings wird alles geglaubt, was ein Agent verspricht. KZ: Was raten Sie?AR: Ich rate allen Eltern: Warten sie, bis der Bub 15 oder besser noch 16 ist. Dann machen sie sich in aller Ruhe schlau, welche Agenten es gibt und hören sie sich an, was sie zu erzählen haben. Dann ist es möglich, die richtige Entscheidung zu treffen. Alles andere ist ein Witz. KZ: Gibt es dieses Problem in Nordamerika auch?AR: Nein, Agenten sind erst ab 16 erlaubt. KZ: Es gibt noch weitere Besonderheiten in unserem Hockey. Beispielsweise die immer früheren Vertragsunterzeichnungen bei der Konkurrenz: Kann das verhindert werden?AR: Ich wünschte es. Es müsste mit einem Gentlement-Agreement möglich sein. KZ: Sind Sie naiv?AR: Nein. Das Gentlement-Agreement funktioniert ja bei der Ausländerregelung auch. Keiner hat sie bisher unterlaufen. KZ: Aber das ist eine andere Sache. Vertragsunterzeichnungen zur Unzeit sind nicht kontrollierbar.AR: Das ist eben der grosse Unterschied zu Nordamerika: Bei uns fehlt das Bewusstsein, dass alle im gleichen Boot sitzen. Bei uns haben die Manager der grossen Klubs Angst vor echter sportlicher Konkurrenz. Dabei wäre es im Sinne der Sache und alle, auch die Grossen, würden profitieren, wenn wir beispielsweise eine Lohnobergrenze einführen würden. Dann hätte jeder die Chance, Meister zu werden und die Meisterschaft würde viel spannender. Bei uns sind es ja immer die gleichen Teams, die Meister werden. Und dann würden wir sehen, wer die wirklich guten Sportchefs sind. KZ: Aber eine Lohnobergrenze lässt sich nicht durchsetzen. Sie lässt sich kaum kontrollieren.AR: Wenn sich alle daran halten, geht es. Ich kann nicht verstehen, warum sich die Kleinen in der Liga nicht zusammenschliessen und Aenderungen und Restriktionen durchsetzen, die die Chancengleichheit erhöhen. Sie haben ja gegenüber den Grossklubs die Stimmenmehrheit bei der Ligaversammlung. KZ: Fehlt der MutAR: Es ist mir jedenfalls ein Rätsel, warum diese Revolution durch die Kleinen ausbleibt. Das würde unser Eishockey in jeder Beziehung so viel besser machen." Ende Zitat:


Ich finde diese Aussagen sehr interessant und Andy Rufener hat meiner Meinung nach absolut Recht.

 

2
1. Mannschaft / Antw:HC Davos 0+ - SCL Tigers 6+
« am: 1. Oktober 2018 07:32 »
Defensivhockey?
Die Spiele in dieser Saison, insbesondere jenes in Davos, haben gar nichts mit Defensivhockey zu tun.
Es ist klar, Ehlers hat sein System (kompaktes Stehen in der Rückwärtsbewegung und in der Defensivzone), wo alle fünf Spieler, genau das machen müssen, was Ehlers verlangt. Kommt man in Scheibenbsitz ist schnelles Umschalten gefragt, was in Davos bilderbuchmässig aufgeführt wurde und dazu eben die Tore erzielt wurden. Bravo nochmals dafür. Und dieses kompakt Stehen und dann schnell umschalten, hat nichts mit Defensivhockey zu tun, sondern ist ein lieblings System von Ehlers und er wendet es bei seinen Mannschaften (mehr oder weniger erfolgreich) an.
Die Kehrseite dieses System ist meiner Meinung nach das PP. Hier stehen die Langnauer ebenso im "System" (etwa genau gleich kompakt, wie im Boxplay), und werden dadurch kaum einmal gefährlich, weil sie viel zu wenig Bewegung haben. Sie spielen aussen rum (ungefährlich), dann kommt ein Schuss von der blauen Linie, welcher alle gefühlte 50x reingeht. Kommt aber ein Fehler bzw. ein Scheibenverlust, kann das System in der Rückwärtsbewegung nicht angewendet werden, weil alle vorn im System stehen und dadurch erhalten wir seit letzte Saison auch zu viele Shorthander.
Alles in allem macht Ehlers mit den zur Verfügung stehenden Spieler einen guten Job.

3
1. Mannschaft / Antw:HC Davos 0+ - SCL Tigers 6+
« am: 30. September 2018 13:46 »
Bravo! Sehr gute Leistung gestern im Bündnerland. Weiter so!

4
1. Mannschaft / Antw:Stimmung Ilfis
« am: 22. September 2018 22:32 »
Ich habe gestern meine 36. Tigers-Fan-Saison in Angriff genommen. Und Du sprichst mir aus der Seele, Kiwi.
Gestern hab ich mich zum ersten Mal gefragt, was ist aus der Stimmung in Langnau geworden. Ein kleines Grüppchen hat da auf der Stehrampe halbherzig etwas mitgemacht. Die Stimmung kam eigentlich aus dem Rappisektor. Beschämend für einen Saisonauftakt und für Langnau unwürdig!

5
1. Mannschaft / Antw:Der Capo hat genug....
« am: 6. August 2018 11:20 »
Ich denke der neue Capo wird der Zöggeler von den Sitzplätzen aus sein!

6
1. Mannschaft / Antw:Saison 18/19
« am: 20. Juni 2018 09:51 »
Bin dann mal gespannt, wie das tickettechnisch läuft. Ist ja eigentlich ein Heimspiel!

7
1. Mannschaft / Saison 18/19
« am: 8. Mai 2018 10:22 »
Die Meisterschaft beginnt am Freitag, 21. September 2018 mit einem Heimspiel. Der Gegner weiss ich nicht.
Jedoch ist tags darauf am Samstag, 22.09.2018 das erste Derby zwischen dem SCB-SCL Tigers in der PostFinanceArena!

8
1. Mannschaft / Antw:Vorbereitungsspiele 2018/2019
« am: 16. April 2018 14:10 »
Super! Dann dauert es von heute (16. April 2018) nur noch 143 Tage, bis das erste Spiel in der Ilfishalle gegen den Dornbirner Chihuahuas EC stattfindet...

Danke! Ich habe bereits 143 Striche an die Wand gemalt. Kann jetzt jeden Tag einen ausradieren und wenn die Wand leer ist, gehts los!  ;D

9
1. Mannschaft / Vorbereitungsspiele 2018/2019
« am: 16. April 2018 10:00 »
Wurde von den Tigers bereits veröffentlicht!

http://www.scltigers.ch/team/spielplan/

Saison startet erst am 21.09.2018 (zuvor ist noch die 1. Cup-Runde angesetzt 18./19.09.2018)

10
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 10. April 2018 11:36 »
Ich verstehe die Welt nicht mehr. Auch nächste Saison brauchen wir wiederum alle 8 Ausländer-Lizenzen!

11
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 23. März 2018 12:59 »
Zusammenfassung vom heutigen BZ-Artikel:

Erwartungen erfüllt. Ärgerlich sei zwar die verpasste Playoff-Teilnahme, jedoch hat man sich wiederum punktemässig gegenüber der letzten Saison gesteigert. Gemäss P. Jakob sei das Publikum anspruchsvoller geworden. Was ihn irrtiert hat, sei die heftige Kritik nach dem Scheitern der Playoffs. Jedoch habe man sich wieder gesteigert (auch wirtschaftlich) sei doch die Auslastung der Ilfishalle bei 96%! Jakbo jedoch hält es für keinen Selbstläufer, die treue Kundschaft bei Laune zu halten. Reber hat nun einen etwas höheren Spielraum bei den Ausländern. Allenfalls werden mit 5 Ausländer (wahrscheinlich alles Stürmer, da die Defensive ja den Ansprüchen gerecht wurde) in die Saison gestartet. Elo ist einer, Chancen auf Vertragsverlängerung hat Gagnon. Mit Dido wird verhandelt, sobald die AHL-Saison zu Ende ist, und ein Kanditat sei auch noch Pesonen von Lausanne. Verlassen müssen den Club: Seydoux, Himmerfarb, Haas und Stettler

 :-\

12
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - EHC Kloten
« am: 15. März 2018 20:34 »
Nehme an, gleich wie im Vorjahr.
Er geht oft mit dem Hund spaziern und lässt ihn bei den Nachbarn in den Garten scheissen :(
Gruss ... schnouz
Cleveres Bürstchen, dieser Elo! Dieser weiss, wie's geht!

13
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - EHC Kloten
« am: 15. März 2018 14:07 »
Genau :)
Gruss ... schnouz

Dann lasse ich Dich gerne in Deiner Hoffnung sein!  ;) (schreib mir dann mal, wie sich Elo im Sommertraining anstellt!)

14
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - EHC Kloten
« am: 15. März 2018 10:54 »
Will ja nicht unbedingt den Teufel an die Wand malen, aber bei den Tigers weiss man ja nie.
Worst Case Szenario:
Jetzt 2 mal gene Ambri, mit dieser katastrophalen Leistung wie gestern gegen Kloten da sind 0 (null) Punkte nicht ausgeschlossen.
Lausanne putzt die Klotener 2 mal Weg.
neuer Tabellenstand: 1. Lausanne 72, 2. Tigers 70, 3. Ambri 66, 4. Kloten 53.
Und dann, schlotter schlotter schlotter.
Ehrlich gesagt, ich schlottere schon jetzt.
Die zwei Zuger? was wollen die noch? Hoffe jetzt auf einen Sieg gegen Ambri und dann Neuaufbau ohne die beiden Zuger, wie Bage schon angedeutet: wegprügeln vor allem der 64iger.
Gruss ... schnouz

Auf was für einen Neuaufbau hoffst Du? Steckst Du Deine Hoffnung in die Zuzüge Glauser, Cadonau, Diem? Oder hoffst Du, dass Elo so hart im Sommertraining arbeitet, dass er nächste Saison unser Top-Ausländer ist?
Zudem wäre ich nicht wirklich überrascht, wenn Räber Jürg für nächste Saison noch auf die Suche nach einen neuen Goalie muss!

15
1. Mannschaft / Antw:Mannschaft 2017/2018
« am: 12. März 2018 14:50 »
Jetz hei sie füre Räst vor Saison no ä Scorer verpflichtet! (oder böse gesagt, sie hei am Ivars äs Gspähnli bsorget)

http://www.hockeyfans.ch/news/meldung/44987

Seiten: [1] 2 3 ... 31