Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - yaz

Seiten: [1] 2 3 ... 21
1
1. Mannschaft / Antw:SCL Tigers - SC Rapperswil-Jona
« am: 17. September 2018 16:57 »

Er wird sicher von Zeit zu Zeit seine "Aussetzer" haben, das wussten wir bereits und ist nicht wirklich was neues. Das wird sich alles einpendeln. Es wird auch klar sein, dass die Schiri ihn genau unter Beobachtung haben werden und sicher mindestens zu Beginn eher streng gegen ihn pfeifen werden. Das war bereits nach dem Aufstieg der Fall und wird jetzt nicht anders sein. Ich habe da keine Angst um Ihn und uns, eher eigenartig finde ich die Story daraus resultierte. Ja der Mann kann es wieder nicht abwarten bis "Polemik" im Tal herrscht. Dann kann er dann wieder schreiben obwohl a) wir das ja selber sehen würden und b) dies niemanden in der Regelmässigkeit ausserhalb der Tigers interessiert.




2
1. Mannschaft / Antw:Der Capo hat genug....
« am: 7. August 2018 16:12 »

Na dann sind wir gespannt wenn es eben nicht die Chrige wird...aber die Idee ist gut, ich meine Leidenschaft würde sie mitbringen halt vielleicht nicht gegen aussen aber sicher gegen innen, sonst macht man ein solchen Job wohl nicht so lange.




3
1. Mannschaft / Antw:Der Capo hat genug....
« am: 6. August 2018 13:53 »

Das Casting findet Ende August statt. Die Jury bestehend aus Ehlers, DiDo, einem per Los gewählten Sitzplatzabobesitzer sowie den ca 1500 eingefleischten lautstarken Rampenfans wird prüfen, ob das Gesangsrepertoire von den Oldies Langnau Schangnau Bärau Gou über Ig bi e Ämmitaler bis zu steht auf wenn ihr Tigers seit, sattelfest und die gewünschte Tonalität auf Anhieb getroffen wird.
Der Mimik kommt eine besondere Beurteilung zu so soll der/die Capo fähig sein, Leidenschaftlich, Irritiert und auch richtig Böse zu schauen. Die Körperhaltung wird ebenfalls betrachtet um beurteilen zu können, ob auch in einer unübersichtlichen-gefährlichen Auswärtsfansektoren wie zB in Rappi wo die Fangruppierungen nebeneinander stehen, der/die Capo genügend wahrgenommen wird.
Geprüft wird als weiterer Punkt, ob der/die Capo über genügend Phantasie verfügt, um in Stadien wie in Zug oder Lausanne wo die Gästefans eher unerwünscht sind, mit Guerillaaktionen für Stimmung zu sorgen um unsere anzufeuern und keinen Polizeieinsatz loszutreten.
Das Casting findet den Abschluss, nachdem die U16 Fans die Veranstaltung verlassen haben, mit dem Anstimmen der eher unter der Gürtellinie treffenden Stimmungslieder wie dr CBEEEE ist die Abwasserklärungsstation der Nation und ob ein sachgemässes, in einem selbstverständlich gesicherten und feuerwehrtechnisch überwachten Raum, Abfeuern eines Thunders machbar ist.


 :) .............hoffe das rasch der/die capo gefunden wird und das Stadion zum brennen bringen kann.

4
1. Mannschaft / Antw:Chris DiDomenico
« am: 23. Juli 2018 10:23 »

Weil er 1989 Jahrgang ist.....
Chiriajev kam erst auf die Saison 15/16 zu uns.....

5
1. Mannschaft / Antw:Tote Hose auf dem PB
« am: 11. Juli 2018 09:00 »
Guarana, es ist Guarana die meistunterschätze Substanz, der tranquilizer der südamerikanischen Ureinwohner. Nein Spass beiseite, obwohl es so locker flockig daherkommen sollte finde ich es schon eher daneben. Insbesondere das ich ein Nutzer der BLS bin und aufgrund ihrer Regionalen Monopolstellung gar nicht anders kann. Nun ja war bis Gestern auch der Meinung das die Monopolstellung der SBB nicht Rechtens ist aber bin mir da jetzt nicht mehr so sicher...wie kommt denn dass sonst heraus eine Flotte und ein Bahnhof im CBEE-Style oder was....... ;)

6
1. Mannschaft / Antw:Tote Hose auf dem PB
« am: 10. Juli 2018 16:34 »
hehe.....aber sind wir doch ehrlich bekloppter geht es nimmer.....

7
1. Mannschaft / Antw:Tote Hose auf dem PB
« am: 10. Juli 2018 14:33 »
Hab da so n Thema gefunden.......poste bevor der Zug abfährt........das die Mutzen ja bekanntlicherweise von einer Tochtergesellschaft der staatlichen Schweizerischen Post generös unterstützt werden ist sattsam bekannt. Das die Stadtberner von einem Goldsponsor welcher bis zu 400'000.- hinblättert und für sich in Anspruch nimmt weitere Regionen Bahntechnisch zu erschliessen ist bekannt. Das aber dieser Sponsor nun ein rollender Schrein mit Götzenhaften Abbildungen der Stadtberner Hockeyprominenz lanciert und damit in den Regionen Biel-Fribourg und Langnau-Luzern missionieren geht ist schon fast ein Hohn. Besonder geil finde ich die Aussage, dass nicht versichert werden kann das wenn zB die Fribourger an ein Auswärtsspiel nach Bern gehen die Reise eben nicht in einem solchen SCB Schrein antreten müssen. Das ist wirklich schlecht BLS, wie wäre es die anderen Clubs mit ein bisschen mehr als einer Bandenwerbung zu unterstützen oder so......
Könnt ihr euch noch erinnern, als vor noch nicht so langer Zeit, Irrtum vorbehalten Emmi einen Joghurtdrink lancierte auf welchem das Tigers Logo war....als es dann ein paar Becher in Bern bei einem Grossverteiler zu kaufen gab war der Aufschrei der Berner gewiss und nicht gerade leise. es wurde sogar in der Presse thematisier. Leider finde ich auf die schnelle den Bericht nicht mehr......

8
1. Mannschaft / Antw:Chris DiDomenico
« am: 16. Juni 2018 08:28 »
Awesome, welcome back DiDo. Freue mich ungemein und bin sicher das er uns Freude bereiten wird. Die mit einem fünften Ausländer gewonnene taktische Breite wird uns nützlich sein. Besonders auch der Umstand das um die Plätze gekämpft werden muss, wird Ansporn sein. Hoffe das die CH Spieler auch einen gesunden "Wettkampf" eingehen müssen und um Ihre Plätze kämpfen müssen. Wäre schon Toll wenn die vier Jungen Spieler welche im Sommertraining teilnehmen einen gewissen Druck auf die Arrivierten ausüben könnten.

9
1. Mannschaft / Antw:Pinboard Back Check
« am: 15. Mai 2018 11:01 »
@barnoid
danke für deine Arbeit und die damit verbundenen zur Verfügung Stellung dieser Plattform!
Ich bin mit dir und finde das die Art mit der Du die Verantwortung den Usern überlässt, einem adulten Verhalten entspricht. Das der eine oder andere dies nicht so aufnehmen kann und sich dementsprechend verhält ist einfach so und in einer Gemeinschaft fest verankert, nicht erst seitdem des Internet gibt.

10
Ratatouille / Antw:Waffrnhandel?
« am: 14. Mai 2018 09:59 »
Ich scho chli en fluech. Jetzt wo man irgendiwe das gefühl hat alles sei geordnet und die Strukturen stabil kommt so was. ich sehe die argumentation von mänfu auch in etwa so, es sei aber erlaubt darauf hinzuweisen das diese situation bezüglich reputation für die tigers eher hinderlich ist. wirklich unglücklich die ganze sache....jetzt ist schlatter gefragt doch schon einen plan b zu schmieden...:-)

11
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 2. Mai 2018 09:22 »
Nun ich hoffe, dass das Netzwerk wirklich so gut ist wie geschrieben. Das andere Kandidaten nicht angehört wurden schreibt nun einfach wieder einmal Polemik- Zaugg welcher es einfach nicht sein lassen kann über die Tigers, auch noch im Hochsommer zu schreiben, na ja seiner Reputation ist dies sicher nicht zuträglich. Wenn das Stück wirklich so durchgezogen wurde, wie vom Watson Dichter beschrieben, mag dies schon speziell, halt Langnau like sein. Aber ist etwas daran verwerflich? Nein, jeder hat seinen Job und der Trainer seinen Kollegen als Assistent. Der Sportchef kann auf einer soliden von Reber vorbereiteten Basis aus arbeiten und frei von Tageszwängen seine Ideen, soweit mit Langnau kompatibel umsetzen oder zumindest die ersten Pflöcke einschlagen. Ich erhoffe mir eine spürbare Professionalisierung im einen oder anderen Bereich. So das so Dinge wie beim Sponsorenanlass (Siehe Bericht Fantiger) geschehen oder unbeantworteten Anfragen und so weiter minimiert werden. Ich weiss dies hat nichts mit dem Sportchef zu tun aber mitdenken kann der ja auf allen Ebenen.

Klar man kann auch aus diesen Begebenheiten (Art und weise der Besetzung Sportchef/Assistent) wiederum eine Verschwörung konstruieren welche sich zum Ziel gesetzt hat die Tigers zu versenken oder so...........ich persönlich bin der Meinung das wir vom Spielermaterial und vom Staff her gut aufgestellt sind um eine erfolgreiche Kampagne zu führen. Eventuell gibt's noch die eine oder andere grössere oder kleinere Überraschung und dies würde wohl in den kommenden Tagen bekannt werden. Die Voraussetzungen sind geschaffen um im Oktober Himmelhochzujauchzen oder Trübsal zu blasen........:-) Ich habe weiterhin das Vertrauen in den Club und werde ohne Umschweife die Einzahlung vornehmen und mich bereits jetzt auf die kommende Spielzeit freuen.

Was mich interessieren würde ist die Erfolgsbilanz von H. Schlatter welcher ja gemäss Zaugg als "Geldbeschaffer" geholt wurde. Ich meine seit ca 3 Jahren im Amt und aus meiner bescheidenen Warte aus gesehen sind noch keine neuen Kanäle erschlossen worden. Da wäre es doch einmal an der Zeit eine Coup zu landen....


12
1. Mannschaft / Antw:Pinboard Back Check
« am: 30. April 2018 11:05 »
Öhh ist dem so, die SCL Tigers bezahlen den Betrieb dieser Plattform?

Es gibt schon Beiträge welche je aus Betrachtungsweise unter der Gürtellinie sind. Aber gleichwohl kann es doch nicht sein, dass jetzt quasi Internetzensur betrieben wird. Wer zahlt befiehlt, ja ist so, aber erhalte ich den einen Beitrag an meine Beiträge hier, oder wird mit einer Art Cumulussystem pro Beitrag meine Abis verbilligt.......also jetzt mal halblang liebe Verantwortliche, welche ihr anscheinend diese Plattform sichtet......sollte irgendwas in diese Richtung kommen machen wir uns schlicht und einfach zum Gespött der (Eishockey)-Nation und dies bevor über die Glückspielinitiative abgestimmt wurde.
Kritik egal welcher Form muss Platz haben. Sollte jemand aus dem Auge des Betrachters (Besitzer) über die Stränge schlagen ist dieser zur Räson zu rufen und dies persönlich, der Admin kann diese Leute ja anschreiben. Alles andere ist hanebüchen und für mich alles andere als Verständlich bei aller Liebe zum Club.

Also ich wiederhole mich gerne, überlegt euch sehr gut ob dieser Schritt zielführend ist.......was macht ihr den mit den Leuten welche während einem Match wie ein Rohrspatz auf alles und jeden auf dem Bitz unten flucht? noch während dem Spiel aus dem Stadion entfernen, ja das wäre Konsequent und nur das! Hättet ihr den Mut?

13
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 26. April 2018 08:54 »
So die Würfel sind gefallen. Keine Häme, keine Schadenfreude. Gleichwohl darf nun das Fell zerteilt werden. Ich finde das der eine oder andere Crack des EHC von interesse für uns wäre. Bozon, Marchon, Obrist, Egli, Harlacher wären so Spieler. Wir dürfen gespannt sein ob der eine oder andere den Weg ins Emmental findet.
Na und an dieser Stelle Anstandshalber, welcome back Rappi.

14
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 13. April 2018 08:34 »
Herrlich, Tigerauge/Oltentiger/Schnouz..:-)

.....nachdem ich das Pamphlet über die Tigers, der Unfähigkeit von Räber und der ganz gemeinen Arbeit des VR, welcher sich zum Ziel gesetzt hat unattraktiven Hockey spielen zu lassen und gedenkt lieber Gestern als Morgen abzusteigen gelesen habe, wähnte ich mich bereits im falschen Film. Leicht verwirrt habe ich den Totomat gesichtet und war heilfroh das da Kloten stand und nicht die Tigers. Stell dir vor du wachst auf und bemerkst das du zwei Wochen in einer Art Schockstarre warst.  So sorry aber mit aus der Luft gegriffenen Aussagen ohne fundierte Grundlagen, mit dieser Aggressivität finde ich einfach daneben. Von welcher sportlichen Stagnation wird gesprochen? Im Verlauf der Zwischenrunde bereits qualifiziert und das de Facto mit dem tiefsten Budget, ich weiss ja nicht ob das effektiv Stagnation bedeutet, ja klar im vergleich zum Vorjahr schon aber in der Saison nach dem Aufstieg mussten wir ja noch gegen Biel ausmarchen.....Gut ich finde auch das man mit der Besetzung der Ausländer noch hätte zuwarten können. Ich persönlich würde lieber mit 4 ausl. Stürmer und 1 ausl. Verteidiger starten weil ich denke das die Defence doch noch mehr Talent vertragen würde, finde auch das noch ein zwei CH- Trouvaillen geholt werden sollten und und und.....aber einfach loszuhacken mit dem Zweihänder, na ja irgendwie muss da schon eine rechte Frustration vorhanden sein. Ich meine wie ist den die Reaktion wenn wirklich alles den Bach runter geht aufgrund eklatanter Fehler, den roten Hahn auf die Ilfis setzten oder was?

Nachdem ich dann die Konversation über "vbxfbb" gelesen habe und ich diese Zeilen festgehalten habe (sorry aber konnte einfach nicht anders) kann ich mich wiederum diesem herrlichen Tag widmen.
Geniesst es und schielen wir gespannt zum Obersee, da scheint unter Umständen Lindemann ein zweites mal aufzusteigen........und beim allfälligen Absteiger würde es schon die eine oder andere Trouvaillen zu geben, Mann bin ich froh ist unsere Saison zu Ende.

15
1. Mannschaft / Antw:Manschaft 2018/2019
« am: 23. März 2018 15:07 »
Bezüglich Stadionauslastung wird auch weiterhin so sein wenn die Tigers um die Playoffs mitspielen. Zudem kommen die Leute auch wenn gute Unterhaltung geboten wird sei dies auf den Po 1-8 oder dahinter. Gut wer abgeschlagen auf 12 herumtümpelt der spielt eher nicht so unterhaltsam....
Bezüglich Dido klar meine Meinung ist je früher desto besser das er zurück kommt.........aber wer weiss denn ganz genau was abgelaufen ist, war es wirklich so heftig die in der Presse geschrieben? Ehlers und Dido haben sich ja im Frühjahr zur Aussprache getroffen, die Spieler werden nichts sagen, weil alle genau das gleiche getan hätten wie Dido. So bleibt eigentlich nur noch das Problem, dass es auf der Tribune halt weiss Gott Leute gibt die diesen "Verrat" nicht verzeihen können, come on alles ist gut gekommen und der Kerl wird's bringen und gut ist. Wären wir ohne Dido aufgestiegen? Ich bezweifle dies. Nun ist er vor der Zwischenrunde abgehauen um sein NHL Abenteuer anzutreten, sind wir deshalb in Teufels Küche gekommen? Nein! Also lassen wir die Vergangenheit sein und schauen vorwärts.

Ich habe die Saison 17/18 als tolle, spannende und sehr unterhaltsame Saison wahrgenommen. Schade hat es nicht gereicht aber die frühzeitige Ligasicherung ist auch ein grosser und nicht selbstverständlicher Erfolg. Das Gros der Spieler hat mit sehr gut gefallen, der eine oder andere eher weniger und abgefallen, ich meine so richtig abgefallen ist meine ich keiner. Teilweise finde ich es schon ein bisschen eigenartig, dass die Erwartungshaltung dermassen hoch und damit mit erlaub zum Teil auch vermessen ist. Fakt ist, es wird Spitzenhockey in einem Dorf gespielt, das Budget ist immer noch am tiefsten aller Mitkonkurrenten, wir konnten Partien kehren welche vor noch nicht langer Zeit unmöglich gewesen wäre.
Ich bleibe dabei eine Playoff Qualifikation wird bis auf weiteres (daher mit 3-4 Kisten mehr im Budget) eher die Ausnahme sein. Sollte diese Ausnahme bereits in der kommenden Saison zutreffen so hätte ich nichts dagegen.
Handlungsbedarf gibt es sicher noch viel Orten aber das heben wir uns für den Sommer oder so auf.........
In dem Sinne schöne Summer u Hopp Langnau

Seiten: [1] 2 3 ... 21