Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Mänfu

Seiten: [1] 2 3 ... 68
1
1. Mannschaft / Antw:PINBOARD BELLE
« am: 5. Mai 2019 01:44 »
Protokoll der Pinboard-Belle


Bereits die Hinfahrt ins obere Thal zur entscheidenden Belle war geprägt von Emotionen. Kaum in den Kreisel in Zäziwil von Konolfingen herkommend gefahren, setzte eine Frau im Kreisel zu einem kernigen Check gegen meinen Kuga an bzw. wollte diesen verhindern. Wobei ich sagen muss, dass zwischen meiner Einfahrt in den Kreisel und ihrem Auto sicher 3 Eismaschinen noch Platz gehabt hätten. Soviel zum Thema Frau oder Divers am Steuer… Die gut genährte Dame könnte ev. die flüchtige Fat Lady aus der Malley 2.0 gewesen sein?  Sie gestikulierte jedenfalls wild gegen mein Angesicht und es schien, als wollte sie zum ersten Faustkampf provozieren und mir eine Matchstrafe aufbrummen. Doch hätte ich mich darauf eingelassen, wäre eine Teilnahme an der Belle bereits in Zäziwil verwehrt gewesen. Womit ich mich nicht in DiDo-Manier provozieren liess und weiter Richtung Oberthal fuhr. Doch bereits auf Höhe Schiessstand der Kleinkaliberschützen Junckermatt, ging es munter weiter, so kam mir in einem Garacho das Lexuriöse Schätzumobil entgegen. Was für mich nichts anderes hiess, als dass der Schnolz und das Walliser mir wieder einmal die besten Plätze weggeschnappt haben. Item, kurz darauf kam ich doch noch im Beizli des ersten Playoffkochs der Geschichte vom SC Langnau an.


Natürlich war der Tisch schon fast voll, nicht so die Exponenten. Es hatte noch 3 Plätze frei, für 4 Personen. Kaum wollte ich mich zum Treff-Neuling Bernie aus Bern setzen, um diesen ein bisschen mental beizusitzen, wurde ich von Herr Schnolz des Sitzes verwiesen. Diese beiden Sitze über die Ecke seien für Bruno der Schreiber mit seiner weiblichen Begleitung, ich solle mich bitte neben Magnus setzen. Dem Vernehmen nach war dem einheimischen Fleischproduzenten und potentiellen SCL-Hauptsponsor die Tastatur ins Spütloch seines Hofs gefallen, weshalb er sich deshalb nicht anmelden konnte, soviel zum Thema klimaneutral. Und weil Möff noch nicht im oberen Thal gelandet war, stellte sich die Frage, wer dann auf der Strafbank Platz nehmen muss. Nicht anmelden entspricht vermutlich dem Zeitgeist des individuellen unverbindlichen Wohlfühlens. Oder vielleicht hat Neil hat am Donnerstag die Stromrechnung doch noch bezahlt, womit er sich am Freitag, nach mehrmaliger Intervention von Sitzplatzchef Vögtlin doch noch offiziell anmelden konnte?


Auffallend waren die vielen langen Bärte, also insgesamt deren 2. Duc aus Bern, war die Meister-Euphorie in seinem schwarzen Bart noch anzusehen, wobei die rot und gelben Strähnen bereits verblasst waren und nun nur noch in weiss das schwarz verzierte. Dazu war unser Jüngling Fighttiger mit einem Playoff-Final-tauglichen langen Strauch angereist, ob dieser noch vom B-Meister-Titel her ist, habe ich vergessen zu fragen. Ganz sicher ist aber, auch punkto Meisterbart sind wir den Berner Stadtbuben voraus.Apropos Meister SCB: Alle ausser 2 waren überzeugt, dass das Schablonen-Hockey vom Finnen-Kari gegen den Beton von Heinz kaum Chancen gehabt hätte: Sprich, dank unseren Tigers sind die Berner Meister geworden, den ein Halbfinal gegen Langnau mit diesem Pinboard an der Seite, hätte Kari und seine Scherenschnitt-Taktik nicht überlebt. Item, wir im Jammertal sind ja sehr sozial und manchmal halt auch mit Welschen Würsten zu lieb….


Natürlich wurden auch die beiden Verwaltungsräte mit Fragen gelöchert und mindestens zweimal durch den Pinboardwolf gelassen. Die Herren im VR vermissen scheinbar ein wenig die kernigen Beiträge von früher, wobei wir diese Saison ja wirklich nicht viel zu motzen hatten. Ausser vielleicht, dass Hagu Heinz anscheinend auf dem Sitzofen eingeschlafen war, anstatt an die Saisonschlussparty zu gehen. Das geht natürlich gar nicht und ist ein toller Tolgen im Reinheft von Heinz. Da rückte gestern bei einigen Pinbördler die tolle Playoffquali doch ziemlich in den Hintergrund und die Frage kam auf, warum man den Vertrag um Himmelswillen vor der entscheidenden Saisonverabschiedung um 2 Jahre verlängert hat? Das ist schon fast grobfahrlässig...


Da der Hauptsponsor Doetsch Grether aussteigt, wird Thomas Wyss den Verwaltungsrat der SCL Tigers leider verlassen. Der einzige positive Nebeneffekt war, dass er alle Getränke bezahlt hat an unserem Treffen: Herzlichen Dank Thomas! Es wurde der Antrag gestellt, dass Thomas einen Pinboard-Account gesponsert bekommt und er als Pinboardvertreter im VR doch bleiben könnte, welcher er aber prompt mit einem vernichtenden NEIN abschmetterte. Er versucht sich nun im Ilfistempel 2 Sitzplätze nebeneinander zu ergaunern, was sich als schwierige erweist. Die beiden Sitzplätze am Tisch wären lange frei gewesen, aber zu diesem Zeitpunkt doch noch besetzt, weil Bruno und seine Begleitung Sue den Akku ihres Navis doch noch mit Biogas beleben konnten.. 


Schnolz, der Emmental-Hans Zach der Steinzeit, versuchte mehrmals unseren Hockeygott DiDo schlechter zu machen, als er schon ist. Kam gar nicht gut an und die, welche wirklich Ahnung von Hockey haben, mussten den ältesten Pinbördler der Geschichte des SC Langnau in den Senkel stellen. Dazu hat der ärmste Rentner des Kiesentals den Antrag gestellt, dass die Zusatzspiele Playoff-Halbfinal und Playoff-Final für sämtliche Pinbördler enfällt. Schliesslich sind wir ja neuerdings Influencer und die Tigers könnten froh sein, dass wir nicht noch Rechnung stellen. Antrag ist noch hängig…


Treff-Hamburger Bernie durfte sich auch noch in der Runde vorstellen, er ist Vater eines U17elite Spielers in Langnau und hat darauf hingewiesen, dass in unserer Runde Fighttiger, Magnus und ich doch zu den Jüngsten gehören. Ich hatte gar nicht realisiert, dass wir das Charisma eines alternden Männerchors haben, womit das Gremium nun prüft, ob wir das nächste Treffen ev. in einem Geriatrie-Bistro für begleitetes Wohnen machen. Das Walliser ÄS names Loupman ist die Onkel bzw. der Tante von einem Elite-Spieler welcher in der U18 Nati spielt ist. An den Namen des Supertalents aus dem Wallis kann ich mich nicht mehr genau erinnern, er heisst glaub so ähnlich wie Zuckernehmer oder so…


Tigerauge muss sich in der Luzerner Zeitung immer wieder über die EV Zuger aufregen, dass die arrogant und ein richtig Geldprotzig seien. Kann uns egal sein, denn unser Gilbert de Wolhusen fährt mit dem Auto nach Langnau und nicht mit dem Zug. Rocky53 regt sich über gewisse SIDIS auf, welche sich eher als Politessen sehen anstatt als Broncos. Dazu ist sein Wunsch an den Sportchef, dass der 4. Ausländer nicht die Figur von Straka hat, sondern ein junger und hungriger Center, welcher zuerst dreimal um den Gegner kurvt, bevor er aufs Tor loszieht. Analog Peter Sullivan vor mehr als 35 Jahren….


Duc ist voll begeistert von Kari Schablone, schreibt Blogs für das Herz von Lüthi Hannes und zahlt deshalb für sein Sitzplatzabo in der Beamtenstadt nur CHF 800. Möff, welcher ja auch ein Möff ist, zahlt im tupfgleichen Möffenstadion an den genau gleichen Spielen CHF 2200? Und er sitzt erst noch hinter der Strafbank, HALLO? Die spinnen doch in Bern oben… In Bern wohnt ja auch Neil, doch der spinnt zum Glück nicht, weil er ja ein Tiger ist und in den Höger von Raufli seine Beschwörungstechniken bereits als kleiner Bub gelernt hat.


Bruno der Schreiber ist auch nach über 10 Jahren nach der Schlatter Ära überzeugt, dass Sponsoren für die Tigers Schlange stehen würden. Das Problem ist nur, es weiss keiner wo sich diese verflixte Schlange versteckt hat. In diesem Zusammenhang wurde prompt der Name ESSO in der Raum geworfen und Käru Brügger wusste nicht, ob man da schon angefragt hat. Der nächste Schritt ist nun, dass alle Pinbördler beim Tanken den Tiger im Tank suchen und der, welcher ihn findet, ihn gleich als Sponsor anfragt. Als Belohnung winkt ein Gratis Zmorgenkaffe mit Schoggigpfeli in einem Esso-Tankstellen-Shop nach Wahl.


Eigentlich sollten wir Inputs, Kritiken und Wünsche für den Sportchef sammeln, kamen aber irgendwie nicht mehr dazu und Marco Bayer wird am nächsten Treffen ins obere Tal entführt. Wir hoffen natürlich alle, dass es wieder ein Playoff-Treffen wird. Sind aber genug realistisch, dass ein Platz unter der ersten 8 sehr, sehr schwierig wird und ganz sicher kein Selbstläufer ist. Sind allerdings trotzdem überzeugt, dass die Tigers ganz sicher in den Halbfinal kommen und wird den Gratis-Zuschlag noch so gerne bezahlen werden.   


 ;) ;D :)


Ich bedanke mich herzlich bei Thomas für die grosszügige Geste und sein erscheinen. Ebenfalls Käru Brügger welcher schon länger von einer Pinboardkäruiere träumt und eh einer von uns ist. Besten Dank dem Wirt und seinen Team für das einmal mehr vorzüglich Essen und die Gastfreundschaft. Und schliesslich DANKE euch allen für den tollen Abend!


Schöne Summer u blibet Gsung! 8)
Mänfu

2
1. Mannschaft / Antw:PINBOARD BELLE
« am: 1. Mai 2019 12:07 »
Liebe Freunde der gemütlichen Runde

Danke Tigerauge hast du dich noch angemeldet, freut mich sehr, dass der Gilbert Gress der rüdigen Katzenstrecker erneut dabei ist. ;D Dieses Jahr sind wir eine Smallgroup, nachfolgende 11 Exponenten haben sich angemeldet und werden am Treffen dabei sein:

Schnolzius, loupman, Möff, Bernie, Rocky53, Fighttiger, Duc, Tigerauge, VR Käru, VR Thomas und ich, der Mänfel.

Für Freitag habe ich folgende Hausaufgaben.: Gestern hat ein offenes Geheimtreffen mit dem richtigen Sportchef in Worb stattgefunden. Marco Bayer wäre übrigens sehr gerne an die Pinboard-Belle gekommen, kann aber am Freitag nicht, da er an diesem Wochenende schon länger verplant ist. Er ist sehr offen für die Anliegen der Pinboardüberlebenden, Fans und Kunden der SCL Tigers.  Und hat mir gleich den Auftrag erteilt: Inputs, Kritiken, Wünsche und Anliegen von Pinbördler zu sammeln und ihm zu feedbacken. Überlegt euch also bitte was....

Freue mich und bis am Freitag!

Mänfu

3
1. Mannschaft / Antw:PINBOARD BELLE
« am: 18. April 2019 17:42 »
@Duc
Für Kantonalmeister reicht es, eventuell sogar Weizerschmeister. Gratuliere mal zum Kantonalen Titel, ob es für ganz nach oben reicht, ist nicht relevant. Fakt ist nämlich, gegen die Tigers reicht es nicht für eine positive Bilanz (6 Spiele 4 Niederlagen), da könnt ihr noch die Championsleague gewinnen, gegen die Unsrigen reicht es einfach nicht!  8)

@bernie
Das Oberthal ist energietechnisch noch nicht vollumfänglich erschlossen, um ein Stromerdrahtesel zu verköstigen. Ein Wasserrad ist vorhanden, aber nicht sicher ob das Ding wegen der Trockenheit dann auch dreht. Dem Vernehmen nach soll der Wirt neu Bio Hamster-Schenkel auf der Menuekarte haben, ev. hat er noch ein, zwei Lebende für das Hamsterrad?  ;D

@Henä
Schade bist du nicht dabei, doch ich verstehe deine Situation um GC. Ob mit einem verlängerten Wochende bei den ÄS im Wallis allerdings der Abstieg verhindert werden kann, bezweifle ich stark. Auch wenn der Uli nun Forte-Fortissiomo spielt und nicht pianopianissomo. 

MEDIENMITTEILUNG
Die Belle-Kommisson hat beschlossen, bis auf Weiteres mit 2 Ausländer ins Treffen zu starten. Dies um zu verhindern, dass wegen den wenigen Anmeldungen plötzlich ein "Promitreffen mit ein paar ausgerotteten Pinbördler" stattfindet. Bisher haben sich nachfolgend Herren und Divers angemeldet: der Schnolz, das loupman, Möff, Bernie, Rocky53, Young-Rocky53-2.0, Duc, Käru und Thomas.

Entschuldigt wegen verlängerten Wochenenden: Henä und Face-off.

Schöni Ostere und LG
Mänfu

4
1. Mannschaft / Antw:PINBOARD BELLE
« am: 9. April 2019 17:40 »
@bernie
Sehr schön klappt es diesmal und fliegst du nicht wieder in die Ferien. Greta hatte ursprünglich den grundsätzlichen Auftrag, zu verhindern, dass Zeitgenossen wie du die Umwelt unötig verpuffen und während einem wichtigen Anlass (in unserem Fall das Pinboardtreffen) in die Ferien fliegen.  Dass sich dabei gleich eine weltweite Klimadebatte ergeben hat, war so nicht geplant, zeigt allerdings der Wirkungsgrad dieses Pinboards einmal mehr auf.  ;)

@schnolz
Ich hoffe, dass dein Rollator eine Handbremse hat, so dass du beim Pissoir nicht das Gleichgewicht verlierst. Für in die Stehplatz-Fankurve bist du wahrscheinlich schon ein bisschen zu alt, sehe ich tendenziell auch so. Und ich staune immer wieder über deine sehr selbstkritischen Einschätzungen, obwohl du ja in deinen Augen immer recht hast. 

@rocky53
Das freut mich, dass die beiden Migranten aus dem Solothurnischen sich ins Emmental integrieren. Du und deine Sohnemann gehören ja schon zum Inventar dieses Treffens. Und alleine von Solothurn ins Oberthal fahren käme nicht gut an und entspricht nicht mehr dem klimaneutralen Zeitgeist, sonst schmelzen uns noch die Eisfelder davon und wir müssen Rollhockey schauen gehen..

@loupmann
Es "äs" sososo... Bräutigam Sven von SRF ist ja auch "äs" Walliser, und das Blatter Seppi auch?  Irrtum vorbehalten, aber so könnte man fast meinen, das Gender-Gstürm komme ursprünglich aus dem Wallis?  ;D

MEDIENMITTEILUNG: Verpflichtung von VR Thomas Wyss bestätigt!
Nach einer umfassenden Saisonanalyse erteilte der Verwaltungsrat der SCL Tigers die Freigabe, auch an diesem Pinboard-Treffen mit 2 Verwaltungsräten zu starten. „Einer der Schlüsselfaktoren für diese supertolle Pinboard-Saison war, dass wir immer zwei Verwaltungsräte am Treffen einsetzen konnten.“, bilanziert ein Hobbyportchef des Pinboards. Die Gemeinschaft des Pinboard's nimmt deshalb Thomas Wyss für ein weiteres Treffen unter Vertrag.


Mänfu

5
1. Mannschaft / Antw:Kader 19/20
« am: 7. April 2019 22:47 »
Ich denke das hier evtl. noch Dido seine Finger im Spiel hat... immerhin hat er mit Cory ein paar Spiele in Syracuse bestritten und ist somit ebenfalls ein AHL Leidensgenosse... who knows...? :)


Da wird jetzt ein alternder Pinbördler und Anti-Dido, dessen Namen mir soeben entfallen ist, kaum Freude haben. DiDo, Huguenin und jetzt noch ein Freund von DiDo, das hält er kaum ein Drittel aus...  ::) :D ;D ;D ;)


Mänfu

6
1. Mannschaft / Antw:PINBOARD BELLE
« am: 7. April 2019 22:42 »

@schnolz
Stehplätze können ohne Probleme organisiert werden. Deine Idee finde ich übrigens super, denn dein Essen kommt für mich so günstiger, weil es dort nur es Päärli Playoffzipfel (aus Bio-Elch aus dem Käneltal) mit Vegan-Brot und einem Light-Bier im Plastikbecher gibt. Ebenso wird der Wirth so offen sein, dass wir einen Parkplatz für deinen Rollator finden. Ich schlage ihm vor, dass du deinen Geriatrie-Tesla direkt neben dem Pissoir parkierst, wäre das OK für dich? 


@Möff
Es ist eigentlich deine Pflicht an diesem Kultanlass dabei zu sein, schliesslich geht ihr in die Belle gegen die Bieler und ich hoffe, dass die Möffen ausnahmsweise mal gewinnen. :-X  Nicht etwa aus Symphathiegründen, sondern damit wir (und nicht Biel) diejenigen sind, welche euch aus dem Halbfinal-Derby shoten. ;) ;D  Das wäre eigentlich schon dieses Jahr so geplant gewesen, aber eben...das Verspeisen der Saucisson nach Spiel 6 war zwar symbolisch gut gedacht, aber bis Spiel 7 bei den Jungs zu schwer aufgelegen. 

@loupman ;D
Bisher war ich der 100% Überzeugung, das Gender im katholischen Wallis (geschweige den in Höchi!) noch kein Thema ist und du ein gestandener Mann aus den Bergen bist!!! :o  Das du nun als Divers kommst, erstaunt mich schon ein bisschen, item geht mich ja auch nichts an und jedem/jeder/jedes, das/der/die Seine. Die Frage ist nun, muss in der Eintracht, neben Herren und Damen, noch ein Drittes WC eingebaut werden?  ;D

MEDIENMITTEILUNG: Käru Brügger erneut an der PINBOARD BELLE

Ein erster Erfolg von der Transferfront: Der Vertrag mit Verwaltungsrat-Center Käru Brügger aus Thun(esien) konnte verlängert werden. Der spielstarke Zweiweg-Center hat einen ausgezeichnet Schuss, ist Treffsicher und ein sehr wichtiger Leader im Pinboard-Sääli zum oberen Tal. Mit Käru konnte die erste Ausländer-Lizenz besetzt werden, weitere Verhandlungen sind im Gange...


Mänfu

7
1. Mannschaft / PINBOARD BELLE
« am: 6. April 2019 01:37 »
Liebe Christophianer, Positiväpfel und Negativbirnen
Wärti Froue, Manne u Diversi
 
Nach der überraschend super guten und äusserst unterhaltsamen Saison der SCL Tigers, ist es dem Gremium gelungen, die Viertelfinalserie gegen das geplante Chinoise der Wandergruppe Vaudoise zu besiegen und das Sääli in der begehrten Playoffbeiz für uns zu reservieren. Nach einer zähen Playoffserie ist es nun an uns, die diversen Saisonhöhepunkte noch einmal zu toppen: Herzlich willkommen zu der alles entscheidenden Pinboard Belle! Bevor die Solojodlerin, auch fettleibiges Wieberfouch (auf Neudeutsch Fad Lady) genannt, von der Rainsbergalp hinuntersteigt und zum allerletzten Lied anstimmt, sagen wir noch einmal: WIR WOLLEN MEHR! Nämlich einen guten Abend und den Hosenlupfsieg in der Belle (Traktandum 7)!


EINLADUNG ZUR PINBOARD BELLE
Freitag, 3. Mai 2019 ab 18.30 h, im Restaurant Eintracht, Oberthal

Traktanden:
1.    Gegenseitiges plagieren mit einem playoffwürdigen Apéro auf der Laube
2.    Mentaler Playoff-Umzug mit den Treichleschwinger Viehweid und den Ehrendamen des Frauenhockey Clubs Ziberliwieber Ramisberg
3.    Vorlesung Herr Schnolz aus der Chronik von früheren, bessern Zeiten
4.    Finaltaugliches kulinarisches Verwöhnen durch Playoff-Peter und seiner Crew
5.    Saisonrückblick, Analyse und Kritik zu Handen der Vertreter der SCL Tigers
6.    Ausblick neue Saison: Wie in den Halbfinal, Vorstellung der noch kommen Transfers, moderne Therapieformen für Negativbirnen und der Christophianer
7.    Hosenlupf-Belle von Magnus gegen einen fremden Fötzel (Kandidaten Möff, Duc, Seeländer?)
8.    Dritte Verlängerung und anschliessendes anstimmen des letzten Jodels vor der Playoffbeiz, bevor sie in Rauch aufgeht (also die Saison 2018/19...)


Anmeldung:bis spätestens 30.04.2019 auf diesem Pinboard!

Das Gremium ist erneut an Verhandlungen mit den hochkarätigen Ausländer und wird zu gegebener Zeit informieren. Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen und einen amüsanten Abend!

 ;) 8) ;D


Mänfu

8
1. Mannschaft / Antw:Kader 19/20
« am: 3. April 2019 17:59 »
Ja Schnolz hat halt wie DiDO einen an der Waffel: Er sucht sich immer seine Opfer, so waren zum Beispiel Stogli Brendan Brooks, Weltmeister und Olympiasieger Bengt Ake Gustafsson, der Staroffensivback der Senioren III von Burgdorf oder nun der heilige Christofolus seine Beute. Meistens ist das ein gutes Zeichen, denn läuft es den Tigers nicht, setzt der Christof Blocher der freien Wähler vom Höchstetter-Berg, jeweils zur Rodung der ganzen Organisation aus. Papst Klaus nennt das jeweils Housecleaning oder so.. Doch wer den Schnolz kennt weiss, er ist das Salz in der Pinboard-Suppe, wie eben DiDo der Pfeffer in der Mannschaft.  ;) 8) ;D

Noch zum Thema der beiden Beile: Schmutz die Kampfsau finde ich Klasse, er wird der kleine Bruder von DiDo. Dazu Earl wird uns auch erfreuen und den Gegner um die Ohren fräsen.

Mänfu


Betreffend Pb-Treff bin ich an den zähen Verhandlungen mit dem Beizer, offenbar verhandelt er noch mit anderen Pinboards, Konfirmanden etc. ::) ;) Dazu bin ich noch am Geld zusammenkratzen für das Fressen des Schnolzius... 

9
Der Höhepunkt war für mich der 2. März und das Spiel 6 letzten Donnerstag. Dazu haben die Tigers als Mannschaft und ganzes Unternehmen überzeugt, bis letzten Donnerstag: GEILE SAISON! Aber....
...ich bin hier offenbar der Einzige, aber mich ärgert diese peinliche Kanter-Niederlage in einem 7.Spiel immer noch. Vorallem die Art und Weise, dazu hat noch die ganzes Schweiz zugeschaut! >:(  Klar war es nur ein Spiel (halt das Letzte) und die Saison war wirklich gut, aber trotzdem bleibt der letzte Eindruck an dieser Mannschaft hängen. Lassen wir mal revue passieren, was den SCL Tigers alles beschert worden wäre, wenn morgen die Halbfinalserie gegen den SCB anstehen würde:
  • Mindestens 4 Derbys, Freudenfeste und 1-2 Wochen Ausnahmezustand im Hockey Country
  • Eine RIESENEUPHORIE bei den Fans der SCL Tigers
  • National sehr, sehr hohes Medieninteresse
  • David vs. Goliath-Effekt: wenn man den SCB ernsthaft gekitzelt hätte (und die Chancen wären intakt gewesen) viel Symphathie Schweizweit über das Eishockey hinaus!
  • Sogar von Geschäftspartner aus Basel, Zürich etc. wurde man auf den Underdog Tigers angesprochen
  • Mehreinnahmen nur bei den Heimspielen von mindestens CHF 200'000, vermutlich CHF 300'000 oder noch mehr
  • Interesse von grösseren Sponsoren wäre beachtlich gestiegen
  • Potente Investoren für das zweite Eisfeld wären vermutlich auch auf Langnau und seine Möglichkeiten aufmerksam geworden
  • Die Adresse für überdurchschnittliche CH-Spieler hätte sich nochmals verbessert (Ambitionen)
  • Champions-League wäre noch möglich gewesen
  • .....
  • ......
  • Schnolz hätte mir das Essen bezahlt ;D
Nun, eine solche Chance mit dieser Konstellation wird kaum mehr so schnell kommen! Umso ärgerlich müsste es für die Direktbeteiligten eigentlich sein. Ich werde aber den Eindruck nicht los, dass sich die Meisten sehr schnell von dieser verpassten, einmaligen Chance erholt haben, zufrieden zurückblicken und schon am chillen sind. ::)  Klar das Hauptziel war Playoffs, das Gesamtbild war wirklich sehr positiv, aber "Wir wollen mehr" war mit 3 Siegen nicht mehr als brotlose Kunst: Das sollte nun alle Tiger dermassen ärgern, dass das (Mannschaftinterne) Ziel für nächste Saison Halbfinal heisst und alles dafür getan wird.  8) 
Doch nächstes Jahr ist die Bestätigung und Playoffs alles andere als sicher, so realistisch müssen wir wohl sein.


Fazit: Eine sehr gute Saison, aber der letzte Eindruck na ja ::) , sprich: sehr ärgerlich und enorm schade für diese verpasste Grosschance! 


Mänfu

10
1. Mannschaft / Antw:Playoff!!!!!
« am: 23. März 2019 23:15 »
Eine sehr gute und überraschende Saison geht mit einer tüchtigen Klatsche leider zu Ende! :(  Das ist natürlich sehr schade und wahrscheinlich sind wir (ich inkl.) nach Donnerstag zu hoch geflogen. Ich hätte mich nie und nimmer auf die Forderung von Neil einlassen sollen und diesen 1000. Beitrag vor den Halbfinals schreiben dürfen! Nicht nur die Tigers sondern auch ich bin vom Weg (nur auf die Tigers bezogen) abgekommen. Herr Schnolz wird es mir hoffentlich vergeben, immerhin zahle ich ihm nun das Futter im Oberthal.  ::)


Dennoch haben wir viel erreicht, auch in den Köpfen war Bewegung Richtung ermutigendes Denken, wobei bei die grosse Gruppe mit Repräsentant Schnolzius nur wenig, aber immerhin. ;D  Langnau hat nun eine gute Basis gelegt und ist im Lernprozess. Wobei es hier schon einmal erwähnt werden muss, dass es nächste Saison unheimlich schwierig wird, diese geile Saison zu wiederholen. Die Qualifikation für die Playoffs werden auch nächstes Jahr eine grosse Herausforderung, zumal die Erwartungen nicht kleiner sein werden, dafür wohl das Budget durch den Abgang von Doetsch Greter.


Wirklich schade ist die Playoffparty zu Ende, Halbfinals gegen den SCB wären wirklich...naja...lassen wir's.....


Mänfu 

11
1. Mannschaft / Antw:Playoff!!!!!
« am: 22. März 2019 18:07 »
So, da ist er nun mein 1000. Beitrag auf diesem Pinboard. Ich hatte erwähnt, dass ich diesen für den Halbfinal aufbewahre und wer jetzt das Gefühl hat, dass ich zu früh sei, irrt! Denn die Tigers sind a) schon Meister geworden, nämlich jene der Herzen und hat Ambri gestern bereits abgelöst und b) werden den Halbfinal erreichen. Denn Schnolz will mich erneut und unzverecken zum Essen im Oberthal einladen.. 8) Doch bis das Treffen stattfindet, geht es hoffentlich noch ganz lange: Möff und Duc könnten ev. früher sein und dann schon mal die Hauptprobe üben... ;D ;)

Das Spiel gestern war schlichtweg der Hammer und nun kommt eine Riesenchance, das grösste Hockeywunder der letzten 30 Jahre zu bewerkstelligen. Die Fat Lady wird morgen irgendwann das letzte Lied singen, die Frage ist nicht mehr wo der Baum dann brennt, sondern wie stark und welche Konsequenzen es nachsichzieht. Und genau hier sind die Probleme von Lausanne: Die Erwartungen des dachsigen Kanacken ganz oben, die Nervosität des Managements und die Ungeduld der Fans (Pfiffe) werden diese hochdotierte Mannschaft auch morgen kaum beflügeln. Und bei Langnau habe ich stark den Eindruck, dass dieses Team genau weiss um was es hier geht, entspechend geerdert ist und mit viel Energie ans Werk gehen wird. Unsere Jungs sind mit 3 Siegen nicht zufrieden und wollen unzverecken diese Serie gewinnen, GUT SO!  8) Und wenn das Glück auf unserer Seite steht, wird Langnau den 4. Sieg auch bewerkstelligen. Und es scheint ähnlich wie beim Aufstieg gegen Rappi zu sein, man wird das Gefühl nicht los, dass Langnau einen Lauf hat und den Sieg erkrampfen wird. Die Energie eines DiDo spielt hier auch mit, aber nicht nur...es ist einfach ein hervorragender Teamgeist, Charakter und viel Ehrgeiz vorhanden. 

Und durch meinen Trick, nämlich den 1000. Beitrag zum Halbfinal schon jetzt zu schreiben, können die Tigers nun gar nicht mehr anders: Die Vision heisst Halbfinal, nun gilt es das entsprechende Denken in die Handlung umzusetzen, daran zu glauben und den hohen Preis des Siegens zu bezahlen. So kommt "Wir wollen mehr" bestens zur Geltung und den Titel "Meister der Herzen" kann Langnau weder in dieser Serie, noch in den kommenden Spielen verlieren. Daher gebt ganz einfach volle Kanne!

Good luck, Tigers!
Mänfu

12
1. Mannschaft / Antw:Playoff!!!!!
« am: 20. März 2019 12:19 »
Sehr gut dieser Sieg und auf das kommende (finanziell lukrative) Heimspiel werden sich nicht nur die diversen Peter's im Unternehmen SCL Tigers freuen, sondern wir alle...   8)

Ach ja Schnolz, ich bin zwar Jünger aber nicht von DiDo und habe sehr gut geschlafen, hatte vermutlich einen prophetischen Traum:  Du wirst mir das Essen in der Playoffbeiz zum oberen Tal beim ersten (aber nicht mehr einzigen) Playoffkoch bezahlen. Dazu hatte ich eine Vision, wie du  deinem Liebling und Seelenverwandten Christoph (p.s. ich meine hier nicht Blochers ihren ;D ) in den Turnkleider im Lift to Bodyline persönlich zur Halbfinal-Qualifikation gratulierst. 

Ach ja, nebenbei sei erwähnt, dass das ganze Bistro letzten Samstag nach der verlorenen Schlacht gegen die Handpässler, das Momentum auf Langnauseite gezogen hat. Als von Sitzplatzfurzer und andere Hämorrhoiden einstimmig und mehrmals ein lautes Ho Ho Hopp Langnau angestimmt wurde. Dieser Moment war schon speziell magisch und genau da hat die Serie gedreht.  8)

Morgen sollte sich die Mannschaft nun nicht mehr verkrampfen wie ein Bräutigam in der Hochzeitsnacht.  Sondern einfach frisch von der Leber und mit viel Freude ins 3. Heimspiel. Denn, soviel steht heute fest: Unsere Tigers haben das Soll mit diesm 3.Heimspiel definitiv mehr als erfüllt, doch die Kür bzw. diese geile Saison darf schon noch ein bisschen weitergehen.  Und schliesslich warten wir immer noch auf den ersten Playoffheimsieg in der höchsten Spielklasse und vorallem in dieser Serie. Wenn es die Trämlibuebe aus Möffencity gegen die anderen Welschen vom Genfersee doch noch, mit ach und krach geschafft haben, diese zu Hause zu bezwingen, ist es für Langnau absolute Pflicht:  Süsch vö si no afa plagiere zu Bärn obe.  ;)

Ich bin übrigens sehr zuversichtlich, dass die Fat Lady erst in Lausanne anstimmt, bevor die Malley 2.0 in Flammen aufgeht und somit das dortige Eis abtauen wird. Doch dafür wird es nochmals eine Leistungssteigerung brauchen, denn jetzt sind diese Lausanner aber richtig angesäuert. Und vorallem auch in den emmentaler Gringen, Köpfen und Birnen bezüglich "Glaube an das Wunder, denke und arbeite dafür".

Ich werfe jetzt alles in die Waagschale und spare mir meinen 1000 Beitrag für die Halbfinalqualifikation auf. Danach sollte sich Schnolz endlich den Playoffbart wachsen lassen, um seinen ersten konstruktiven und nicht ironischen Beitrag im Diensten der SCL Tigers zu leisten. Falls du ein Schnittmuster und Setzlinge brauchst, stehe ich dir gerne zur Verfügung.  ;D

Hopp Tigers
Mänfu

13
1. Mannschaft / Antw:Playoff!!!!!
« am: 17. März 2019 11:19 »
Dem Vernehmen nach wurde gestern nach Spielschluss 2 bekannte Ex-Trainer in den Katakomben gesehen: Aufstiegstrainer Bengt Ake Gustafsson und Altmeister Heinz Huggenberger 2.0! ;D  Die Frage ist, was nach 3 Niederlagen in Serie noch für Strohhalme aktivierbar sind? Ev. Schnolz aus der Halle jagen und als MySports-Fernbehandlungs-Mentaltrainer von DiDo aktivieren?   ;) ;D


Leute, wir sehen uns am Donnerstag in der Ilfishalle!   8)


Mänfu

14
1. Mannschaft / Antw:Playoff!!!!!
« am: 17. März 2019 01:17 »
It ain’t over till the Fat Lady sings!  8)


Lausanne sind Welsche, haben Schiss vor dem Sack und es kann nicht sein, das Schnolz die Wette gewinnt! Heute im Bistro haben wir das  Momentum auf unsere Seite gezaubert! Wetten?  ;D


Wir sehen uns am Donnerstag bei Spiel 6 in der Ilfishalle!


We believe, we can and we will!  8)


Mänfu

15
1. Mannschaft / Antw:Playoff!!!!!
« am: 16. März 2019 11:26 »
Lieber Schnolzius


Ob die übersinnlichen Schwingungen existieren oder nicht, ist umstritten und hat letztlich mit Glauben zu tun. Ich bin z.B. überzeugt, dass der Mensch aus Seele, Körper und Geist besteht. Daher sind übersinnliche Schwingungen nicht so weit her geholt, geistlich geht einiges ab und der Einfluss der Zuschauer in diesem Bereich würde ich nicht unterschätzen oder ganz ausblenden. Ein Beispiel, das Momentum kommt wann es kommt und ist nicht erklärbar, auch kann man es nicht einschalten.  Wie auch zum Beispiel die Quelle der Liebe nicht physikalisch erklärbar und daher wohl am ehsten im Geistlichen, für Menschenverstand unerklärlich, anzusiedlen ist.


Der Unterschied zwischen mir und dir ist (ohne dabei zu werten): Ich bin Optimist und fokussiere mich auf die Stärken, du Pessimist mit Sicht auf die Schwächen. Darum haben wir uns vermutlich so lieb, Schnolz: Weil Gegensätze ziehen sich bekanntlich an.  :-* :) ;D


Bis hinech we dr DiDo d Mannschaft zum Sieg füehrt!
Mänfu

Seiten: [1] 2 3 ... 68